Serbien was als Geschenke mitbringen

4 Antworten

Od Topole Od Topole pa do Ravne Gore, sve su Straze sve su Straze Djenerala Draze... :-) Bringt den blos kein Kitsch mit, das wäre peinlich ;) darfst nicht vergessen, vor 20 Jahren wahren die Leute auf Hilfe angewiesen, wegen Embargo, Bürgerkrieg und so halt. Jugo ging kaputt!! Heute kommen die ganz gut klar, auch in der Sumadija. Und grüßt mir meinen Opa Dragoljub :D

Ne Kitsch bringen wir nicht mit :) ich glaube die können andere Sachen besser gebrauchen . Nur was ? Wohnt dein Opa direkt in Topola ? Gruß Sommermonat

0
@Sommermonat

Kennst nicht mein Opa? ;-( google doch mal nach Draza Mihailovic. ;-) Spaaaß, ist blos nen Lied. hm mit Geschenken ist immer so ne Sache, bin nicht gerad kreativ was das angeht, typisch Mann halt. :-/ Kenn ja auch deine Verwandten nicht, ist ja bei jedem individuell anders womit ihr den ne Freude machen könnt. Aber Hunger haben die glaub ich nicht, mit Lebensmittel war halt in den Kriegsjahren Hilfe nötig. Aber über irgendwas nützliches freuen die sich schon und die größte Freude wird sein euch wieder zu sehen! Wie lange wart ihr nicht mehr in Serbien? Hab auch Familie in der Sumadija, aber nicht in Topole, sondern in Ralja. Kleines Kaff. :)

0
@Delije

Hallo Delije meine Familie kommt aus Krcevac . Mein Onkel und Tante sind selbstversorger , die haben echt nur das nötigste . Früher haben wir dann immer Zucker und Speiseöl mitgebracht , weil das so teuer da war . weiß du ob es immer noch so teuer ist ? Wir haben auch schon eine Motorsäge mitgebracht oder Werkzeug

Wir waren fast 20 Jahre nicht mehr da . Meine Eltern fahren jetzt im September und wir vielleicht Oktober

0
@Sommermonat

Also sowas wie Motorsäge kann man da immer gut gebrauchen aufm Land. ;-) Hm sooo genau weiß ich nicht bescheid. Ich weiß z.b das in Belgrad und Novi Sad (also in den größeren Städten) ein Durchschnittslohn bei 2 bis 300 Euro liegt, aber die Preise (zumindest was Lebensmittel, Ernährung angeht) sind dementsprechend angepaßt. Für Brot, Obst, Gemüse usw. zahlt man da um die 10mal weniger als hier. Sonnenblumenöl ist fast genau so teuer wie hier glaub ich, obwohl Serbien Massen an Sonnenblumenöl produziert. Alles für den Export, Politik halt. In Kroatien und Bosnien ist alles noch viel teurer. Auch wenn Kroatien durch die Küste Touristen anzieht, ist es da echt härter das Leben! Bei uns wird halt Landwirtschaft noch immer groß geschrieben. Sind bei dir Papa und Mama beide Serben?

0
@Delije

Danke für deine Antwort . Dann werden wir noch Sonnenblumenöl einpacken . Mein Opa ist Serbe . Wenn dir noch was einfällt schreib mir bitte . VG Sommermonat

0
@Sommermonat

Aber sieht doch trotzdem etwas blöd aus wenn man da mit Sonnenblumenöl antanzt oder fidest du nicht? ;-) mal Spaß bei Seite, das Leben ist da zwar kein Spaziergang, aber trotzdem kommen die Leute da gut klar. Gibt halt solche und solche... Auf Land kommen die Menschen oft besser zurecht als in der Stadt, die haben eigene Häuser, zahlen keine Miete und haben meistens im Garten alles angebaut was die zum Leben brauchen. Als Rentner in den größeren Städten ist es schwieriger, hohe Mieten, kleine Renten. Die Jungen Menschen in den Städten kommen super zurecht, alles Überlebenskünstler. Wenn ihr mal in Belgrad seit dann werdet ihr euch echt wundern, alles super modern, die Cafes und Bars Tag und Nacht rappelvoll und die Menschen viel besser angezogen als hier. Kein Scherz! Aber gibt natürlich auch viele Serben die aus Kroatien, Bosnien und dem Kosovo als Kriegsflüchtlinge nach Serbien gekommen sind und von denen haben die meisten nicht Fuß gefaßt. Wie auch?! Wie gesagt, ist dort ganz unterschiedlich! Wenn wir unten sind bei Familie werden wir echt verwöhnt und bekocht (muß dann hier wieder Diät machen :D) und keiner würd sich anmerken lassen das es den an irgendwas fehlt. Trotzdem weiß ich das es denen finanziell nicht sooo gut geht, also stecken wir den natürlich lieber paar Scheine zu bevor wir wieder abreisen, als irgendwas sinnloses zu holen. Hört sich doof an, aber ist ja so, Geld kann jeder gebrauchen. Die wissen dann schon am besten was die damit machen oder tun es sich zur Seite legen für harte Zeiten. Sind ja auch immerhin die Geschwister von meinem Papa und Mama. Aber was deine Eltern deinem Opi mitbrigen können, den die so lange nicht gesehen haben? Absolut kein Plan! Ist ja voll lieb das die sich so sorgen und unbedingt helfen wollen und auch nicht mit leeren Händen ankommen wollen... aber ganz Ehrlich, macht euch da nicht zu viele Gedanken. Das wiedersehen ist doch die Hauptsache! Wenn du noch Fragen hast zu Serbien, frag einfach. :)

0
@Delije

Guten Morgen . Danke für deine Antwort . Meine Eltern werden da einkaufen , dann sehen sie vor Ort was meine Tanten und mein Onkel brauchen . Ich werde meinen Cousinen ein Päckchen packen . Da werde ich ein Geschenk für ihre Kinder ( was zum spielen , basteln ) Schockolade und ein paar Drogerie Artikel rein tun . Da wir im Oktober nochmal hinfahren , können wir dann ja auch noch was mitnehmen . Gruß

0

Nimm Dinge mit die dort teier sind wie Waschmittel, Schampoo oder ein paar Kleinigkeiten. Meine Frau schleppt immer Tonnen von Haushaltszeug mit, da macht sie nie was verkehrt.

Hallo Eckes28 , dake für deien Antwort . Ein paar Pflegeprodukte werde ich einpacken . Was packt deine Frauden ein an Haushaltssachen ? Gruß Sommermonat

0

eben ein paar Kleinigkeiten,so wie anderen Gästen,als "M itbringsel"auch.Sie würden es sagen,wenn sie was brauchen,ist doch Familie.

Das würden die eben nicht sagen , das ist ja mein problem . Sie sagen es reicht das wir kommen :)

0

Was möchtest Du wissen?