Nun ist das so schwer zu deuten, was Arbeiterkinder sind! Sind das Kinder von Arbeitern, die es eigentlich nicht mehr gibt. Die SPD spricht von Unterschichten und das staatliche Konzept sieht nur Arbeitnehmer und Arbeitgeber vor. Nun ist das alles so verwirrt und keiner weiß nicht mehr definiatorisch, was Arbeiterkinder sind, weil es ja solche Klasse nicht mehr gibt. Wir gehen bezüglich dieser Frage aus, daß es Söhne und Töchter von Arbeitern sind. U- Bahnfahrer - ist das nun ein Arbeiter? Mitarbeiter bei Ameisenläden, also PC- Reparaturen, sind das nun Arbeiter. Sinn ist sicherlich so richtig verstanden, daß Kinder aus Unterschichten gemeint. Auf dem Gymnasium spielt das sicherlich nicht die Relevanz.

...zur Antwort

Jean Jacques Rousseau!!! Mit diesem Satz kannste alles anstellen! Sehr gut gefragt - nicht so überzüchtet, theoretisch! Toll! Mach! In jeder Beziehung. Stelle dar, wie das mit dem Geld ist - das ist die Kette überhaupt! Politik als Kette, die Krankheiten als Kette, das mit dem AIDS und den anderen Geschlechtskrankheiten. Da kannste dich schaffen. Mußt natürlich provokant sein. Die Fotografie ist ne Kette, die Bilder und auch die Erziehung der Menschen, du darfst das nicht und das nicht! Das ist Kette und was macht Kette, sie fesselt und quält!

...zur Antwort

Es kam während dieser Zeit n i c h t zum 3. Weltkrieg . Das ist damit gemeint, also die Sowjetunion und ihre Verbündeten sind nicht militärisch aufeinander losgegangen auf die USA und ihre Verbündeten. Es gab zwar harte Situationen, das mit dem 13. August und die Kubakrise 1962 und die ganzen Hetzereien beider Weltsysteme. Deshalb im übertragenen Sinne :

Kalter Krieg!

Kalt im Sinne von minus 22 Grad C - so ist es nicht gemeint!

...zur Antwort

Zur Zeit eine vielgestellte Frage oder auch ein Sachverhalt! Das mit Assauer ist natürlich auch nicht so zu sehen wie es die BUNTE bei VOX darstellt, sozusagen in der Yellowpresse. Ich sehe das als Verspottung an, als Sensationshasche, um Kohle zu machen und um ne Position in Richtung "ich weiß es besser" vorderst zu beziehen. Laß dem doch seine Ruhe. Es nimmt ein schlimmes Ende mit dem, da muß man nichts weiden lassen! Am klarsten und deutlichsten hat es die "Medienfrau" Ingrid van Bergen gesagt, daß sie Mittel und Wege finden wird, wenn es bei ihr so weit ist und wenn die Holländer helfen müssen! Damit dann Basta! Ist ihr Ding! Wird auch nicht besser! Alles unterirdisch!

...zur Antwort

Nennen?! Da gibt es viele Bezeichnungen: Farbige, Schwarze, Neger! Nun , merkste was, es wird schon kritisch beim Begriff "Neger" Das will man heute nicht mehr! Weiß nicht wer? Aber es ist so. Der Fernsehansager Klöppel hat "Farbige" gesagt, damit meinte er den Obama, Mr. Präsident der USA. Dann ist dieser Begriff auch medienmäßig haltbar. Nun sind sie ja vom Fakt her ja eine andere Menschenrasse als die Gelben, Weißen und Roten. Es besteht immer die Gefahr, daß sich rassistische Ansätze hier im verbalen Bereich zeigen. Aber der Rassismus liegt ja vom Wesen viel tiefer und ist eine politisch gefährliche Spielart des Hasses und der Menschenfeindlichkeit!

...zur Antwort

Ist immer zu kriminellen Handlungen bereit, die ganze Tastatur von Delikten, von Diebstahl und Gewalt bis Todschlag und Mord, wenn's hoch kommt. Wird von dem natürlich immer bestritten. Hat irgendwo in seiner Kinder- und Jugendzeit nicht den Schuß gehört, Pfarrers Stimme nicht gehört, wo das Elternhaus schon kriminelle Energie hatte, wo die normalen Normen und Werte nichts zählten und zählen. Das ist kriminelle Energie: Immer was Schlimmes, Abartiges, was Böses drauf! Läßt sich kaum heilen und wenn, dann nur mit riesigem Aufwand! Meistens nicht! Kriminell = kriminell und bleibt kriminell! Hat immer was auf dem Kerbholz und wenn's schlimm kommt Leichen im Keller!

...zur Antwort
Naivität ist Leben und gehört mit dazu !

Naivität ist Schutz, guter Schutz! Macht auch an, wenn einer so richtig schön naiv ist - wunderbar, da verdreht man schon die Augen! Ich stelle mich öfter naiv, bin es aber nicht. Das schützt mich vor Aggressionen und Anmache! So richtig naiv - das ist schon was! Ist ne Leistung! Da ströhmt was Soll ja auch! Naiv - da gehören nicht nur Worte, das ganze Gesicht gehört dazu! Das muß man schon können, nicht wahr? Naivität fördert vieles, was sonst nicht kommt. Das habe ich oft festgestellt! Ach, wie kindisch - und doch erwachsen!

...zur Antwort

Alles langsamer angehen, bist wie ein Fohlen, daß die ersten paar Male einen hoch bekommst. Das muß sich entwickeln. Keine Mittelchen nehmen, da biste zu jung dafür. Bei dir muß er doch standfest werden. Schnell hoch, dann aber auch wieder schnell schlaff! So ist richtig? Da gibt es erstmal 2 gute Ratschläge: 1. Du mußt dir das Pfläumchen mal richtig angucken und dort mit den Lippen und der Zunge aktiv werden, dann spielt sich mehr Konsistenz da unten ab. Der braucht, der Süße, ehe er so an Steife gewinnt. Das ist so! Aber auch nichjt übertreiben! Dann tritt das Gegenteil ein! Du wirst es schaffen! Und 2. Deine Süße muß ran. Bloß so da liegen wie ein Brett, das gebohrt werden will, das geht auch nicht. Man muß als Frau auch Sexahnung haben. Also was soll sie machen? Kraulen, kraulen an den richtigen Stellen. Das wirkt und der Steife bleibt steif und wird auch noch steifer: Stahlhart! Je besser sie das kann, desto mehr hat sie davon! Also viel Glück und bestes Gelingen!

...zur Antwort

Das wird es geben! Wenn noch Demenz und Depressionen dazu kommen. Bei uns in der Nachbarschaft gab es so einen Fall, der sagte, er will jetzt sterben, hat sich hingelegt, 3 Tage später war er tot! Er wollte nicht mehr, war ihm alles zu viel, zu langweilig, sein Auto fuhr nicht mehr und so und so! Hat es vorher noch allen erzählt und schon ist das eingetreten. Dann war also Schluß! Und der Erlöser zog vorbei und erlöste ihn! Hoffentlich kommt er in den Himmel? War immer nett und freundlich! Hat keinen verpfiffen und angeschwärzt in der DDR!

...zur Antwort

Das gibt es! Hatte ne Freundin, wenn die den Bollero von Ravell hörte, bewegte sich automatisch ihr Unterteil und nach 3 Minuten bekam sie einen Orgas. mus. Deine 2,. Frage: Das ist hier so, daß einige Wörter gesperrt sind, daher oft der Punkt oder der Unterstrich, auch beim Namen Ra.ab!

...zur Antwort

Billy! Nur Billy- Boy! Tina - was kosten die Kondome? 3, 50 € Also nimm Billy in Schwarz! Da haste Spaß mit. Laß ihn von der FReundin aufziehen und dann ein bißchen kraulen. Da gehste dann ab wie ein Hirsch! Aber wirklich! Viel Spaß! Absolute Sicherheit, wenn nicht die Lehrmädchen die Billys mit der Nadel zerstochen haben. Das gibts oft in den Discountern! Da kannste halt nichts machen. Einen zweiten drüber!

...zur Antwort

Ist das ein strammer Hengst, zieh ich ihm drei Nummern hintereinander ab. Da braucht der zwischendurch keine Erholung, weil ich solche sexuellen Kräfte, Liebesdynamik und erotische Energie entwickle, da geht es ihm durch! Ja, das muß man können! Es ist immer ein Zusammenspiel von Femeninem und Maskulinem, wo es zu einem erotischen Teppich kommt, der anfängt mit beiden zum 7. Himmel zu fliegen! Und als Frau habe ich immer ne Möglichkeit, männliche Müdigkeit sehr schnell zum Gerangel zu bringen! Das Wie steht auf dem anderen Blatt!

...zur Antwort

Ja, das ist normal! Viele geben es nicht zu, aber in Wirklichkeit haben sie tolle Vorstellungen und Ideen dazu! Warum nicht? In dieser doch so aufgeklärten Zeit der neuen Sexualität gibt es das! Man wird ja durch alle Medien, einschließlich Internet dazu inspiriert. Da hat sich echt etwas getan. Nun wäre natürlich interessant zu wissen, was dieser und jener unter hartem Sex versteht. Stimmt's? Den Hintern der Frau beim Vögeln blau schlagen, wohl doch nicht? Oder die 7 - 9 striemige Peitsche einsetzen? Das ist natürlich eine ganz andere Abteilung oder? Und so ginge es weiter... Phantasien ohne Ende sind erlaubt! Vor 30 Jahren wußten viele Frauen noch gar nicht, wie ein richtiger erigierter Penis aussieht

( sie nahmen an, daß das so ein niedliches Zipfelchen ist, aber dann!)

und wie er funktioniert. Warum war das so? Andere Sexvorstellungen. Da herrschte noch die Norm, daß man vor einem Erigierten Angst bekommen kann. Das ist natürlich eine Überwindung bis heute hin. Die sogenannte

dritte sexuelle Revolution!

Das soll ein anderes Thema sein! Gute Nacht! Fröhlichen Traum mit einem Harten...

...zur Antwort

" Danke! - Du auch!" So habe ich signalisiert, daß das schön ist und keine komische Situation entsteht Was sollste sonst machen? Heute ist der Begriff geil ein Synonym für hübsch, heiß, schön, umwerfend und begehrenswert - das tut keinem weh! Ein gängiger Begriff in allen deutschen Landen, bedeutet nichts dreckiges. Aus dieser Senke ist der Begriff gekommen und ist in die höheren Schichten der Ethik gestiegen! Wunderschön, hört sich auch locker und spaßig an - tut keinem weh! Bilder dafür!

...zur Antwort
Etwas im Hirn

Über Hirn ist alles steuerbar, auch bei Mädchen! So der Charakter und die genannten Eigenschaften: Nett, lieb, schüchtern, Charakter und sogar Aussehen! Also der rote Knopf, wo alles stellbar ist, das ist das Gehirn! Und deshalb stimme ich für die Farbe "dunkelgrün" ab! Hirn, Hirn, Hirn! Das ist es! Toll! Aussehen ist natürlich in der heutigen Zeit das Prä, da kann man machen , was man will! Das ist ne Norm, ein Wert sogar! Zeig paar Bilder, bitte sehr!:

...zur Antwort

Weise sein! Das ist so eine Sache! Ist was Anspruchsvolles! Ach, das ist schon zu hart! Weise sein ist was Weiches, was Liebes. Ist keine neue Lebenskonzeption! Ist die alte Konzeption, immer weiter getrieben und weiter getrieben!

Weise ist ein Weihnachtsmann im Gesicht, wenn er gut geschminkt ist!

Ich suche immer, wer weise ist, um dann an Hand dieser Person deutlich zu machen, was und wer weise ist, so wie ich mir das vorstelle. Was auswendig lernen und dann noch den Koran - das ist nicht weise, eher den Goethischen Faust! Das wäre weise, aber mit der richtigen Betonung! Aber nur dann! Sonst nicht! Mit den Bauernregeln - da ist was dranne, aber erst ab 1001. - dann erst! Sonst nicht! Erfahrung anhäufen - das ist natürlich schon was! Aber die Konsequenz aus dem Angehäufelten ist weise sein! Das mit der neuen Lebenskonzeption - das geht nicht! Das muß nicht weise sein, vielleicht ein bißchen? Was Objektives für Weisheit? Na, was kann das denn sein? Das gelebte Leben, das Alter! Die Erfahrung, auch viel Subjektives! Manche tun so, als wären sie weise, sind's aber nicht, weil sie nicht weich sind zu den anderen Menschen! Sie haben oft einen Zug der Böswilligkeit und Knurrigkeit an sich, der Unbeherrschheit, des Extremen. Das ist nicht weise! Diese Lebenslauf schreibenden Politiker und anderen Geister zeigen ein bißchen Weisheit, die heraus gefiltert werden muß aus dem Buch und aus der Darstellung. Der Grass, das wäre ein Weiser! Hoffentlich wird er auch von jedem verstanden? Nur dann, wenn man das versteht, wie er das mit seiner SS- Zugehörigkeit brachte! Das war weise! Elefanten, wenn sie alt und greise sind, sind weise! In manchen Zügen ist der Altkanzler und Sozialdemokrat Helmut Schmidt weise - in vielen Zügen nicht! Weil er oft anmaßend und frech auftritt, sich bestimmte Verhaltensweisen rausnimmt, die nicht Ausdruck von Weisheit sind. Könnte man ihm verzeihen? Ja, auf bestimmte Art und Weise schon! Aber, aber, aber - Vorsicht! Und das mit den zwei Prozent der Menschen, die weise sind, das glorifiziert und übertreibt wahnsinnig!

Viel mehr Menschen sind weise, viel mehr!

Sonst wäre der Begriff nicht machbar, wirklich nicht machbar, dann wird das elitär! Und das darf es nicht sein, gerade dieser Begriff nicht! Ganz ehrlich! Werden wir alle weise, bloß nicht zu schnell!

...zur Antwort