Seltene Hundenamen (weiblich)

21 Antworten

Du kennst den Hund ja schon, also überleg dir was, was zu ihrem Typ passen könnte. Wenn dir jetzt nichts einfällt, nenn sie erst mal Süße, Kleine, oder sonstwie. Dann beobachte und gib ihr den Namen, der zu ihr paßt.

Viele Auslandstieren kommen mit einem Namen im Impfpass, der in den allermeisten Fällen abgeändert wird.

Es ist den Hunden echt Latte, wie sie genannt werden, sie reagieren auf die Stimme von ihren Vertrauenspersonen. Einen neuen Namen registrieren sie schnell und wissen, daß sie mit Aufmerksamkeit reagieren müssen. Nichts weiter passiert, wenn du den Namen des Hundes rufst.

Zweisilbige Namen eignen sich am besten zum Rufen. Außerdem sollte der Name nicht zu beliebt sein (mittlerweile scheint z.B. jede 2. Hündin Kira zu heißen ;)) - das könnte zu Verwicklungen führen.... Die Tipps hab ich von meiner Mama, weil sie meinen Namen dementsprechend ausgesucht hat ;).

Ansonsten schließe ich mich den Vorschlägen an, dass du sie erstmal beobachtest und ihr dann einen Namen gibst, der zu ihrem Charakter und/oder ihrem Aussehen passt - verlasse dich da ganz auf deine Intuition :).

Meine bislang einzige Hündin hieß Liz (Lizzy gerufen) - nicht gerade originell, aber sie hatte so schöne Augen wie Liz Taylor und deshalb fiel mir der Name ganz spontan ein - dabei ist es dann geblieben weil er ihr offensichtlich gefiel, denn sie hörte auf Anhieb darauf :D.

Meine Jungs hießen Bino, Chato, Benni (hieß vorher schon so - wollte ihn nicht umbenennen weil er daran gewöhnt war), Ole, Kojo und Zwille :).

Zwille find' ich gut! Ich seh ihn direkt vor mir! :)

1

Ashlyn, Stacy, Coraly, Candy, Jaicy, Lynn, Jamie, Gianna, Jenna, Wendly, Tiara, Kara, Minela, Malaika, Vanity

Woher willst Du denn wissen, wie groß Deine Hündin wird, wenn sie 'ne Mischung ist?!

Namen sind Schall und Rauch...^^ Und wenn dem nicht so ist, dann werden sie erworben... :)

Mein Hund ist schon mit "vorgefertigtem" Namen zu mir gekommen und hat sich jetzt - mit etwas über drei Jahren - mehrere treffende Namen erworben...^^ :)

...Um auf einen Namen für Deine Süße zu kommen, brauchst Du keine "Liste" - aber offene Augen! Deiner Süßen ist es egal, wie Du sie nennst! Aber sie möchte wahrgenommen werden! :)

...Ansonsten: Das Netz ist voll mit "Namen"...^^

meine hündin heißt yuma...

toll finde ich auch: piper bzw. pyper, summer, donna, blaze, feme, stella, mayu, colette,...

Was möchtest Du wissen?