Sehtest - Optiker, danach Augenarzt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sehtests der Optiker sind eigentlich alle gleich aufgebaut. Man muss Reihen von Ringen mit Luftspalten ablesen und sagen, in welche Richtungen die Ringe geöffnet sind... wenn du den Test nicht bestehst, kann der Optiker gleich deine benötigte Stärke ermitteln (wesentlich ausführlicher und genauer als beim Augenarzt!! Bei mir hat sich der Augenarzt mal um 0,3 Dioptrien vertan!^^) und dir eine Brille anfertigen... die Prozedur über den Augenarzt würde länger dauern und die Werte müssten wie schon gesagt sowieso noch mal beim Optiker ermittelt werden. Also geh zum Optiker! ;)

Ich geb dir recht ... aber beim Augenarzt gibt es nur die ganzen Werte 0,25 , 0,5 ... das heißt nicht dass es ungenau ist ... der Augenarzt sieht das sehrwohl ... aber wenn du jz 0,7 Dioptrien hast wird er dir eher die 0,25er Brille geben ... verstehst du ? Außerdem kann sich am Tag das Sehvermögen um 0,3 Dioptrien steigern aber auch sinken ... es kann auch sein dass es einmal weniger wird und in den nächsten 2tageb wieder mehr ... ;) du kannst mir wirklich glauben .. ich kenne mich recht gut mit Brillen und Augen aus , da ich selbst ein bisschen über 7 dioptrin habe (kurzsichtig) ... ja das ist leider sehr viel 😕 Aber du kannst mir glauben dass der Augenarzt nicht ungenauer misst ;)

0

Zu welchem Optiker du gehst ist wurscht. Was meinst du, was da unterschiedlich sein sollte? Für die Untersuchung beim Augenarzt zahlt deine Krankenkasse.

Wenn du bisher völlig ohne Sehhilfe warst, ist es extrem unwahrscheinlich, dass deine Augen zu schlecht zur Erlangung einer Fahrerlaubnis sind. Da müsstest du ja schon fast mit weißem Stock rum gelaufen sein.

Natürlich musst du aber eine Brille tragen. Die ist normal in einer guten Woche abholnbereit. Sollte als bis zum Sehtest zu schaffen sein.


1976 kostete ein Attest vom Augenarzt 50DM,heute kostet es etwa 200€.

Frage den Optiker,ob er anerkannten Sehtest ausführen kann,ist vlt. billiger.

Sind die sehtests für den Führerschein überall gleich?

Ich bin heute morgen bei meinem Erste Hilfe Kurs nämlich durch den Sehtest gefallen! Oder soll ich gleich zum Optiker und mir ne Brille machen lassen?

...zur Frage

Sehtest Führerschein Augenarzt

Hallo,

habe den Sehtest 1x nicht bestanden und muss nun zum Augenarzt. Kann der Augenarzt mir eine Bescheinigung geben, dass ich den Sehtest mit Brille bestehen werden , nachdem er meine Augen untersucht hat oder muss ich den Sehtest erst mit verschriebener Brille wiederholen. Ich meine er wird ja durch die Untersuchung feststellen was ich für eine Brillenstärke bekomme. Kurz gesagt kann ich mir die Wartezeit auf die Brille beim Optiker sparen und mit einem Bescheid vom Arzt direkt zum Amt oder muss ich warten bis ich die Brille hab und den Test wiederholen ?

...zur Frage

Ist das normal (kurzsichtigkeit)?

Hey, Bin kurzsichtig und trage keine sehhilfe. Bin jetzt seit ca 2 Jahren kurzsichtig. Habe mich halt nie getraut es meinen Eltern zu sagen. Jetzt sehe ich aber plötzlich wieder alles normal. Also auch wenn ich die Augen zukneife merke ich keinen Unterschied. An der Tafel kann ich auch wieder alles erkennen. Kann sich kurzsichtigkeit heilen? Bin m/15

...zur Frage

Führerschein Sehtest durchgefallen trotz angepasster Brille?

Hallo, ich war erst vor 2 Wochen beim Augenarzt, wo meine Brille überprüft wurde und da kam heraus, dass sich meine Sehkraft ganz minimal verschlechtert hat aber ich mit meinen jetzigen Gläsern immernoch 100% Sehkraft erreiche. Habe trotzdem ein Rezept bekommen, falls ich neue Gläser haben wollte. Ich wollte aber keine neuen Gläser weil es bloß wieder eine Menge Geld kostet und ich keinen wirklichen Unterschied gemerkt habe zwischen meiner Brille und dem Gestell mit Linsen mit den neuen Werten.

Jetzt hab ich mich in der Fahrschule angemeldet und brauchte einen Sehtest. Ich also heute zum Optiker, dachte das gibt kein Problem. Habe aber mit meiner Brille nicht bestanden. Ich musste bei solchen Kreisen sagen wo die Öffnung ist und fand das total schwierig. Beim Augenarzt musste ich immer Zahlen lesen. Ich war natürlich irritiert und habe dem Optiker gesagt, dass ich erst beim Augenarzt war und die Ärztin gesagt hat, ich hätte mit der Brille 100%. Der fand das natürlich auch seltsam und hat auch meine Brille gemessen (keine Ahnung wieso) und mir einen Zettel gegeben mit den Werten. Die sind aber auch ganz anders als die die auf dem Rezept standen nach der die Brille angefertigt wurde?! Da steht was von Cyl. über 1 bei beiden Seiten. Hatte aber nur 0.25 links! Mir kommt das extrem komisch vor und gehe jetzt wahrscheinlich nochmal zum Augenarzt um dort den Test zu machen. Klar, meine Brille ist ja nicht mehr ganz aktuell aber wie kann der Optiker rauskriegen, dass ich weniger als 70% Sehkraft habe, wenn die Ärztin 100% sagt? Kann sich der Optiker so vermessen?

...zur Frage

kosten für Sehtest bei Augenarzt?

Was kostet mich der Sehtest bei einem Augenarzt für eine Brille? Bei unserem Optiker kostet es 50 Euro.

...zur Frage

Sehtest für den Führerschein beim Optiker?

Ich war vorhin beim Optiker um einen Sehtest für den Führerschein zu machen. Dabei muss man ja durch so ein Gerät schauen und die Öffnungen von Kreisen erkennen...

Laut Optiker brauche ich auf jedenfall eine Brille (auf dem rechten Auge habe ich irgendwas mit 1 und 0,25 ich weiß aber nichtmehr genau was was ist, auf dem linken Auge sehe ich gut). So sehe ich angeblich auf dem rechten Auge nurnoch 40%!, was ich irgendwie nicht so ganz glauben kann, da mein Augenarzt letztes Jahr meinte, ich sehe 80% auf dem rechten Auge (und auf dem linken 100%). Außerdem meinte der Optiker, dass er die Bescheinigung, die ich ja für meinen Führerschein brauche, nur ausstellen kann, wenn ich auch bei ihm eine Brille kaufe (habe noch keine)... Meine Brille kann ich doch wohl auch wo anders kaufen, laut dem Sehtest muss ich ja eh eine Tragen während der praktischen Prüfung und auch danach.

Ein weiteres Problem was ich hatte, ist, dass ich die meiste Zeit immer drei verschwommene Kreise gesehen hab (für das linke Auge, was ja sogar laut Optiker gut ist, die Reihen fürs rechte Auge habe ich garnicht gesehen). Am Ende als ich meinen Kopf etwas hin und her geschoben hab ging es dann. Kann das auch an dem Gerät liegen? Ich habe das Problem, das meine Augen ziemlich empfindlich sind und schnell anfangen zu tränen. Als wir im Bio Unterricht mal Dinge unter dem Mikroskop anschauen sollten, konnte ich das nicht machen, da meine Augen sofort getränt haben. Ich glaube das hatte ich heute beim Sehtest auch ein bisschen, aber nicht so stark. Gibt es auch einen Sehtest, der für den Führerschein zugelassen ist, bei dem man nicht durch ein Gerät schauen muss, sondern die Kreise von der Wand ablesen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?