Schwimmunterricht 8. klasse :(

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo HetaliaFOREVER

..... mal als Ergänzung zur Antwort von MoonlightDancer: Wenn der Sportlehrer wirklich qualifiziert ist, dann wird er dich zu nichts zwingen. Du musst gar nichts!

Sprich mal mit dem Lehrer über deine Befürchtungen. Du wirst da auch nicht der Einzige sein. Lehrer sind auch Menschen.

Du hast aber die Möglichkeit, mit bestimmten Zeiten, Strecken und Techniken ein entsprechendes Schwimmabzeichen bzw. eine Note zu erreichen.

.... vielen Dank für den Stern!

0

Vom Startblock oder vom Rand zu springen kommt durchaus vor, vom Sprungturm wird eher selten gesprungen da entsprechende Türme in Schwimmhallen selten sind. Wenn du nur Angst davor hast ins Wasser zu springen dann rede mir deinem Lehrer.

Kenne ich. Sobald ich in tieferes Wasser gehe, bekomme ich Panik. Das war schon immer so. In der Grundschule musste ich in die Schwimm AG. Gelernt habe ich es nicht. Ab der 5. Klasse war ich froh, dass ich nicht mehr ins Hallenbad muss. Doch auch bei uns, wurde die Turnhalle saniert. Also: Schwimmunterricht. Fast ein ganzes Jahr lang, konnten wir nicht in unsere Turnhalle. Nachdem meine Mutter damals mit meinem Lehrer sprach, musste ich nicht mehr mitgehen. Ich ging normal in die Schule, und machte Hausaufgaben, oder bekam eine kleine Nachhilfe in Fächern, wo ich mich verbessern konnte.

Also ich hatte in der 7. Klasse Schwimmunterricht. Da ich genau dasselbe Problem hatte wie du, habe ich mich erstmal für ein paar Wochen krank gemeldet & bin genau an dem Tag immer nicht zur Schule gegangen. Dann habe ich sehr oft gesagt, dass ich meine Tage habe :D Und irgendwann habe ich gesagt, dass ich Angst vor tiefem Wasser habe. Zwar war mir das ganze sehr peinlich, aber der Lehrer hatte Verständnis und hat mich immer ins mittlere Becken gelassen, oder manchmal im tiefem Becken ein paar Bahnen am Rand schwimmen lassen (hab mich natürlich dauerhaft am Rand festgehalten :D) Aber in der 7. Klasse macht man sonst so Bahnen schwimmen auf Zeit & sonst habe ich nicht so viel mitbekommen, war ja oft nicht da ;)

wenn ihr mit der neuen klasse (also nach der grundschule) das erste mal zsm schwimmen habt lernt ihr erstmal nochmal ordentlich brustschwimmen und die standarts, weil manche in der grundschule ja gar kein schwimmen hatten, also kannst du vielleicht sogar die sachen schon die ihr da machen werdet. turmspringen kommt höchst wahrscheinlich nicht dran

Was möchtest Du wissen?