Schrank streichen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird schwierig werden, je nachdem wie tief das Öl im Holz sitzt, kannst Du es nicht wegschleifen. Ich würde zu einem Schreiner gehen und ihn fragen. Eventuell es auch von ihm machen lassen, denn wenn der Schrank nicht billig war, lohnt es sich vielleicht. Außerdem ist Kirschbaumholz nicht braun sondern rötlich. LG murkeltimo

Ich würde diesen Schrank niemals streichen. Wenn Du ihn nicht mehr sehen kannst, stell ihn doch in einen anderen Raum, wo er Dich nicht so stört. Kirschbaumholz ist ziemlich wertvoll und Du sagst ja selbst, dass er recht teuer war.

ist es ein Wertvoller Schrank? Dann solltest du ihn auch so behandeln,und kein Schindluder damit treiben.Was heist bei dir teuer?Wenn du ihn Anstreichen willst dann ist er für dich billig.Außerdem könnte es Nußbaum sein,der ist braun,geoelte Möbel(alt)in dierser Holzart kenne ich nicht,außerden sind diese Holzarten feinporig.Um den Schrank wieder "ansehlich" zu machen,kommt mir es vor,das er (altersmäßig verdreckt ist)um dieses wieder in den Originalton zu versetzen,Probier es an einer Seitenwand aus,(kleine Ecke)und zwar:Spiritus auf ein weichen Lappen,einziehen lassen,die Oberfläche "abwaschen" mit 000 Stahlwatte nachbehandeln,mit Farblosen Bienenwachs (Baumarkt Polieren (einreiben)je mehr desto blanker sollte aber nicht sein. Außerdem kann man dieses Verfahren bei fast (alte)alle Möbel anwenden,Spiritus ist nicht Schädlich,stinkt nur,man braucht auch keine Hanschuh,viel Spaß Nicht ANMALEN neiiiiiiiiin

Was möchtest Du wissen?