Schnelles Gesundes Essen für die Schule?

8 Antworten

Ein ganz einfaches Salatdressing kann man aus 1 EL Essig, 2 EL Öl (z.B. Olivenöl oder Sonnenblumenöl), 1 TL mittelscharfem Senf, knapp 1/2 TL Salz, knapp 1/2 TL Zucker und etwas frisch gemahlenem Pfeffer (nach Geschmack vielleicht noch eine Prise Currypulver oder ein paar gehackte Kapern) machen. 

Ich fülle die Zutaten immer in ein kleines Schraubglas mit Deckel (z.B. die Gläschen, wo mal Kapern oder Meerrettich drin war)  und nehme es getrennt vom Salat mit, damit der Salat nicht labberig wird. Du kannst das Glas aber in die Salatbox legen, damit du Platz sparst und für den Fall, dass es doch mal ausläuft. Das Glas vor dem Essen einfach kräftig schütteln und das Dressing in den Salat tun. 

Ich schmiere mir auch morgens mal die gute alte Stulle. Man kann sie ja auch neben Wurst und Käse mit frischer Salatgurke, Paprika, Salat oder Tomate belegen. Dazu gibt es auch schon mal eine rohe, kleingeschnittene Möhre, die ich mit in die Brotdose tue oder etwas Obst, wie Apfel und/oder Banane. 

Damit Bananen nicht vermatschen, gibt es so lustige Bananenboxen in Bananenform. Die Investition lohnt sich.

Statt Süßigkeiten kann man auch mal getrocknete Datteln oder Aprikosen und Nüsse mitnehmen. Die sind zwar auch mit Zucker und Fett, aber auf jeden Fall gesünder, als ein Schokoriegel.

Schule ist echt etwas schwierig, da man nichts kühlen kann. Im Winter hält sich ganz bestimmt Magerquark mit Zimt, 4 EL Haferflocken und TK Beeren oder Brot mit einer Packung Hütenkäse

Gemüsesticks und Obst gehen immer, genauso wie Vollkornbrot mit putenbrust (nimmt auch keinen Platz in der Tasche weg)

Vorkocken könntest du Reis oder Couscous mit Gemüse und heller Sojasauce (das hält mehrere Tage)

Hallo! 

Ich gehe in die 9te, und verstehe dich total :O hier sind meine "Lieblings" Essen: 

1. Obstsalat (Banane, Apfel, Birne, Manderinen, Beeren) 

2. Butterbrezel / Brezel Sandwich 

3. Piccolini (Ja, die sind für Kinder, aber sie sind lecker und billig und gehen schnell!) 

4. (Vollkorn)Tortillas mit Belag was im Haus ist (ob das jetzt Thunfisch aus der Dose oder Ei und Käse ist!) 

5. Aufback Bagels mit Avocado, Ei und Tomate. 

6. Joghurt (dein Liebling!) und in einer kleinen Dose ein paar Trockenfrüchte und Haferflocken (also ein Müller mit der Ecke, aber nach DEINEM Geschmack!) 

7. Chickennugetts/Fischtäbchen mit Peeta 

Jaaaaa, das wären dann glaub ich die schnellsten, einfachsten, und billigsten die mir da einfallen! Hoffe es hilft :) 

Es soll also nur gesund sein? Du willst also nicht abnehmen, oder Masse aufbauen (bist ja ein Mädchen vermutlich). Ich tendiere dann zu Proteine und Kohlenhydrate +Vitamine und Mineralien.
Zwei belegtes Sandwich, mit Vollkornbrot, oder was halt zu deiner Ernährung passt, mit Geflügel und am besten keine Butter, oder irgendwas fettarmes(Käseaufstrich). Mineralwasser (oder gesunden Saft, was du halt mehr magst) und dann noch eine kleine box, mit geschnittenen Obst (Apfel oder Banane), oder Gemüse (Möhren und Gurken). Das kann man alles ganz schnell zubereiten und es beansprucht nicht viel Platz. Außerdem ist es relativ gesund und man hungert nicht :D!
Ein Salat alleine halte ich für nichts besonderes. Es macht einen nicht satt und naja...ich müsste schon deinen Ernährungs und Trainingsplan, genauso wie deine Ziele, kennen, um dir besser helfen zu können :/
Das oben sollte aber passen

Nein ich bin kein Mädchen, ich bin ein Junge der gerne Sport macht, in Form von Kampfsport und das 3 mal die Woche xD Aber ich möchte mich einfach Gesund ernähren. Da ein Salat oft nicht reicht und man da mal gerne zum Kiosk rennt. Ich möchte da großartig nicht Abnehmen, einfach gut und Gesund ernähren ohne böse hinter Gedanken zu haben :)

1

Wenn das so ist, kann man es ja versuchen, was ich oben genannt habe. Es gibt dir genug Energie und ist an sich gesund. Was du noch machen kannst, oder alternativ zur Obstbox, ein Smoothie, oder so. Da kannst du Obst und Gemüse auch flüssig aufnehmen. Das macht einen auch satt und du nimmst viel mehr Nährstoffe auf, weil du mehr zu dir nimmst. Am besten wäre es natürlich kalt. Friere es dann halt die Nacht vorher ein xD...okay, da weiß ich jetzt keine Lösung, aber auch in Raumtemperatur ist es in Ordnung. Joa...ansonsten vielleicht am Abend davor Nudel oder Kartoffelsalat machen. Die gibt es meist auch in Supermärkten, wie edeka und so. Kannst es ja notfalls da kaufen. Ich tendiere eh meist zu Reis mit Geflügel, oder Nudeln, wenn ich Mittag essen gehe :,D. Und Vormittag esse ich halt das oben genannte, was ja ausreicht.

1

Ich mixe mir meistens Smoothies und mache die etwas dickflüssiger das sie eher Muß sind. Nehme noch ein kleinen Löffel mit.

Oder mache mir selbst Brötchen mit Salat, Tomate, Gurke etc. 

Was auch gut zu funktionieren scheint ist es sich das Mittagessen von gestern (sofern es auch kalt essbar ist) in Tupperdosen mit zu nehen, icch mach das nur bei Kartoffelsalat oder sowas. 

LG Roky

Hättest du zufälligerweise ein paar Rezepte bezüglich Smoothie?
Klar das Mittagessen vom Vormittag nehme ich auch gerne mit, wenn was übrig geblieben ist :`D

1
@HasemitNase

Ich mische ungern Gemüse mit Obst deswegen mische ich einfach alles an Obst was da ist und weiß auch was nicht zusammenpasst. Apfel, Grapefruit ist eklig (finde ich) Dagegen ganz lecker:

  • 1 Apfel, 1 Banane, 2 Pfirsiche
  • 2 Kiwis, 1 Apfel, 1 Hand voll Trauben
  • 2 Pfirsche, 1 Hand voll Erdbeeren, 1 Banane
  • 1 Mango, 3 Mandarinen
  • 1 Apfel, 1 Birne, 1 Banane
  • 1/3 Ananas, 0,5 l Kokosmilch, 1 Banane (Darf ich nicht mehr essen, bin Allergisch.. gegen die ersten 2 Zutaten)
  • 150g Wassermelone, 1 Apfel
  • Alle möglichen Beeren

das einzige mit Gemüse das ich trinke sind:

  • 2 Kiwis, 1 Banane, 1 Hand voll Spinat
  • 2 Karotten, 1 Banane, 1 Apfel

Du kannst nach Lust auch Wasser hinzufügen (Wie gesagt, ich mags eher so mußig) oder Joghurt/Magerquark und Honig zum nachsüßen. 

1

Was möchtest Du wissen?