Schmandkuchen! Wann kommen die Mandarinen drauf?

6 Antworten

ich mache ab und zu käsekuchen mit mandarinen. wenn ich dein rezept nehmen würde und in der masse und oben drauf mandarinen haben wollte, würde ich die 2 dosen in die masse mixen, wie angegeben, und dann auf die masse noch ganze mandarinenhälften oben drauf geben. erst dann backen. so mache ich es beim käsekuchen auch, die mandarinen werden nur selten braun und sind nach dem backen trotzdem saftig.

Die Mandarinen werden natürlich nicht mitgebacken !!! Entweder die Mandarinen auf den fertigen Boden, dann Schmand drauf - oder Schmand auf den Boden und dann die Mandarinen. Kannste halten wie nen Dachdecker ^^

aber da bei dem Link steht doch dass wenn man die Mandarinnen innne haben möchte, dass man die dann in den Teig geben muss und dann in den Ofen, d.h. sie werden doch mitgebacken oder vertshe ich das flasch?

0

Das ist mein Lieblingskuchen. Die Mandarinen werden durch das untermixen sehr zerkleinert. Wenn du das nicht möchtest, dann heb die Mandarinenscheibennvorsichtig unter. Auf den gebackenen Kuchen würde ich keine Mandarinen mehrbgenen, weil sie durch ihren Saft den Kuchendeckel aufweichen würden.

am ende wenn du ihn gebacken hast

Lt. Deinem Rezept werden die Mandarinen mit dem Schmand vermischt und zusammen auf den Tortenboden gegeben und dann erst gebacken.

Wenn Du zusätzlich noch welche oben drauf garnieren möchtest, dann solltest Du diese abtropfen lassen und erst nach dem Backvorgang dekorieren.

LG, Danny

Was möchtest Du wissen?