Schlimmer Katzenvermehrer!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine sehr gute Frage!

Da klingeln bei mir die Alarmglocken! Ich selbst habe zwei Katzen aus einem Tiermessie-Haushalt, der polizeilich aufgelöst wurde. Diese Tiere werden zwar noch versorgt, aber es ist für die Mutterkatze purer Stress, ständig Nachwuchs produzieren zu müssen, und es ist für die viel zu vielen Katzen in einer Wohnung purer Stress. Nicht mehr Katzen, wie die Wohnung Zimmer hat. Der müßte ja schon eine Jugendstilvilla sein eigen nennen bei so vielen Katzen.

Kein Geld zur Kastration ist wohl eher ´ne Lachplatte. Wer Geld für säckewese Katzenstreu und für 100 Dosen Katzenfutter hat, der kann auch die 150€ aufbringen, die die Kastration einer weiblichen Katze kostet (+ die 3 mal 50€ für die Kastration der Kater). Auch kann man sich in solchen Fällen Hilfe über den Tierschutz holen, wenn für die Kastration das Geld nicht reicht.

Die Tierheime selbst können da nichts ausrichten, die sind machtlos.

Mir kommt das aber trotzdem äußerst spanisch vor, dir offenbar auch... . Suche den Weg zum Veterinäramt und gib bekannt, was du da beobachtest. Die sind für solche Geschichten zuständig. Weißt du denn, wo der Kunde wohnt? Wenn er mit Scheckkarte bezahlt, kann man das vielleicht herausfinden (also die Polizei, nicht du).

Wünsche ganz viel Erfolg, dass das aufgeklärt werden kann. Wildes Vermehren von Katzen ist immer GEGEN den Tierschutz, und in solchen Mengen grenzt das ja schon an ungarische Verhältnisse.

Vielen Dank! Ich rufe morgen beim Veterinäramt an und probiere mein Bestes. Weiß leider nicht genau wo er wohnt, er sagte immer ''ja da und da'' Also ich weiß wo ungefähr! Bezahlen tut er mit Bargeld, also kann man da nichts drüber rausfinden.....

Wenn der Tierschutz sagt, da muss was gemacht werden, werde ich mir schon was überlegen! Adresse kriegt man schon igendwie raus! Da ich stark davon ausgehe, dass er wieder Kätzchen hat, kann ich auch sagen ich hätte Interesse. Dann wird er mir schon seine Adresse geben! Ist jetzt nicht so eine feine Art, aber was muss das muss..

Ich werde die Tage mal schreiben wie es weiter ging!

Vielen vielen Dank!

2
@n4scheeeen

Das ist super! Toll, dass du nicht wegschaust! Das ist aktiver Tierschutz! DH für dich!

6
@n4scheeeen

notfalls könntest du auch hinter ihm herfahren . er wird ja sein ware nach hause fahren .aber die idee mit dem interesse an einem kätzchen ist auch was wert , dann kannst du in dem zusammenhang auch sehen , wie die tiere gehalten werden !

4
@polarbaer64

Hallo :)

Ich habe mit Tierschutz geredet und sie haben gesagt gehabt, dass sie sich rum kümmern. Ich wollte heute wieder anrufen und das habe ich auch getan nachdem dieser Herr bei meiner Oma vor der Tür stand! Totaler Psycho!! Tierschutz hat gesagt, dass ihnen der Name bekannt war und sich das Tierheim drum kümmern wird. Sie sagten es wird sich einiges ändern. Aber was genau wissen wir leider nicht. Mehr haben sie nicht raus gegeben! Ich hoffe aber mal genügend. Aber was mich wundert, sie sagen der Name sei bekannt etc. warum wurde nich vorher mal was gemacht? Ich bin ja dort hin als ich die Adresse bekommen habe um einen kleinen Kater zu adoptieren! (Für mein Bruder) Dieser war total dünn! Und keine 15 Wochen. Am ersten Tag hat er gleich Blut ausgeschieden! Waren beim TA hatte auch noch eine Bindehautentzündung etc! Wurde uns weder entwurmt noch entfloht für 20€ verkauft!! Auf seiner FB Seite habe ich dann gesehen, dass er vor 3 Monaten welche für 30€ verkauft hat! Da er wohl weiß das ich Tierschutz angerufen habe (Da meine Oma den gleichen Nachnamen hat und er da ja vor der Tür stand) wird er mich bestimmt nochmal im Laden drauf ansprechen. Ich hoffe ich kriege da mehr raus!

Aber schade das man nicht mehr sagen kann!!

0
@n4scheeeen

Achja, meiner Oma hat er dann am Kopf geworfen, dass mein Bruder ein Tierquäler sei und seine Katzen verhungern lässt etc.

Tierschutz sagte uns auch dass sie von diesen Herr einen neuen Auftrag bekommen haben und diesen nachgehen werden. Denke mal mein Bruder!!!

Was geht eigentlich in seinen kleinen Kopf vor??!?!?!

0
@n4scheeeen

Nachdem wir den Kater adoptiert (Naja was heißt adoptiert leider gekauft! obwohl davon vorher keine Rede war. Aber als wir das Elend gesehen haben, konnten wir nicht anders!) und noch kein Tierschutz angerufen haben, sagte er mir im Laden noch, dass er höchstwahrscheihnlich wieder Junge kriegt! Ich krieg die Kriese!!! Hoffe da tut sich WIRKLICH WAS!!!

0
@n4scheeeen

PS: als ich da war waren da nicht nur 4 Katzen, sondern um die 8! Und die kleinen waren in einen anderen Raum. Also noch mehr die ich aber nicht gesehen habe. Wer weiß wie viele die wirklich haben! Den Bruder von den gekauften hat sie mir gar nicht gezeigt, obwohl ich immer wieder nachgehackt habe.

Diese 8 Katzen hatten die Stube, einen kleinen Flur und eine kleine Küche...

0
@n4scheeeen

Oh mein Gott! Zum Glück hast du das gemeldet. Ich denke, jetzt kommt die Sache ins Rollen. Weißt du, der Tierschutz kann oft auch erst was machen, wenn "Gefahr im Verzug" ist. Aber bei dieser Massentierhaltung ist es das ja wohl. Die sind ja überhaupt nicht artgerecht untergebracht.

Melde das übrigens der Polizei, wenn der Typ euch nicht in Ruhe läßt und euch womöglich bedroht. Klar, der merkt, er ist machtlos, dann wehrt er sich eben anders.

Pass auf dich auf! - Und danke auch für´s Sternchen :o) .

1
@polarbaer64

Habe heute nochmal mit den geredet aber er hat mir nichts gesagt von wegen Tierschutz :(

Aber er hat keine 7-8 Katzen sondern 18!!! + Babys.

Und das in eine 2 höchstens 3 Zimmer Wohnung... :(

Er sagte auch 9 Männchen sind kastriert 3 müssen noch. Der Rest sind unkastrierte Weibchen.

Das ähnelt doch schon animal hoarding....

0
@n4scheeeen

Nein, das ähnelt nicht animal hording, das IST animal hording! Dieser Mensch ist KRANK!

http://www.tierschutzbund.de/animal-hoarding.html

Klicke mal die Downloads rechts unten an...

Genau so war das damals bei meinen beiden Katzen, die ich aus so einem Haushalt habe. Das waren auch 18 erwachsene Katzen und unendlich viele Kitten. Der Typ hatte auch nur eine 1(!)-Zimmerwohnung, hatte mal mit einem Katzenpärchen von der Katzenhilfe angefangen und die beiden nicht kastrieren lassen, obwohl vorgeschrieben. So kam man dem nachher auf die Schliche, weil er keinen Kastrationsnachweis bringen konnte. Die Wohnung wurde, wie gesagt, polizeilich geräumt, nachdem die Katzenhilfe gekämpft hatte. Der Typ ist dann, wenn ich mich recht entsinne, psychiatrisch behandelt worden... . - Hoffentlich wird da was gemacht! Die armen Katzen!!!

1
@polarbaer64

Oh, ja!! Schrecklich.... Schade das man selber nicht eingfreifen darf... Die Leute von Tierschutz und Tierheim hier reden immer nur... immer höre ich da nur telefonieren und und und...

Aber wurde ja gesagt das sich Einiges ändern wird, also hoffen wirs mal!!

1

Es wäre gut, wenn du den Präsidenten des Tierschutzvereins in deiner Umgebung ausfindig machen könntest. Wie er heisst und wie du ihn am besten kontaktieren kannst. Er wird dafür sorgen, dass die Katzen kastriert werden, bzw. dass ihm die Tiere im Falle einer Vernachlässigung entzogen werden. Du kannst dich aber auch an den Amtstierarzt in deiner Umgebung wenden

sag ihm, du interessierst dich für ein kätzchen. dann kriegst du raus, wo er wohnt.

Ja, das habe ich bei der nächsten Begegnung vor!

0

man könnte ihm auch artgerechte Ernährung empfehlen anstatt Dosenfutter, also barfen. Und ihm zeigen wie das mit dem barfen zu machen ist, wenn er es sich zeigen lassen wollte. man käme so in die Wohnung, sähe die dortigen Verhältnisse und wüsste wo er wohnt.

0

Frage zu Katzenfängern!

Hallo Ich habe schon 2 Katzen verloren (durch was weiß ich bis heute nicht...) und möchte das nun bei meiner Katze WIRKLICH vermeiden. Deshalb wollte ich Fragen ob ihr mir ungefähr sagen könnt um welche Uhrzeiten Katzenfänger denn so unterwegs sind? Wir hatten schon oft "Serien" wo auf einmal viele Katzen verschwunden sind. Ich lese oft "in den frühen Morgenstunden" aber habe auch Zeiten gelesen die komplett anders sind und auch meine Katzen sind zu ganz anderen Zeiten verschwunden. Mein Kater ist normalerweise von 18-5 Uhr zuhause, geht das so klar? Ich würde mich sehr über Antworten und Vermutungen freuen!!

...zur Frage

Dürfen Tierheime Katzen nur zu zweit oder als Zweitkatze abgeben?

Liebes Tierschutzforum, dies ist eine Frage die mich wirklich interessiert. Folgender Hintergrund der Frage:

Ich traf meine Nachbarin, die mich fragte, ob ich jemanden wüsste, der eine kleine Katze abzugeben hat. Ich verwies sie auf das Tierheim. Das Tierheim in Hamburg hatte vor Kurzem einen Bericht in den Hamburger Medien, dass es aus allen Nähten platzt, da es so viele Katzen, auch kleine, wie noch nie hat. Sie lachte laut auf, und erzählte mir, dass sie dort schon gewesen wäre. Erstens hätten sie ihr erzählt, dass sie keine kleinen Katzen haben (der Bericht war aber explizit darüber) und zweitens würden sie ihr nur zwei Katzen vermitteln, aber keine Einzelkatze. Meine Nachbarn haben wie ich ein Einzelhaus, mit großem Grundstück. Sie wohnen in einer Sackkasse, und der Park ist nicht weit. Meine Nachbarn hatten 16 Jahre eine Katze und die musste leider aus Altersgründen eingeschläfert werden. Meine Nachbarin arbeitet halbtags und ist um 13.30 Zuhause. Sie hat sich extra Urlaub für die Katze genommen, um in der Eingewöhungszeit für sie da zu sein. Das alles hat sie auch den Tierheimen erzählt.

Sie hat sogar im privaten Tierheim nachgefragt, aber auch da die gleiche Aussage.

Das kann doch nicht sein, es sind die besten Voraussetzungen für eine Katze. Sie ist Freigänger hat Kontakt zu ihrer Familie und wird ärztlich bestens versorgt.

Also ist meine Frage, gibt es ein Gesetz im Tierschutz, das besagt, dass Katzen nur zu zweit oder als Zweitkatze vermittelt werden dürfen. Letztendlich hat sie sich über Ebay-Kleinanzeigen eine geholt.

Für Eure Antworten schon mal recht herzlichen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wieso saugt mein Kater meiner Katze am Ohr?

Also sind Geschwister und 12 Wochen alt. Der Kater saugt der Katze hinten an der unteren außenseite ständig herum, ist dabei sehr am schnurren und knetet mit ihren pfoten herum. Muss ich etwas dagegen unternehmen weil manchmal macht die Katze nichts aber meistens geht sie dann weg und meist zu mir.

Sie ist dann immer durchnässt hinter dem Ohr.

...zur Frage

Preise auf Amazon steigen von gestern auf heute um 100€?

Ich baue mir einen neuen PC und bestell mir die teile dafür auf Amazon. Gestern habe ich alles in den Einkaufswagen getan was ich brauche damit ich weis wie viel es kostet. Heute mach ich das gleiche merke aber, das alles 100€ teurer ist D: kann mir des jemand erklären?

...zur Frage

100 x 200 cm Ikea-Bett?

ich bin vor ein paar Tagen umgezogen und wollte mir heute ein neues Bett zulegen ohne Matratze und Lattenrost, da ich das von meinem alten Bett verwenden kann. nach meinen eigenen Messungen umfasst die Matratze 96 x 197 cm, sprich 100 x 200 cm. Das Problem ist jetzt, dass es bei Ikea nur Einzelbetten in der Größe 90 x 200 cm gibt. Das gleiche bei allen anderen Möbelhäusern. habt ihr eine Idee was ich machen kann?

...zur Frage

Kaninchen meinen sie müssten ihre Toilette durch die Gegend schmeißen und sauber machen....

Hallo Community,

Ich habe meinen 6 Kaninchen neue Toiletten gekauft: http://www.zooplus.de/shop/tierartenshop/kaninchen/kaefigzubehoer/1528

Als Streu für die Toiletten habe ich Kleintierstreu. Das sind kleine Holzraspeln. Vorher hatten meine Kaninchen als Toiletten flache Schalen die ich immer mit Stroh gefüllt habe.

4 Meiner Kaninchen haben letzte Nacht die Toiletten Schalen angeknabbert um geschmissen durch die Gegend geworfen (und haben auch wenn ich keine Ahnung habe wie sie das hinbekommen haben, den Drath womit dan die Schale festmacht abgerissen), Das Streu ausgeräumt und dann hat alles daneben gelegen und dann haben sie draufgepinkelt.

Heute Morgen habe ich alles wieder gerade gestellt. Als ich heute zurück kam, haben sie wieder genau das Gleiche gemacht....Weiß jemand wie ich das verhindern kann? Die Sauerei die sie gemacht haben gefällt mir nämlich gar nicht......

Freue mich über Nette und Hilfreiche Antworten.

LG Annika

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?