schlimm wenn ich mal alleine sein will?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Absolut nicht... ich geh mal davon aus das du ein eher Introvertierter Mensch bist. Der Unterschied zwischen Introveriertheit und extrovertiertheit besteht darin, das Introvertierte Menschen die Energie von innen heraus holen sag ich es mal so :D das bedeutet, ein zu langer umgang mit anderen Menschen, das du z.b. viel mit Freunden unterwegs bist viel unternimmst und so weiter, Stresst dich schnell und ab und zu brauchst du ein bischen Zeit für dich alleine um die "baterien" wieder auf zu laden wenn du so willst :D extrovertierte Menschen bezihen ihre Energie im umgang mit Menschen. Sie brauchen die Aufmerksamkeit und sind gestresst wenn sie alleine sind und fühlen sich schnell einsam.

Es ist doch gut, wenn du mit dir alleine klarkommst. Du kannst dich dadurch nicht nur entspannen, sondern kannst auch noch viel über dich kennenlernen. Ich bin mir sicher, das sich viele wünschen würden so gut mit sich alleine klar zu kommen.

es gibt schon Zeiten oder Phasen in denen mal lieber allein sein möchte. Da das Leben um einem herum sehr hektisch ist, brauchst du für dich die Ruhe. Egal wie alt man ist, ob jung oder schon etwas älter. Vor allem wenn man auch noch einen stressigen Beruf hat. Genieße die Ruhe, es kommen auch wieder Zeiten, in denen du Gesellschaft brauchst.

Einsam fühlen - ausziehen

hey, ich ziehe die nächsten wochen um. In eine andere Stadt ca.40km weit von meinem Elternhaus. Lebe bei meiner mutter, eltern sind getrennt & vater wohnt ein paar straßen weiter. Meine schwester lebt bei mir & meine brüder beim vater. ich sehe alle oft. Nun muss ich umziehen zwecks meines neuen ausbildungsbetriebs. ich kenne die stadt nicht & habe da noch keine bekanntschaften, außer eine person. Meinen freund. Nur muss ich alleine umziehen, ich mag es überhauptnicht allein zu sein. hab mich schon mit dem gedanken auseinander gesetzt allein zu sein. Einfach nach hause kommen & da ist dann keiner. Alles still, da überkommt mich ein einsamkeits gefühl. Auch wenn ich 2-3 tage alleine zuhause bin weil meine Familie verreist ist & ich die katzen hüten soll, fühle ich mich sofort einsam, werde tot traurig, bekomme traurige gedanken & werde depressiv. habe ich meinem freund auch schon gesagt, er sagt er würde dann für mich da sein & ich könnte immer zu ihm kommen. Aber was ist denn wenn das mal aus irgendwelchen gründen nicht klappt? ich kenne da niemanden & will mich auch nicht jedem wildfremden anvertrauen nur weil ich mich einsam fühle.meine Angst ist das wenn ich alleine wohne, total absinke durch dieses einsamkeitsgefühl. Was sagt ihr dazu? Wie würdet ihr mir raten damit umzugehen ? Und wie war es bei euch als ihr das erste mal alleine wohnen solltet?

...zur Frage

schlimm, wenn ich lieber alleine bin?

Ich bin ganz gerne alleine. Gehe gerne Einkaufen, lese gerne, und mache sonst auch viel alleine. Klar habe ich Freunde, aber doch lieber alleine. Ist sowas schlimm?? oder sollte ich was an mir ändern??

...zur Frage

Ich bin sehr glücklich, wenn ich gerne alleine bin. Ist das schlimm?

Hey,

es ist mir irgendwie erst jetzt aufgefallen, wenn ich in meiner Freizeit alleine bin, bzw. halt mit meine Familie unterwegs bin, dass ich einfach viel glücklicher bin und ich fühle mich wirklich sehr wohl, bin alleine auf mich gestellt, usw. als wenn ich mit anderen Leuten unterwegs bin. Natürlich habe ich keine Probleme damit, wenn ich mit 1-2 Freunde rausgehe, doch dennoch bin ich allein sehr glücklich als mit anderen Menschen. In der Schule bin ich auch meist der Einzelgänger-Typ, doch die Frage stellt mir, woran liegt das überhaupt und ist das schlimm?

LG

...zur Frage

Warum ist es so schlimm alleien nach New York zu reisen?

Ich fliege nä woche alleine nach new York, habe alles für mich und muss auf keien Rücksicht nehmen. Zudem sehe ich meine Freunde schon oft genug. Doch immer wieder fragen Leute, alleine? echt?? Warum ist das denn so schlimm mal alleine in den Urlaub zu fliegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?