Wie kann ich wieder Gefühle bei meiner Frau wecken?

Ich bin mit meiner Frau seit fast 7 Jahren zusammen, drei davon verheiratet. Wir haben 2 Kinder. Vor einem Jahr haben wir uns ein Haus gekauft. Seit ein paar Wochen zieht sich meine Frau immer mehr zurück. Davor hat sie auch schon viel Freizeit ohne mich verbracht. Nach mehreren Gesprächen signalisierte sie mir dass sie für uns als Paar keine Zukunft mehr sieht. Ihre Vorwürfe waren ich interessiere mich nicht für ihr Leben, im Bett klappt es mit Sex und Zärtlichkeit auch nicht richtig. Sie hat die einzelnen Punkte in der Vergangenheit auch schon mehrfach angesprochen, aber ich bin nie richtig darauf eingegangen. Erst jetzt merke ich dass ich durch mein Verhalten einiges zur momentanen Situation beigetragen habe. Man könnte jetzt sagen typisch Mann. Ich will meine Frau nicht verlieren und vor allem will ich den Kindern nicht zumuten dass ihre Eltern getrennte Wege gehen. Was kann ich tun?

Update 30.09.17 Sämtliche Bemühungen laufen ins Leere. Ich suche mehrfach täglich das Gespräch, erkundige mich wie ihr Tag war etc. und werde abgespeist mit kargen Antworten. Kleine Aufmerksamkeiten, wie Blumen schenken, leckeres Essen zubereiten und ihr Aufgaben im Alltag abnehmen, damit wir mehr Zeit haben, laufen ins Leere, werden nicht mal kommentiert. Auf der anderen Seite macht sie viel alleine. Langsam sehe ich kein Land mehr. Ich habe den Eindruck nur noch für unsere Kinder zu kämpfen. Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Ideen? Ratschläge? Danke!

...zur Frage

Zieht beide gemeinsam das 36 Fragenspiel durch. Es ist extra dafür entwickelt um die Lieber in einer Beziehung neu aufblühen zu lassen. Wichtig bei dem Spiel ist es, das beide es mit machen und beide diese Fragen beantworten. Am Ende muss man sich insgesamt 4 Minuten lang in die Augen schauen.

https://youtube.com/watch?v=HLLNaqrkkEU

hier die Fragen: http://www.36-fragen.com/

...zur Antwort

Wenn das Leben dir zitronen schenkt mach limmonade draus ;)

Du kannst das ganze zu deinem Vorteil drehen in dem du ihn das Gefühl gibst das er dich irgendwie hat aber irgendwie auch nicht, denn er hat es nur gehört weiß es aber nicht 100% und die Unsicherheit ist das was uns Menschen dazu bringt dem anderen hinterher zu laufen.

Es gibt ein paar Eigenschaften die vor allem die bösen sogenannten bösen in sich tragen, die du dir aneignen kannst und wie Drogen auf Männer wirken.

Vielleicht kennst du den Spruch:"gute Mädchen kommen in den Himmel böse kommen überall hin." es ist doch irgendwie seltsam oder? Diese Frauen genießen keinen guten Ruf unter ihren Mitmenschen nicht wahr? Sie gelten als selbstsüchtig und trotzdem gelingt es ihnen erstaunlich oft denn Mann ihrer träume zu bekommen. Wie kann das sein?

Nun. Ich will nicht sagen dass du ein selbstsüchtiges Männer verschlingendes Monster werden sollst und nur noch Männer auf diese weiße begegnen sollst aber dennoch gibt es ein paar Eigenschaften die diese Frauen haben und die Männer dazu bringt sogar Frau rund Familie zu verlassen nur um auf allen Vieren (leicht übertrieben;) ) zu dieser Frau zu kriechen und sie für all das negative dieser Frau schlichtweg blind macht.

1. Ihre unvorhersehbarkeit
2. Ihre unkontrollierbarkeit
3. Die Herausforderung
4. Und das Spiel mit seinem Selbstbewusstsein

Diese Unabhängigkeit ist etwas was du immer in dir wahren solltest sind aber keine Basis sondern eben nur die halbe miete einer erfolgreichen Beziehung, jedoch ist es ganz am Anfang um so drastischer diese Dinge zu kommunizieren, denn es gibt nichts wovor ein Mann mehr Angst hat als eine Frau die ihn nicht einfach nur will sondern wirklich braucht und zu früh abhängig von ihm ist.

...zur Antwort

Es gibt einige Anzeichen, die verraten, ob eine Frau Interesse hat und ich nenne hier einfach mal einige Anzeichen von wirklich VIELEN an denen du erkennen kannst, ob sie bereit ist für den nächsten Schritt mit dir ist oder sie von dir geküsst werden möchte. Dieses Wissen basiert auf der Studie "Nonverbales Flirtverhalten" von Doktor Monika Moor.

Lippen:

1. Großes Lächeln, das die oberen und unteren Zahnreihe zeigt                         2. Beißen der Lippen oder das leichte zeigen der Zunge, Lippenlecken              3. Sie befeuchtet die Lippen, manche Frauen nur einmal, andere öfter.             4. Sie drückt die Lippen nach außen und drückt ebenfalls die Brüste nach vorne.

Augen:

1. Sie schaut in die Augen des Gegenübers mit tiefen Interesse und die Pupillen sind geweitet.                                                                                          2. Sie zieht ihre Augenbrauen für ein paar Sekunden übertrieben hoch, kombiniert miz einem Lächeln und Blickkontakt.                                                  3. Wenn sie mit dem Gegenüber spricht, zwinkert sie öfter.

Diese 2 Anzeichen Gruppen verwenden Frauen um Männer mittels ihres Aussehens zu beeindrucken. Es ist oft eine automatische unterbewusste Reaktion, wenn sie sich für einen Mann interessiert.

Haare:

1. Sie fährt, mit ihrer Hand durchs Haar                                                               2. Sie benutzt ihre Finger als Lockenwickler ;)                                                     3. Sie wirft ihre Haare von der Schulter zurück                                                    

Die meisten Frauen haben bekanntlich die Gewohnheit ihre Haarsträhnen zu zwirbeln, dass meistens dann auftritt, wenn sie Nervös sind. Dieses Verhalten gilt also mit unter den nervösen Angewohnheiten einer Frau. Oft sind wir Menschen generell dann nervös, wenn es für uns um etwas geht. Diese nervöse Angewohnheit können also ein Indiz dafür sein, dass du ihr bereits wichtiger wirst, weil sie dich will.

Kleidung:

1. Sie trägt Kleidung, die ihre Brüste darunter zeigen und du siehst wie sie hart werden                                                                                                                  2. Wenn sie andauernd an ihrer Kleidung herumfummelt, um besser auszusehen.

Sitzhaltung:

1. Sie bewegt sich zur Musik mit den Augen auf dem Gegenüber                       2. Sie sitzt aufrecht und ihre Muskeln sind angespannt                                        3. Sie sitzt mit ihren Beinen offen                                                                        4. Sie reibt ihre Beine aneinander                                                                        5. Sie reibt ihre Beine gegen den Tisch                                                               6. Sie hat die Beine übereinander geschlagen, wippt aber mit einem Bein

Hält die Frau ihre Beine zusammen, ist sie unentschlossen, wenn sie die Beine gekreuzt hält, deutet das auf Ablehnung hin, während beim Strecken der Beine weg vom Körper der Frau eine Frau Sympatie für das Gegenüber signalisiert. 

Hände:

1. Sie hat die Unterseite der Hand nach oben gedreht, während sie das Gegenüber  ansieht                                                                                              2. Sie spielt mit dem Drink, mit ihren Schlüsseln oder anderen Gegenständen auf dem Tisch                                                                                                        3. Sie spielt mit ihrem Schmuck, hauptsächlich in Drück- und zieh Bewegungen.                                                                                                        4. Sie berührt mit den Arm, die Schulter, die Hüfte des Gegenübers, während sie mit ihm redet                                                                                                    5. Sie Schaut auf ihre Uhr, wenn er an ihr vorbeigeht.

Vermischtes:

1. Sie spiegelt die Körpersprache und Haltung des Gegenübers
2. Ihre Hautfarbe wird rot, wenn sie in seiner Nähe ist
3. Sie steht mit ihrem Kopf leicht zur Seite geneigt, einen Fuß hinter dem anderen und Hüften leicht nach vorne
4. Bei einer Party, wenn es so aussieht als ob sie aus dem Nirgendwo immer wieder auftaucht

Zeichen von Interesse über eine kurze Distanz:

1. Blicke aus den Augenwickeln
2. Blicke ab und zu
3. Hält dem Blick des Gegenübers stand
4. Schaut dann nach unten und weg
5. Ändert ihre Haltung
6. Richtet sich das Haar
7. Dreht den Körper in seine Richtung
8. Neigt den Kopf
9. Lächelt
10. Glitzernde Augen
11. Leckt sich die Lippen
12. Drückt die Brust heraus

...zur Antwort

Welcher Mann kennt es nicht? Er lernt eine Frau kennen, bringt sie im Klassischen Fall nachhause und an der Haustür kommt dann der große Augenblick an dem er versucht sie zu küssen und BLACKOUT! Er schafft es einfach nicht die gefühlt unendlich weite Strecke zwischen seinen Lippen und ihren Lippen zu überbrücken. Nun. Wie kann das sein?

Die meisten Männer verstehen bei einem Kuss nicht, dass der Kuss nicht erst beim Kuss beginnt sondern schon beim ersten "Hallo" mit einer Frau.

Du musst verstehen, dass der Kuss nichts weiter ist als eine STEIGERUNG der BERÜHRUNG. Das bedeutet, du musst der Frau von Anfang an körperlich nahe kommen und die Berührung zwischen euch systematisch steigern, damit sie sich an deinen Berührungen gewöhnen kann und du sie später Küssen kannst. Wenn du es nicht tust, dann wird sich der Kuss für BEIDE schlicht und einfach falsch anfühlen.

Hier entstehen auch schon die ersten Anfängerfehler beim Berühren. Die meisten Männer die diese Anfängerfehler begehen, berühren die Frau entweder zu früh und zu schnell oder sie berühren sie zu spät. 

Für eine Frau ist das Gefühl von Vertrauen EXTREM wichtig. Die meisten Freuen hatten bereits Erfahrungen mit Männern, die sie entweder verletzt und enttäuscht hatten oder sie gar betrogen hatten, was emotionale Wunden hinterlassen haben.

Daraus entsteht bei Frauen der Drang sich vor weiteren emotionalen Verletzungen schützen zu wollen, weshalb Frauen sich nicht mehr so einfach auf Männer einlassen. Sie brauchen daher eine Menge Vertrauen um sich wieder auf eine Frau einlassen zu können.

Egal ob du nun sie zu schnell berührst oder zu spät berührst, beides zerstört Vertrauen in der Frau.

Denn wenn du sie zu schnell zu früh berührst und damit beginnst sie ständig berühren und küssen zu wollen, erinnert es sie nur an all die anderen Männern die nur ihren Körper wollten aber sich eben nicht für sie als Person interessiert haben. Daraufhin macht sie hier sofort dicht.

Wenn du sie zu spät berührst, dann kann sie dir ebenfalls nicht vertrauen, weil sie nicht mehr auf deine Führungsqualitäten als Mann vertraut. Ich meine sie kann dir nicht mehr folgen. Wenn du dich nicht einmal traust etwas so simples zu tun wie den nächsten Schritt bei einer Frau zu machen und sie zu küssen, bei einer Frau die ein Kopf kleiner ist und ich glaube nur die Hälfte von dir wiegt, wie willst du es dann schaffen sie sicher durchs Leben zu geleiten? Du kannst es nicht.

Die beste Art und Weise einer Frau Körperlich nahe zu kommen ist die 2 Schritte vor einen zurück Strategie. Das heißt, du umarmst sie zum Beispiel zur Begrüßung und unterbrichst die Umarmung von dir aus, sodass sie sich fragt, was los ist und wann du sie wieder berühren wirst.

Danach machst du einfach ein Minispiel mit ihr wie Daumenketschen und beendest nach einer Weile wieder die Berührung, sodass sie sich wieder fragt was los ist und wann du sie wieder berühren wirst. 

Nach einer Weile nimmst du wieder ein Grund, weshalb du sie umarmst und unterbrichst die Umarmung wieder von dir aus, sodass sie sich wider fragt was los ist und wann du sie wieder berühren wirst.

Auf diese Weise kannst du die Berührung zwischen euch nach und nach steigern und am Ende wird der Kuss sich für euch beide auch völlig natürlich und gut anfühlen, einfach weil es der logische nächste Schritt ist also nichts weiter als eine Steigerung der Berührung.

...zur Antwort

Was meint eine Frau WIRKLICH, wenn sie sagt:

Will eine Frau dir insgeheim sagen, das sie dich liebt oder hat sie doch kein Interesse? Ich verrate dir jetzt was eine Frau WIRKLICH meint, wenn sie etwas bestimmtes sagt. Bereit? Los gehts!

1. Der Klassiker: "Im Moment habe ich einfach keine Lust auf eine Beziehung." Das bedeutet zu gut Deutsch sowas wie: "Ich habe keine Lust auf eine Beziehung mit DIR und werde mit DIR auch in 1000 Jahren nicht zusammen sein, weil ich mich Sexuell nicht zu dir hingezogen fühle. Ich warte lieber auf den nächst besten Typen, den ich irgendwann kennen lerne, springe dann mit ihm in die Kiste und dann eventuell in eine Beziehung mit dem Typen."

2."Du bist wie ein Bruder für mich!": Autsch. Der schmerzt wirklich. Falls du den schon einmal gehört hast, dann kennst du das. Das bedeutet auf Deutsch sowas wie: "Ich kann es mit NIEMALS vorstellen, das irgendwas zwischen uns laufen könnte. Alleine der Gedanke daran etwas mit dir zu haben, lässt mir einen kalten Schauer über den Rücken laufen und ich kann es mir auf keinen Fall vorstellen JEMALS etwas mit dir zu haben. Ich fühle es einfach nicht."

3. "Jede Frau könnte sich glücklich schätzen mit dir zusammen zu sein." ok dieser Satz kann oft verwirrend sein und lässt falsche Hoffnungen aufkommen, also lass mich auch hier Licht ins Dunkel bringen. Dieser Satz bedeutet: "Jede Frau könnte sich glücklich schätzen mit dir zusammen zu sein aber nicht ich. Soll ruhig eine andere Frau mit dir zusammen sein, aber ich tu es ganz sicher nicht. Ich fühle mich einfach sexuell nicht zu dir hingezogen."

4. Und jetzt ein sehr tückischer Satz: "Warum finde ich nicht einfach einen Mann wie dich?" und dieser Satz ist deshalb besonders tückisch, weil auch er falsche Hoffnungen aufkommen lässt. Es gibt dir als Mann das Gefühl, dass sie Interesse an dir hat und versucht es dir mitzuteilen aber dieser Satz ist nicht so gemeint, wie er den Anschein hat also lass mich übersetzen: "Ich will einen Mann, der ein paar deiner guten Eigenschaften hat aber zudem ich mich sexuell hingezogen fühle. Das tue ich mich bei dir nicht, sonst wäre ich ja mit dir zusammen und ja ich sehe, dass du direkt vor mir stehst aber mit dir würde ich in 1000 Jahren nicht zusammen sein, ich fühle es einfach nicht."

Ok du merkst, dass es hier immer um Gefühle geht. Eine Frau achtet in erster Linie immer darauf, wie sie sich in deiner Nähe FÜHLT, bevor sie entscheidet, ob sie mit dir ins Bett und eine Beziehung geht.

Die Frage ist also, was kannst du tun wenn sie sich auf diese Weise nicht zu dir hingezogen FÜHLT? Ganz einfach. Du änderst die Art und Weise wie sie sich in deiner Nähe fühlt.

Ein kurzes Beispiel, wie du die Gefühle einer Frau ändern kannst, sind Fragen. Fragen können wirklich irre Mächtig sein, um in einer Frau wirklich anziehende Gefühle für dich hochkommen zu lassen.

Wenn du z.b. einer Frau fragst "was war der schönste Urlaub, denn du jemals hattest." und sie so dazu bringt von ihrem tollen Urlaub zu erzählen, kommen gleichzeitig all diese tollen Gefühle aus den Urlaub mit hoch, einfach weil sie mit dieser Erinnerung verknüpft sind. Das ist die Art und Weise wie wir Menschen übrigens generell Dinge merken. Wir tun es mit Gefühlen. Je stärker ein Gefühl mit einer Erinnerung verknüpft ist, des do leichter fällt es uns sich daran zu erinnern. Aber das nur mal so am Rande.

In ihr kommen also während sie über ihren Urlaub spricht all diese Gefühle hoch, die sie im Urlaub hatte. Diese Gefühle verbindet sie nun automatisch ebenfalls mit dir, einfach weil du mit ihr über diesen tollen Urlaub sprichst. Wenn sie also wieder an dich denkt wenn du nicht da bist, denkt sie sofort an Urlaub und all diese tollen Gefühle. Diese Art der Herstellung von neuronalen Verbindungen, nennt man im NLP auch Ankern.

Auf diese Weise kannst du jetzt ganz verrückte Dinge anstellen. Wenn du nun z.b. zu einer Frau sagst: "was war der verrückteste Ort an dem du schon mal Sex hattest?" und sie dazu bringst über diesen Sex nach zu denken und zu reden, passiert was? Es kommen Sexuelle Gefühle in dir hoch und die verbindet sie dann mit dir, einfach weil du mit ihr darüber sprichst. Wenn sie nun zuhause an dich denkt, denkt sie an was? Sex ;)

Das Problem ist nur, dass sie diese Gefühle noch nicht wirklich für dich empfindet. Sie sind einfach nur da, wenn sie an dich denkt.

Man könnte nun sagen: "aber das ist doch Manipulation!" nun... Frauen und Männer manipulieren sich ständig gegenseitig. Sobald eine Frau ins Bad geht und sich hübsch macht, beginnt sie bereits damit dich zu manipulieren, einfach weil sie genau wissen, wie diese Dinge auf uns Männer wirken.

Mit dieser Art und Weise hast du einfach endlich auch ein Mittel in der Hand, mit der du Frauen dazu bringen kannst dich Anziehend und attraktiv zu finden. Ich denke, dass es einfach nur fair ist :)

Um nun genauer auf das Thema "eine Freundschaft mit einer Frau in mehr verwandeln" einzugehen, habe ich auch hier wieder ein Video von Estelfano delano für dich, einfach weil estelfano es einfach verdammt gut erklären kann und ich hier ansonsten ein paar mehr Beiträge anfertigen muss.

[Werbevideo vom Support entfernt]


...zur Antwort

Der Grund warum diese Konter immer nach hinten losgehen, ist der, dass du auf das ganze eingehst. Alleine dadurch, dass du bereits darauf eingehst, wenn jemand dich Respektlos behandelt oder dich in irgendeiner weise verbal nieder Macht, hast du bereits schon so gut wie verloren. Sie merken alleine dadurch, dass du dich auf diese Weise äußerst, das sie dich damit genau da getroffen haben, wo es weh tut. Genau das ist es, was sie damit erreichen wollen. Sie wollen verhindern, dass du noch erfolgreicher wirst. Ihr eigener Erfolg definiert sich dadurch.

Doch die Frage ist, warum sie das tun. Sie tun es um dich einzuschüchtern und dich so davor aufzuhalten weiter zu gehen. Sie wollen dich dazu bringen an deinem eigenen Erfolg zu zweifeln. Diese Menschen wirken im ersten Moment stärker als du doch in wahrheit sind sie innerlich sehr schwach und ihre Reaktionen nicht nur dir gegenüber sondern allen Menschen gegenüber von denen er sich bedroht fühlt und mehr Status zu besitzen scheint als er selbst.

Er versucht dich also mit allen Mitteln da zu halten wo du dich befindest, wie eine Art Blei, dass an deinen Füßen gekettet ist. Er lacht über deine Ziele, Hoffnungen und Träume, weil er in erster Linie seine eigenen schon längst aufgegeben hat und selbst nicht daran glaubt erfolgreich zu sein und weder daran glaubt noch sehen will wie du es schaffst. 

Er behandelt dich schlecht und Respektlos, weil er in erster Linie mit sich selbst unzufrieden ist und sich deshalb auch selbst schlecht und Respektlos behandelt.

Solche Menschen musst du unbedingt los werden. Verteidige deine Ziele Hoffnungen und Träume mit deinem letzten Atemzug und lasse sie dir von niemanden nehmen. Nur weil er nicht an seine Ziele glaubt, braucht er dir deine nicht auch noch auszureden.

Lasse dir Respektloses Verhalten nicht gefallen. Niemand zwingt dich dazu dich mit solchen Menschen abzugeben und dich so behandeln zu lassen außer du dich selbst.

...zur Antwort

Meistens ist es so, dass wenn er dich nicht seiner Familie oder gar seinen Freunden vorstellt, es ein Zeichen dafür ist, dass er keine wirklich ernsten Absichten mit dir hat.

Das muss aber nicht zwangsläufig sein. Aber an deiner Stelle würde ich vorsichtig sein.

...zur Antwort

Warum Frauen Nette Männer HASSEN!

Vorweg gesagt: Es bist nicht du, dass sie ablehnen sondern nur dein Verhalten. Aber DU bist nicht dein Verhalten und dein Verhalten kannst du jederzeit ändern!

Frauen hassen nette Männer. Oder zumindest Männer die einfach nur nett sind. Nett ist nicht sexy, nett ist langweilig. Aber was wollen Frauen dann? Einen Matcho? Einen Badboy? Falsch. Frauen wollen beides: einen “netten Badboy” wenn du willst, einen Mann der ab und zu nett sein kann aber sie auch mal auf den Arm nimmt, selbstbewusst ist und sich von ihrer Schönheit nicht einschüchtern lässt.

Lass mich dir ein Beispiel geben:

Angenommen du gehst auf eine Frau zu und sagst: “du bist die schönste Frau überhaupt.” dann ist es zwar nett, aber langweilig. Sie weiß, dass sie dich hat. Du bist keine Herausforderung mehr und für Dich ist dann meistens Game over. Aber wenn du zu ihr sagst: “Du bist die schönste Frau …” und in dem Moment indem sie glaubt Deine Anerkennung sicher zu haben, fügst du hinzu: “... die ich in den letzten 3 Minuten gesehen habe.” wird sie oft laut loslachen, Dir auf die Schulter boxen und dich verschmitzt “du Arsch” nennen, einfach weil du ihr im letzten Moment den Boden unter den Füßen weggezogen hast. Sie ist sich also nicht mehr 100% sicher ob sie Dich hat, du bist eine Herausforderung und bist somit die perfekte Mischung!

Das selbe ist es wenn du ihr einen Ausgibst, die meisten Männer geben Frauen nur deshalb einen aus, weil sie glauben damit die Frau für sich gewinnen zu können, sie glauben sie mit Geld und Status beeindrucken zu müssen, das einzige aber was bei ihr ankommt und was es kommuniziert, ist das du es NÖTIG hast Dinge wie Geld, Status und Materielles in eine "Goldwage" zu legen, weil du innerlich glaubst alleine nicht gut genug zu sein und das wirkt irre unattraktiv auf Frauen.

Trotzdem ist es als Mann wichtig, der Frau einen aus zu geben, auch wenn es nur eine Cola oder irgendwas kleines ist, denn das gibt der Frau das wichtige Gefühl, dass du dich um sie sorgen kannst. Der Grund also warum du einer Frau einen ausgibst, ist auf keinen Fall der, weil du dir von ihr dafür etwas wie Sex oder eine Beziehung zurück erwartest. Der einzige Grund warum du ihr einen ausgibst, sollte der sein, weil du sie magst und es für dich eine Selbstverständlichkeit ist. Wie gibst du der Frau einen aus ohne ihr das Gefühl zu geben, dass du versuchst mit dein Geld zu beeindrucken ?

Eine Möglichkeit ist es, dass du, nachdem du ihr einen ausgegeben hast und sie sich bedankt, sie auf den Arm nimmst und sowas sagst wie: "nichts zu danken, ich schicke dir einen Einzahlungsschein nachhause, denn du dann begleichen kannst." ihr wird sofort klar, dass es nur spaß ist und du einfach nur mit ihr flirtest aber vor allem kommunizierst du damit, dass du es nicht NÖTIG hast sie mit Geld zu beeindrucken und das auch nicht der Grund war warum du ihr etwas ausgegeben hast.

Merke: Die Kernaussage einer Interaktion ist IMMER das was beim Empfänger ankommt. Du kannst etwas sagen und beim Empfänger kommt etwas völlig anders an, auch wenn du es gar nicht so gemeint hast. Lass mich dir hierzu ebenfalls ein Beispiel geben (und frage es jede Frau die du kennst, sie wird es dir bestätigen.):

Angenommen du bist in einem Club und sprichst eine Frau an: "hey hast du Lust mit mir einen trinken zu gehen ?" dann kommt bei ihr folgendes in der Subkommunikation an: "Hey. Schau mich mal bitte kurz an und entscheide dann, ob du Lust hast mit mir einen zu trinken und danach eventuell etwas zu haben. Außerdem, gehe ich davon aus, dass du eh keine Lust hast, weshalb ich versuche dich mit Geld zu bestechen." Merkst du was hier passiert ? Das war vielleicht NIE das was du sagen wolltest, doch das ist das was in der Subkommunikation ankommt.

Auf diese Weise passiert es IMMER wieder das Männer ohne es selbst zu bemerken, in Frauen ständig negative Gefühle auslösen, die dafür sorgen, dass die Frau das Interesse komplett verliert. Am Ende verliert die Frau das Interesse und du hast keine Ahnung warum. GEFÜHLE sind Frauen extrem wichtig, du musst lernen die RICHTIGEN Gefühle in Frauen aus zu lösen, die Gefühle einer Frau für dich zu ändern ist der absolute Schlüssel um Frauen blitz schnell zu verführen, sodass sie nicht anders können als nur noch dich zu wollen und selbst über zerbrochenes Glas auf allen vieren laufen würden nur um in deine Arme zu kommen.

Bonus: Frauen Sprache übersetzt. Was meinen Frauen wirklich wenn sie sagen.... 

Als Bonus habe ich für dich einen weiteren Beitrag um etwas mehr Licht in die Weibliche Psyche zu werfen ;)

Will eine Frau dir insgeheim sagen, das sie dich liebt oder hat sie doch kein Interesse? In diesem Beitrag verrate ich dir, was eine Frau WIRKLICH meint, wenn sie etwas bestimmtes sagt. Bereit? Los gehts!

1. Der Klassiker: "Im Moment habe ich einfach keine Lust auf eine Beziehung." Das bedeutet zu gut Deutsch sowas wie: "ich habe keine Lust auf eine Beziehung mit dir und werde mit dir auch in 1000 Jahren nicht zusammen sein, weil ich mich Sexuell nicht zu dir hingezogen fühlen. Ich warte lieber auf den nächst besten Typen, denn ich irgendwann kennen lerne, springe dann mit ihm in die Kiste und dann eventuell in eine Beziehung mit diesen Typen."

2. "Du bist wie ein Bruder für mich!": Autsch. Der schmerzt wirklich. Falls du den schon einmal gehört hast, dann kennst du das. Das bedeutet auf Deutsch sowas wie: "Ich kann es mir niemals vorstellen, das irgendwas zwischen uns laufen könnte. Alleine der Gedanke daran etwas mit dir zu haben, lässt mir einen kalten Schauer über den Rücken laufen und ich kann es mir auf keinen Fall vorstellen JEMALS etwas mit dir zu haben. Ich fühle es einfach nicht."

3. "Jede Frau könnte sich glücklich schätzen mit dir zusammen zu sein." ok dieser Satz kann oft sehr verwirrend sein und lässt falsche Hoffnungen aufkommen, also lass mich auch hier Licht ins Dunkel bringen. Dieser Satz bedeutet: "Jede Frau könnte sich glücklich schätzen mit dir zusammen zu sein aber nicht ich. Soll ruhig eine andere mit dir zusammen sein aber ich tu es ganz bestimmt nicht. Ich fühle mich einfach sexuell nicht zu dir hingezogen."

4. Und jetzt ein sehr tückischer Satz: "Warum finde ich nicht einfach einen Mann wie dich?" und dieser Satz ist deshalb besonders tückisch, weil er falsche Hoffnungen aufkommen lässt. Es gibt dir als Mann das Gefühl, dass sie Interesse an dir hat und versucht dir mit zu teilen, das sie mehr von dir will aber dieser Satz ist nicht so gemeint, wie er den Anschein hat also lass es mich übersetzen: "Ich will einen Mann, der ein paar deiner guten Eigenschaften hat aber zudem ich mich sexuell hingezogen fühle. Das tu ich mich bei dir nicht, sonst währe ich ja mit dir zusammen und ja ich sehe, dass du direkt vor mir stehst aber mit dir würde ich in 1000 Jahren nicht zusammen sein, ich fühle es einfach nicht."

Ok du merkst hier wahrscheinlich, dass es hier immer um Gefühle geht. Eine Frau achtet in erster Linie immer darauf, wie sie sich in deiner Nähe fühlt, bevor sie entscheidet, ob sie mit dir ins Bett und eine Beziehung geht.

Die Frage ist also, was kannst du tun wenn sie sich auf diese Weise nicht zu dir hingezogen fühlt? Ganz einfach, du änderst die Art und Weise wie sie sich in deiner Nähe fühlt und genau das werde ich dir auf meinem Google+ Konto noch genauer verraten. Also Folge mir auf Google+ um auch die nächsten Beiträge von mir nicht zu verpassen.

Ein kurzes Beispiel, wie du die Gefühle einer Frau ändern kannst, sind Fragen. Fragen können wirklich irre Mächtig sein, um in einer Frau wirklich anziehende Gefühle für dich hochkommen zu lassen.

Wenn du z.b. einer Frau fragst "was war der schönste Urlaub, denn du jemals hattest." und sie so dazu bringt von ihrem tollen Urlaub zu erzählen, kommen gleichzeitig all diese tollen Gefühle aus den Urlaub mit hoch, einfach weil sie mit dieser Erinnerung verknüpft sind. Das ist die Art und Weise wie wir Menschen übrigens generell Dinge merken. Wir tun es mit Gefühlen. Je stärker ein Gefühl mit einer Erinnerung verknüpft ist, des do leichter fällt es uns sich daran zu erinnern. Aber das nur mal so am Rande.

In ihr kommen also während sie über ihren Urlaub spricht all diese Gefühle hoch, die sie im Urlaub hatte. Diese Gefühle verbindet sie nun automatisch ebenfalls mit dir, einfach weil du mit ihr über diesen tollen Urlaub sprichst. Wenn sie also wieder an dich denkt wenn du nicht da bist, denkt sie sofort an Urlaub und all diese tollen Gefühle. Diese Art der Herstellung von neuronalen Verbindungen, nennt man im NLP auch Ankern.

Auf diese Weise kannst du jetzt ganz verrückte Dinge anstellen. Wenn du nun z.b. zu einer Frau sagst: "was war der verrückteste Ort an dem du schon mal Sex hattest?" und sie dazu bringst über diesen Sex nach zu denken und zu reden, passiert was? Es kommen Sexuelle Gefühle in dir hoch und die verbindet sie dann mit dir, einfach weil du mit ihr darüber sprichst. Wenn sie nun zuhause an dich denkt, denkt sie an was? Sex ;)

Das Problem ist nur, dass sie diese Gefühle noch nicht wirklich für dich empfindet. Sie sind einfach nur da, wenn sie an dich denkt.

Man könnte nun sagen: "aber das ist doch Manipulation!" nun... Frauen und Männer manipulieren sich ständig gegenseitig. Sobald eine Frau ins Bad geht und sich hübsch macht, beginnt sie bereits damit dich zu manipulieren, einfach weil sie genau wissen, wie diese Dinge auf uns Männer wirken.

Mit dieser Art und Weise hast du einfach endlich auch ein Mittel in der Hand, mit der du Frauen dazu bringen kannst dich Anziehend und attraktiv zu finden. Ich denke, dass es einfach nur fair ist :)

Für Mehr Infos kann ich dir die Videos von Estelfano delano sehr Empfehlen ;)

https://www.youtube.com/user/sofortmehrdates

...zur Antwort

Nein es bedeutet nichts anderen als dass ihre Freunde un Bekannte wichtiger sind als du, weil sie einem Mann, den sie gerade erst kennengelernt hat bzw. mit dem sie nicht zusammen ist niemals so viel Priorität zuweisen würde. 

Das was sie tut, ist eine Taktik, die auch bei Frauen IRRE gut funktioniert und die ich die "Strategische" Abwesenheit nenne.

Vielleicht kennst du das. Du bist mit einer Frau im Club und unterhältst dich mit ihr. Es läuft alles echt gut, ich habt überall die gleiche Meinung und sie lacht über deine Witze. Plötzlich passiert es. Ihre Freundinnen wollen Tanzen. Also geht sie Tanzen. Ihre Freundinnen wollen ins Bad, also geht sie ins Bad. Kurz: Sie ist irre leicht abzulenken. 

Immer wenn sie zwischen durch weg ist, fragst du dich: "wird sie wieder kommen? Wird das was zwischen uns? Wie hat sie das gerade gemeint?" und ironischer weise beginnt dich genau das dazu sie um so mehr zu wollen nicht wahr? Die Unsicherheit ist es, die uns Menschen dazu bringt dem anderen hinterher zu laufen.

Was du demnach tun solltest, ist folgendes: Sei leicht abzulenken. Du willst einer Frau die du gerade erst kennengelernt hast auf keinen Fall zu früh eine zu hohe Priorität in deinem Leben zuweisen. Am besten ist es, wenn du immer dann gehst, wenn es am schönsten ist, denn das letzte Gefühl, dass sie während deiner Anwesenheit hat, ist dass Gefühl, dass in ihr immer wieder in Erinnerung gerufen wird, wenn sie das nächste mal an dich denkt.

Was aber tun die meisten Männer mit Frauen? Sie verhalten sich wie beim Bullenreiten. Sie bleiben solange an der Frau, die sie gerade erst kennen lernen kleben, bis sie ihn abwirft. Versteh mich nicht falsch, es ist irre wichtig, dass du immer weiter den nächsten Schritt mit ihr machen sollst, aber es bedeutet nicht das du ständig verfügbar sein sollst. 2 Schritte vor einen zurück ist die goldene Regel.

Das ist es, was du durchziehen solltest, bis du entweder etwas mit ihr hast oder sie dir einen Korb gibt.

Falls du nun vor hast sie zu ignorieren, dann merke dir auf jeden Fall folgendes: Eine Frau zu ignorieren klappt immer nur dann, wenn du ihr im selben Moment noch höheren Status zeigen kann, wie der den sie hat.

...zur Antwort

Prinzipiell spreche ich mich immer gegen ein erstes Date im Kino aus. Ich meine das Kino kann wirklich Katastrophal für deinen Erfolg mit Frauen beim ersten Date sein.

Gerade schüchterne Männer laden Frauen sehr gerne auf ein erstes Date ins Kino ein, weil sie glauben nichts tun zu müssen. Sie haben so sehr angst vor peinlichen schweige Momenten, dass sie sich regelrecht denken: "hmm... wenn ich mit ihr ins Kino gehe, werden peinliche Schweige Momente kein Thema sein." 

Das ist auch nicht verkehrt aber dafür habt ihr im Kino keine Chance euch näher zu kommen und mehr von einander zu erfahren, da ihr immerhin damit beschäftigt seid euch den Film an zusehen. 

Zusätzlich hat das Kino einen fürchterlichen Nebeneffekt, nämlich der, dass der Film beeinflussen wird, wie sich die Frau in deiner Nähe FÜHLT und das willst du auf keinen Fall den Zufall überlassen.

Wenn der Film nun z.b. ein trauriges Ende hat, wirst du am Ende des Dates nicht nur eine Frau vor dir haben, die du kaum kennst, sondern zur Krönung auch noch emotional aufgewühlt ist. 

Im großen und ganzen machst du damit gerade beim ersten Date mehr schlecht als gut, auch wenn es peinliche Schweige Momente vermeidet. Denn besser diese schweige Momente als niemals die Chance gehabt zu haben mehr aus dem Ganzen zu machen.

Also kein erstes Date im Kino. Da kannst du hingehen, wenn ihr euch bereits das 3. 4. oder 5. mal trifft aber ganz am Anfang ist es etwas was du unbedingt vermeiden willst.

Nun zu deiner Frage

Prinzipiell ist es wichtig einer Frau Körperlich nahe zu kommen. Genauso wichtig ist es natürlich auch wie du es tust aber das ist eine andere Geschichte. Falls du dich dafür Interessierst wie du einer Frau am besten Körperlich nahe kommen solltest ohne zu aufdringlich oder irgendwie komisch zu wirken, dann kannst du gerne ein Kommentar da lassen und ich erkläre dir dann auch das :) Ansonsten findest du auch weitere Informationen auf meinem Blog easydating24.blogspot.de

Lass mich dir nun erklären wiso es so wichtig ist einer Frau so früh wie möglich Körperlich nahe zu kommen. 

Zum einen ist es deshalb, weil sie dich erst dann als Sexuellen Mann wahrnehmen kann und nicht nur als guter Freund und Zuhörer. Also ganz unabhängig davon, ob sie dich nun als ein solcher Mann wahrnimmt, ist das die Grundlage dafür.

Zum anderen ist der Grund dafür der, dass die Berührung an sich dass ist, die eine Frau dazu bringt mehr von dir zu wollen und was für Anziehung sorgt.

Der Grund dafür liegt darin, dass bei der Berührung (nicht nur bei Frauen sondern auch bei Männern) das Kuschel und Liebes Hormon Oxytocin ausgeschüttet wird und das Gefühl sich binden zu wollen erzeugt. Das bedeutet nicht das man sich jetzt zwangsläufig bindet :D sondern dass es schlicht und einfach Anziehung erzeugt. Man fühlt sich zu dem anderen noch mehr hingezogen. Die Voraussetzung ist, dass wir jemanden Körperlich nahe kommen, den wir Sexuell attraktiv finden. 

Deshalb ist es so wichtig einer Frau von Anfang an Körperlich nahe zu kommen oder sie gar zu küssen. Natürlich sollst du sie nicht direkt küssen aber der Punkt ist, dass du es so früh wie möglich tust und in Angriff nimmst.

Also jetzt ohne zu tief auf die Psychologie dahinter einzugehen, ist es wichtig, dass du sie z.b. zur Begrüßung umarmst, sie dann vielleicht spielerisch auf den Arm nimmst, sodass sie dir spielerisch auf die Schulter boxt, dann machst du meinetwegen ein Minispiel mit ihr wie Daumenketschen, dann nimmst du sie wieder auf den Arm usw. Und steigerst die Berührung nach und nach, bis du sie später küsst.

Um damit deine Frage zu beantworten, ja du sollst ihr Körperlich nahe kommen und sie um Armen und dass am besten auch zur Begrüßung :D

Du bist zu schüchtern?

Ok das ist eine Sache, die kann ich nicht mehr hören.

Die meisten Männer sagen, dass sie schüchtern sind oder etwas bestimmtes nicht können und glauben, dass nur weil es vielleicht jetzt im Moment so ist, es für immer so bleibt. Das ist absoluter SCHWACHSINN!

Lass mich dir hierzu eine kleine aber wahre Geschichte erzählen um es dir besser zu verdeutlichen:

Ein Mann spazierte einmal durch ein indisches Dorf und dort sah er, angekettet an einen Baum, einen riesengroßen, unglaublich schweren Elefanten. Das seltsame aber war nicht der Elefant, sondern die Kette, mit der er an den Baum gefesselt war.

Der Mann hätte sicher eine gewaltige Kette erwartet, die dem Gewicht und der Stärke des Elefanten widerstehen konnte. Aber das war ganz und gar nicht der Fall. Stattdessen, war nur ein einfaches Seil um sein Bein gewickelt und völlig verwundert fragte der Mann den Besitzer, wie dieses einfache Seil dieses kräftige, mächtige Tier an diesen Baum fesseln konnte. Der Junge grinste nur leicht und meinte, als der Elefant noch klein war, war diese einfache seil stark genug, ihn zu halten. Er hatte damals als Baby versucht, dieses Seil mit aller Macht zu zerreißen und zu entkommen, aber es gelang ihm einfach nicht. Als er sich absolut sicher war, dass er dieses Seil nicht zerreißen konnte, gab er irgendwann auf.

Mit der Zeit wurde der Elefant älter und größer und stärker, aber noch heute ist er absolut überzeugt davon, dass er dieses Seil nicht zerreißen kann. Also versucht er es gar nicht mehr, obwohl er es jederzeit könnte, wenn er es wirklich wöllte.

Ich weiß nicht, ob du es erkannt hast, aber die wahre Fessel ist nicht die um sein Bein, sondern die um seinen Verstand. Es ist eine mentale Fessel, die er nicht sprengen kann, weil er nicht einmal weiß, dass sie überhaupt da ist. Weil er glaubt, dass die Dinge nun einmal so sind und für immer so sein werden, nur weil sie früher einmal so waren.

Wir Männer machen oft den exakt selben Fehler. Wir haben irgendwann einmal gelernt, dass wir irgendetwas nicht können und in irgendetwas nicht gut sind oder dass wir zu schüchtern sind und glauben dass es für immer so sein wird. 

Sie haben ein paar schlechte Erfahrungen gemacht und sind nun absolut davon überzeugt, dass es so ist und wie Henry Ford einmal gesagt hat:

Egal ob du glaubst, dass du etwas kannst oder nicht kannst, du hast in beiden Fällen Recht. Denn wenn du glaubst, dass du nichts tun kannst, um eine Frau dazu zu bringen dich attraktiv und interessant zu finden oder an dir selbst zu arbeiten um deine Schüchternheit in den Griff zu bekommen, wirst du auch nichts tun um das ganze zu erreichen.

Du wirst keinen Augenkontakt halten, weil es sowieso keinen Sinn macht. Du wirst sie nicht ansprechen, du wirst kein erstes Date mit ihr ausmachen und nicht versuchen sie zu küssen, weil es ja sowieso keinen Sinn macht, weil du immerhin sowieso zu schüchtern bist.

Und plötzlich stellst du überaschenderweise fest, dass du Recht hattest. Du fühlst dich in deinem eigenen Glauben noch mehr bestätigt und befindest dich in einem mentalen Gefängnis, aus dem du alleine so gut wie nie wieder herauskommst.

Wenn du dir aus dem ganzen Text hier eine Sache merken solltest, dann ist es das folgende: Nichts ändert sich in deinem Leben bis DU etwas daran änderst. Wenn du deine Schüchternheit in den Griff bekommen willst oder einfach mehr Frauen in deinem Leben haben willst, dann musst du etwas dafür tun. 

Ich habe damals immer gedacht, dass Erfolg mit Frauen eine Sache hat, die man nun einmal hat oder nicht und dass du nichts tun kannst aber so ist das nicht. Du bist für den Erfolg mit Frauen und auch allgemein im Leben selbst verantwortlich und keiner wird dir diese Verantwortung abnehmen. Auch wenn ich es dir mit diesen Dingen sehr einfach machen kann, so kann auch ich die Verantwortung übernehmen. Das musst du selbst tun. Das du schüchtern bist, ist dabei keine Ausrede ;)

Ich hoffe ich konnte dir mit dem Text etwas mehr die Augen öffnen und dir weiter helfen :D Falls du dich mehr für das Thema Interessierst, kann ich dir auch die Seite von Estelfano delano: Dating-psychologie.com nur ans Herz legen. Auch die Videos auf Youtube solltest du auf keinen Fall verpassen :)

https://www.youtube.com/channel/UCqz\_rSquwoHJJSYMPZuPUIA

...zur Antwort

Das Sexualverhalten des Mannes ist wie immer evolutionär bedingt. Männer sind evolutionär technisch darauf gepolt Sex mit so vielen Frauen wie möglich zu haben und haben deshalb auch lieber direkt Sex.

Anders als die Frau kann der Mann keine Kinder gebären und ist deshalb in der Hinsicht unabhängiger als die Frau. Auch mit der Anziehung ist es daher relativ leicht erklärt. Männer müssen nur eine Frau sehen, die ihnen optisch gefällt und sie würden auf der stelle mit dieser Frau schlafen. All diese optischen Merkmale wie lange Harre, volle Lippen und pralle Brüste Symbolisieren nichts anderes als das die Frau fruchtbar ist. Mit ihr hat der Mann die besten Chancen gesunde Nachkommen zu zeugen.

Aufgrund der Unabhängigkeit des Mannes ergibt es auch evolutionär mehr sinn seinen Samen zu streuen und auf mehrere Frauen zu verteilen. Ist eine solche Frau leicht zu haben, von der er das Gefühl hat, dass sie optisch zu ihm passt, zögert er nicht mit ihr zu schlafen und geht dann zur nächsten.

Tja Männer denken nur an Sex nicht wahr? :D FAST :D

Es gibt noch eine 2. Sache in der Evolution. Die Evolution hat uns Menschen beigebracht, dass das nachkommen am besten mit beiden Elternteilen überleben konnte. Also besitzt der Mann instinktiv auch das Bedürfnis nach einer Partnerschaft.

Die Evolution gab den Mann also 2 Phasen im Leben. Die eine in der er am liebsten so viele Frauen wie möglich will und eine in der er die eine will, mit der er sein Leben verbringen konnte und eine Familie gründen konnte. Ich meine kaum jemanden ist entgangen das der Mann mit dem Alter reifer wurde nicht wahr?

Doch eines bleibt bei beiden Phasen gleich: Das verlangen nach schnellem Sex.

Männer wissen genau wie hart ihre Schale wirken mag, sie innerlich jedoch verletzlich sind. Jeder Mann wurde bereits einmal von einer Frau verletzt. Diese Schmerzen möchten sie sich ersparen. Männer haben angst davor wenn eine Frau es schafft in seinen Herzen zu blicken. Männer werden dann oft sehr misstrauisch und beginnen sich damit von einen auf den anderen Moment direkt zurück zu ziehen. Deshalb trennen Männer Gefühle und Sex in ihrem Kopf radikal von einander. Mit Gefühlen haben Männer nur wenig am Hut und können damit auch nicht groß umgehen. Doch auf Sex will der Mann nicht verzichten deshalb macht es kein Sinn Sex und Gefühle mit einander zu verankern. Auch wenn der Sex bekanntlich dadurch geiler ist.

Wenn eine Frau daher sich zu schnell auf Sex mit dem Mann einlässt, verliert sie an Wert. Männer werden emotional abhängig von der Frau, wenn die Frau es erstmal geschafft hat den Mann an sich zu binden. Würde er sich emotional auf eine Frau einlassen mit der er schnell Sex hat, würde er Gefahr laufen, dass sie eventuell auch für andere Männer leicht zu haben ist und sich von einen anderen Mann schwängern lässt. Er müsste daraufhin 9 Monate warten, bis er seine Gene weiter geben kann.

Für eine schöne Frau ist es keine Kunst Sex mit einen Mann zu haben. Einen Mann zu finden der zu ihr passt und ihn dazu zu bekommen sich emotional an sie zu binden, das ist das schwierige nicht wahr?

Im großen und ganzen jedoch brauchen Männer und Frauen beide die Zweisamkeit ob früher oder später ist egal. Es ist und bleibt Tatsache.

 

...zur Antwort

Als Mann bist du derjenige der den ersten Schritt bei ihr machen sollte. Der Grund dafür ist simple: keine Frau der Welt will als billig, leicht zu haben oder als schlam** abgestempelt werden. Wenn ein Mann sexuell aggressiv ist und viele Frauen hat gilt er in der Gesellschaft als "Frauenhält, stächer." usw. Sein Status wächst also. Bei der Frau ist es umgekehrt. Sie gilt von der Gesellschaft dann als "schlam** leicht zu haben etc." eine Frau würde lieber einen Mann gehen lassen den sie attraktiv und interessant findet als ihren eigenen Status zu gefährden. Außerdem ist es Evolutionär so, dass der Mann der sich um die Frau kümmert. Ich meine wer trägt später das Kind aus. Deshalb liegt es an dir auf attraktive Art und Weise die Führung zu übernehmen, den ersten Schritt usw zu machen. Andernfalls wird es ein anderer tun.

...zur Antwort

99% aller Männer lassen sich oft von der schlechten Laune einer Frau direkt mitziehen. Es muss nur mal eine Frau sowas sagen wie "halt die klappe!" und schon ist er emotional geschockt oder glaubt gar sie würde ihn persönlich ablehnen. Dabei hat das mit ihm Persönlich überhaupt nichts zu tun, sie ist einfach nur gestresst.

Das tun sie deshalb, weil sie einer oft viel zu hohen Wert zuschreiben und sie oft viel zu ernst nehmen.

Frauen sind von Natur aus emotional und suchen deshalb wie verrückt nach einen Mann der emotional völlig cool und ruhig ist, auch wen sie es nicht ist. Den Fels in der Brandung wenn du so willst.

Deshalb mein Tipp an dich: Nimm Frauen nicht so ernst!

wenn sie meinetwegen emotional ist und sowas sagt wie "ach halt die klappe!" sag einfach sowas wie "da ist aber jemand mit dem völlig falschen Fuß aufgestanden." und lach einfach darüber :D

In einer Interaktion wird immer einer von beiden früher oder später die Stimmung des anderen übernehmen und es ist unheimlich wichtig, das sie deine positive Stimmung übernimmt und nicht du ihre negative.

Auf diese Weiße bringst du sie nach und nach in eine positive Stimmung und das erhöht deine Chance sie zu verführen.

Ich weiß der Spruch klingt auf den ersten Blick eher Frauenfeindlich aber "nimm Frauen nicht ernst sondern durch!"

...zur Antwort

Wie kann ich das Thema Sex ansprechen?

Ich versuche mal mein Problem so kurz wie möglich zu schildern. Ich und meine Freundin sind seit 5 Monaten zusammen. Sie 15 (in 5 Wochen 16) und ich bin 17.

Letztens hat mir ein Kumpel was interssantes gesagt. Er hat mit meiner Freundin gesprochen und sie meinte folgendes: „Sie würde es freuen, wenn ich mehr will". Naja was meine Freundin mit „mehr wollen" meinte konnte er mir auch nicht sagen. Jetzt bin ich gespannt was ihr dazu sagt.

Kurze Info am Rande. Nein wir hatten noch keinen Sex. Haben auch nie darüber geredet. Hatten nur mit klamotten zweimal Sex. Ich lag auf ihr halt drauf, habe sie geküsst - Bewegungen waren auch vorhanden. Ich konnte mich aber nicht ausziehen, da ich mir nicht sicher war und bin. Auf jeden Fall habe ich sie da auch mehr gewollt, was man an den Berührungen hoffentlich erkennen konnte. Vielleicht meint sie damit, dass wir uns lange nicht mehr berührt haben, da wir uns in 2 Monaten nur 5-7h gesehen hatten, aufgrund von Schule. Ist aber wiederrum ein anderes Thema.

Jetzt möchte ich sie heute Abend fragen, ob sie am Wochenende zu mir kommt. Ich möchte das Thema Sex mal ansprechen. Ich hätte auch schon ein paar Ideen. Bin mir aber trotzdem nicht sicher. Wäre wirklich cool, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt. Meinen Schlüssel fürs Zimmer bekomme ich auch bald wieder .

Naja wie ihr bereits gemerkt habt, ist mein Kopf voller Fragen.

Angenommen ich habe das alles geklärt. Wo könnte man miteinander schlafen. Übernachten darf sie nicht bei mir, weil meine Eltern keine Probleme haben wollen, wenn es bei uns schief geht (Schwangerschaft) und ihre Eltern sind da jetzt glaube auch nicht so begeistert. Ich könnte mein Zimmer eventuell abschließen (mein Zimmer ist leider sehr hellhörisch), oder doch vllt mit ihren Eltern reden, wegen da schlafen und das miteinader schlafen ansprechen. Dafür habe ich eigentlich sehr wenig Mut. Ich würde aber glaube alles für meine Freundin machen, damit es wieder so richtig läuft . Naja ein Hotel könnte man auch Mieten. Da bräuchte man wiederrum die Erlaubnis von den Eltern.

Brauche dringend Hilfe | Ideen

Mit freundlichen Grüßen: verzweifelt99

...zur Frage

Als Mann ist es deine Aufgabe den nächsten Schritt mit ihr zu machen und sie zu führen und ihre Aufgabe ist es mitzumachen so fern Interesse besteht. Deine Innere Einstellung sollte sein "entweder ich habe etwas mit ihr, oder ich habe einen Korb von ihr." Auf keinen Fall willst du deine Zeit verschwenden und stundenlang mit ihr sonst was tun ohne jemals zur Sache zu kommen.

Selbst wenn sie nicht bereit sein sollte, alleine die TATSACHE, das du versuchst den nächsten Schritt mit ihr zu machen und ihr meinetwegen in die Hose greifst, sorgt dafür, dass sie erkennt das du mehr willst und früher oder später bereit dazu bist. Wenn sie ablehnt aber TROTZDEM bei dir bleibt und einfach nur sagt, dass sie noch nicht so weit ist, bedeutet es nicht nein sondern NUR noch nicht! Bleib einfach dran.

Nimm sie einfach auf den Arm und sag sowas wie "keine sorge ich versuche es in 30 Sekunden noch einmal." und grinse sie einfach an. Nehme dich und die Situation einfach nicht zu ernst, das wirkt unheimlich selbstbewusst, selbstsicher und attraktiv.

Merke dir wirklich folgendes: Frauen verlangen es danach verlangt zu werden. Sie WILL das du sie willst, sie WILL das du sie begehrst, sie WILL das du mehr mit ihr willst, sie WILL das du Sex mit ihr willst.

Das ist wie immer Evolutionärtechnisch bedingt.

Stell dir vor du würdest vor Millionen von Jahren eine Frau wollen aber sie will nicht. Du könntest sie einfach vergewaltigen. Mach das auf keinen Fall! :D Das will keine Frau der Welt erleben ABER es wäre technisch möglich nicht wahr?

Stell dir aber eine Frau würde versuchen den Mann der kein Sex mit ihr will zu vergewaltigen. Es spielt keine Rolle was sie tut, es ist technisch einfach nicht möglich, wir wissen beide das es nicht geht :D wenn er schlaf ist ist er schlaf da kann sie noch so viel vergewaltigen. :D

Deshalb ist es so irre wichtig, das du die Frau begehrst und Frauen wollen das du sie willst.

Man hat einmal eine Befragung durchgeführt, die ergeben hat, dass mehr als 50% der befragten Frauen angegeben haben sich dabei ertappten erregt worden zu sein, bei dem Gedanken vergewaltigt zu werden. Es ist nicht etwas was eine Frau erleben will aber die bloße Vorstellung ist da.

Eine gute Freundin von mir hat es mal sehr treffend beschrieben "Nimm sie wie eine Schlam*** aber liebe und behandle sie wie eine Prinzessin." Eine Frau will hart und leidenschaftlich genommen werden aber zum Ausgleich dazu auch mal nach dem wilden Sex in den Arm genommen und wie eine Prinzessin behandelt werden.

...zur Antwort

Mädchen verhält sich von Tag zu Tag anders?

Hallo zusammen,

Ich habe durch eine komplizierte Situation mit einem Mädchen, ein anderes (ihre beste Freundin) kennengelernt.

Wir gehen auf eine Schule und sind in der gleichen Klassenstufe (12).

Momentan hat sich vieles ergeben, wir schreiben tagtäglich, meisten durch sie und wir sehen uns ab und zu in der Schule.

Getroffen haben wir uns noch nicht wirklich, wenn war das eher spontan (lange Geschichte, Opa ist gestorben und und und)

jedenfalls hat sie mir einmal erzählt (persönlich) dass sie sich nie traut, mich zu umarmen und fragte mich ebenfalls, ob wir uns auch in der Schule umarmen.

in letzter Zeit war es eher so, wenn wir uns gesehen haben, dass sie meist schüchterner reagiert hat (oder ich glaube das nur, keine Ahnung..)

wie gesagt, wir schreiben fast wirklich tagtäglich, was meist auch von ihr ausgeht

Nun, ich habe sie schon 1,2 mal gefragt, ob wir uns mal treffen wollen, wenn wir Zeit haben und einfach mal was zusammen, außerschulisch machen wollen. Bis jetzt bekam ich nur Absagen, da sie meistens mit ihren Eltern was machen wollte/musste oder mit ihren Freundinnen, darunter auch ein Mädchen, mit welchem ich bis vor kurzem eine gute Freundschaft pflegte.

ich habe sie vor 2 Tagen nach einer ganzen Zeit mal wieder gefragt, ob sie irgendwann mal Zeit hat, es kam aber nur zurück: diese Woche auf keinen Fall und sie weiß noch nicht wie es die anderen Tage aussieht. Ich meinte darauf bloß: Sag einfach bescheid wenn du Lust und Zeit hast

Diene ich irgendwie nur zur Beschäftigung, wenn sie Langeweile hat oder warum hat sie nie Zeit? Ich meine klar, manchmal ist es ungünstig, aber sie schreibt mir jetzt schon seit 2 Monaten ca. ,auch wenn wir mal ein Tag nicht schreiben, kommt immer was von ihr, egal ob "Guten Morgen" oder "Gute Nacht"

Ich habe momentan echt keine Lust mehr drauf, nur als Beschäftigung gegen Langeweile zu dienen, bzw. ich werde in letzter Zeit echt nicht aus ihr schlau.

Wie würdet ihr in solch einer Situation reagieren?

Bin momentan echt ein bisschen am verzweifeln ^^

~Marvin

...zur Frage

Die Wahrheit ist, je länger du mit ihr schreibst und sie sich erstmal daran gewöhnt hat, das du ihr kleiner "SMS" Freund bist, ist es oft sehr schwierig da wieder heraus zu kommen. Aber ich würde hier gerne auf einige Dinge eingehen, die du anders machen kannst.

1. Du bist zu bedürftig. Ich bin jetzt nicht 100% sicher ob es bei dir der Fall ist aber ich spreche das trotzdem kurz an. Eine Frau turnt nichts schneller ab, als das Gefühl, dass du sie brauchst, Frauen wollen einen Mann der sie will aber nicht BRAUCHT. Wenn du damit beginnst ihr duzende SMS zu schreiben, ständig verfügbar zu sein, stundenlang mit ihr zu telefonieren bis sie keine Lust mehr hat, dann wird sie genau dieses Gefühl haben. Gebe einer Frau niemals 100% das Gefühl dass sie dich hat.

2. Du hast sie nach einem Date gefragt. Das du den nächsten Schritt mit ihr machen willst, ist prinzipiell nichts schlechtes aber wenn du das ganze als FRAGE formulierst, wirkt es so, dass du davon ausgehst, dass sie dich sowieso nicht treffen will oder nicht sicher bist, also das Gefühl von Unsicherheit wird ausgestrahlt und das wirkt unattraktiv. Besser ist es ihr ein Vorschlag zu machen "hey lass uns mal auf ein Cocktail in der Stadt treffen." oder "Weißt du was ? Ich glaube wir sollten uns mal treffen. Lass uns mal bei Gelegenheit auf einen Cocktail in der Stadt treffen." merkst du wie viel attraktiver das wirkt ? Aber es geht noch besser. Frauen lieben Männer die einen konkreten Plan haben und wissen was sie wollen, noch effektiver wäre also sowas wie "hey lass uns morgen um 17 Uhr in meiner Lieblingsbar einen Cocktail trinken gehen." merkst du wie viel attraktiver das ist ?

3. Du machst dich emotional von einer einzigen Frau abhängig. Das ist etwas was du unbedingt vermeiden willst, du Lebst nicht ewig und deshalb willst du es vermeiden ständig einer einzigen Frau hinterher zu laufen. Wenn du merkst das sie "keine Zeit" oder zu "Beschäftigt" ist sich mit dir zu treffen, dann solltest du sofort darauf achten dich auf andere Frauen zu konzentrieren. Mache dich nicht zu früh abhängig von einer einzigen Frau. Am besten ist es, wenn du sowas schreibst wie "lass uns morgen um 17 Uhr auf einen Cocktail in der Stadt treffen." und sie meinetwegen schreibt "ne dann kann ich leider nicht muss meiner Oma helfen." dass dann erstmal gar nicht mehr zurück schreibst und sie erstmal 2 Stunden warten lässt. Das ist eine Reaktion mit der sie nicht rechnen würde, öfter als du glaubst kommt von ihr sowas wie "aber ich hätte übermorgen Zeit :)"

Die Wahrheit ist, je mehr du schreibst "und was ist mit übermorgen ? oder Montag vielleicht ?" weißt du ? Die ganze Woche abfragst, des do verzweifelter wirkst du mit jedem einzelnen Tag und des do wichtiger erscheint sie dir.

Falls sie nach einiger Zeit immer noch nichts geschrieben hast, schreibe ihr "Schade... hätte dich gerne gesehen." und konzentriere dich auf andere Frauen.

...zur Antwort

Der Grund warum Männer allgemein (zumindest am Anfang) mehr auf äuserliche Dinge achten, ist der, dass diese Äuserlichen Dinge wie Lange Beine, Pralle Brüste und Volle Lippen nichts anderes Symbolisieren als das die Frau fruchtbar ist. Es sind also zeichen von FRUCHTBARKEIT. Es zeigt das wir Männer die besten Chancen haben mit einer solchen Frau nachkommen zu zeugen. Wir Männer sind evolutionärtechnisch darauf gepolt viel Sex mit verschiedenen Frauen zu haben. Doch obwohl Männer darauf gepolt sind, so brauchen sie die Zweisamkeit mindestens genauso sehr wie Frauen doch das nur mit der RICHTIGEN Frau. Aus dem Grund funktioniert das Gefühl von Anziehung z.b. bei uns Männern wie eine Art Lichtschalter. ZACK! und es ist einfach da. Entweder wir sehen eine Frau die uns gefällt und der Schalter ist an oder sie gefällt uns nicht und der Schalter ist aus.

Frauen hingegen sind noch lange nicht so Oberflächlich wie wir Männer es oftmals sind. Frauen sind evolutionärtechnisch darauf gepolt Sex mit dem RICHTIGEN Mann zu haben bzw. die richtigen Männer. Deshalb achten Frauen mehr auf das VERHALTEN und die PERSÖNLICHKEIT eines Mannes. Charaktereigenschaften wie Selbstbewusstsein, hohes Selbstwert und Dominanz und das Verhalten zu wissen was man will uns sich als attraktiver Mann zu HOLEN was man will wirken daher IRRE attraktiv auf Frauen. Warum ? Weil das Verhalten kommuniziert das er in der Lage ist sie zu beschützen, für sie zu sorgen, auch nach dem Sex bei ihr bleibt (Vorrausgesetzt sie sorgt dafür das sie ihm wichtig genug wird.) und Führungsqualitäten besitzt. Das VERHALTEN hat sich vor Millionen Jahren in der Steinzeit entwickelt, denn Frauen mussten IRRE darauf aufpassen wenn sie an sich ran lassen und wenn nicht um nicht nur ihr eigenes sondern auch das Überleben ihrer Nachkommen zu sichern. Während der Mann 1. Das Kind nicht austragen muss und 2. von der Frau nicht beschützt werden muss.

Das ist unter anderem auch der Grund warum die sogenannten "Alphamänchen" so attraktiv wirken. Ich meine wenn es ein Mann schon schafft sich um eine ganze Gruppe zu kümmern und für diese die Verantwortung zu übernehmen, dann wird er ja wohl auch für ein kleines süßes Mädchen sorgen können nicht wahr ?

Deshalb funktioniert das Gefühl von Anziehung bei Frauen auch nicht wie ein Lichtschalter sondern wie eine Art Kamin. Erst brent die Glut nur ganz ganz schwach wenn sie einen Mann interessant findet aber je mehr der Mann diese Glut schürt, des do heißer wird es, bis das Feuer entfacht und es kaum mehr auf zu halten ist.

Die Frage ist aber warum es auch Männer gibt die sich scheinbar auch für die unattraktiven Dinge einer Frau interessieren. Warum Männer auch eine Frau heiß finden, die "Scheinbar" weder gut aussieht noch attraktive Charaktereigenschaften besitzt.

Das hat etwas mit dem sozialen Status und den Selbstwert eines Mannes zu tun. Wir Menschen suchen uns bei der Partnerwahl immer einen Partner der mindestens gleich hohen Sozialen Status wie wir selbst besitzt.

ALLES was man hat und was uns ausmacht, kann zum Sozialen Status dazu gewertet werden. Doch vor allem die Oberflächlichkeit vieler Männer sorgt dafür das wir dazu neigen einer Frau AUF GRUND IHRES AUSSEHNS einen VIEL zu hohen Wert zu zuschreiben. Wenn sein Selbstwert ziemlich gering ist, wird er sich niemals vorstellen können, das eine attraktive Frau etwas von ihm wollen könnte und gibt sich deshalb auch mit den weniger attraktiven Frauen zufrieden.

Aus purer verzweiflung kann man schon sagen, nimmt er also AUCH unattraktive Frau ganz nach dem Motto "besser wiederlich als wieder nicht."

...zur Antwort

Frauensprache übersetzt.

Ich kenne das sehr gut wie du dich fühlst und möchte deine Fragen schritt für schitt beantworten und glaube mir am Ende wirst du ENDLICH verstehen warum du IMMER nur der beste Freund einer Frau bist verprochen!

Ich beginne mal erstmal mit ein paar klassischen Aussagen von Frauen wie das was du bereits geschreiben hast und sage dir was sie damit eigendlich sagen will.

1. "Ich währe Froh einen Mann wie dich zu haben." dieser Spruch ist besonders tückisch, da er dir falsche Hoffnungen macht. Das bedeutet im Grunde "ich währe Froh einen Mann wie dich zu haben ABER zudem ich mich Sexuel hingezogen fühle, das tu ich mich bei dir nicht, sonst währe ich ja mit DIR zusammen und JA ich sehe das du direkt vor mir stehst aber mit dir würde ich in 100 Jahren nicht zusammen kommen, ich fühle es einfach nicht."

2. Der Klassiker "Im Moment habe ich einfach keine Lust auf eine Beziehung" Das bedeutet "ich habe im Moment keine Lust auf eine Beziehung mit dir und werde auch in 1000 Jahren keine Lust darauf haben, weil ich mich sexuel nicht zu dir hingezogen fühle. Ich warte lieber auf einen Kerl der mir über den weg läuft und zu dem ich mich Sexuel hingezogen fühle, springe mit ihm in die Kiste und dann eventuell in eine Beziehung.

3. "du bist wie ein Bruder für mich." Ok AUTSCH! Der schmerzt wirklich :D falls du den schonmal gehört hast, dann kennst du das :D das bedeutet zu gut deutsch "wir werden NIEMALS miteinander schlafen, alleine der Gedanke daran etwas mit dir zu haben lässt mir einen kalten Schauer über den Rücken laufen und ich kann mir auf keinen Fall vorstellen JEMALS etwas mit dir zu haben, einfach weil ich mich nicht Sexuel zu dir hingezogen fühle."

4. "jede Frau könnte sich glücklich schätzen mit dir zusammen zu sein." ok das ist für manche Männer besonders verwirrend also lass mich Licht ins dunkel bringen. Das bedeutet "jede Frau könnte sich glücklich schätzen Außer ich. Soll ruihg eine andere Frau mit dir zusammen sein, ich tu es ganz bestimmt nicht. Ich habe dich zwar gern aber ich fühle mich einfach Sexuel nicht zu dir hingezogen."

Ok du merkst hier vielleicht schon, das es hier IMMER um Gefühle geht. Eine Frau achtet IMMER zuerst darauf wie sie sich bei dir fühlt, bevor sie entscheidet ob sie dich Küsst mit dir schläft oder eine Beziehung mit dir hat. Die Frage ist also was machst du, wenn sie sich nicht auf diese Weise also Sexuel nicht zu dir hingezogen fühlt ? Ganz einfach, du ÄNDERST die Gefühle für dich und ich zeige dir gleich wie das geht, denn die gute Nachricht ist, das Gefühle sich wirklich blitzschnell ändern können ;)

eine Art und Weise das zu bewerkstelligen sind ACHTUNG! FRAGEN!

Fragen sind ein unglaublich mächtiges Werkzeug um dafür zu sorgen, dass in deiner Nehe all diese tollen Gefühle hoch kommen ohne das sie sich dagegen währen können. Auch wenn Frauen NIEMALS zugeben würde, das es funktioniert, so funktioniert es in der Praxis wirklich hervorragend.

Du könntest sie z.b. fragen was ihr schönster Urlaub war und dir das wirklich beantworten lassen. Lass dir das wirklich genau erklären und hacke weiter nach. Frage sie wie toll sich der Sand meinetwegen am Strand angefühlt hat was sie erlebt hat, wie aufregend alles war. Während sie all diese Dinge beschreibt wird sie sich automatisch gut fühlen. Das heißt die Gefühle die sie in der Erinnerung hat, sind in dem Moment indem sie darüber gesprochen hat in ihr hochgekommen und so hast du durch ein paar simple Fragen die Art und Weise geändert wie sie sich in deiner Nehe fühlt.

Damit kannst du jetzt ganz verrückte Sachen machen, ich meine stell dir mal vor was währe, wenn du sie fragst "was ist der verrückteste Ort, wo du jemals Sex hattest ?" und wenn du dann ein paar mal nachhackst und sie dazu bringst sich vor zu stellen wie es damals war, als sie diesen tollen Sex mit jemanden hatte, dann fühlt sie sich in deiner Nehe sofort Sexuel erregt. Warum ? Weil sie automatisch wieder über all diese Dinge nachdenkt  und all diese Gefühle in deiner Nehe hochkommen.

Ich hoffe du siehst hier wirklich wie mächtig diese Konzepte sind doch das ist nur die Spize vom Eisberg ;) Doch um die geht es jetzt nicht, sondern darum Warum du ständig nur als der beste Freund einer Frau endest.

Warum du keine glückliche Beziehung mit ihr kriegst.

Hierfür werden mich vielleicht viele Frauen hassen, aber dafür definitiv viele Männer lieben.

Falls du eine gute Freundin hast, mit der du mehr haben willst, als bloße Freundschaft. Der du vielleicht jeden Wunsch von den Lippen abliest und der du dich immer von deiner besten Seite zeigst, dann ist das folgende wirklich wichtig für dich.

Hör zu, ich werde es kurz fassen: Nett zu sein bringt dich keinen Schritt näher an einen Kuss, eine Affäre und eine Beziehung mit dieser Frau. Sie fühlt sich keinen Tick mehr zu dir hingezogen, nur weil du ihren Schrank reparierst, mit ihrem Hund gassi gehst, sie abends nach dem Ausgehen nach Hause fährst und rund um dir Uhr ihren persönlichen Butler spielst.

Mir kommt immer das Kotzen, wenn ich sehe, dass ein Mann versucht, eine Frau genau so rumzukriegen und ich erkläre dir gleich, warum das Ganze niemals funktionieren kann.

Wenn du einer Frau all diese Gefallen tust, dann machst du damit nur eine einzige Sache – du löst in ihr ein ganz bestimmtes Gefühl aus – und zwar das Gefühl von DANKBARKEIT.
Dankbarkeit für dich als Freund. Je mehr du für sie tust, desto dankbarer ist sie. Dankbarkeit ist aber nicht das Gefühl, das eine Frau in Millionen von Jahren dazu bringen wird, eine Affäre oder eine Beziehung mit dir zu haben. Selbst, wenn du die nächsten 50 Jahre ihren persönlichen Sklaven spielst.

Du musst wirklich in deinen Kopf bekommen, dass sie niemals eines Tages aufwachen wird und beim 52. Schrank, den du ihr reparierst, erkennen wird „Hey! WOW! Wir wären ein tolles Paar. Wir sollten eigentlich zusammen sein.“ Das wird nicht passieren!

Achtung: Ich sage dir nicht, dass du nicht nett zu Frauen sein sollst. Ich bin selbst zu Frauen nett. Aber nicht um sie ins Bett oder eine Beziehung zu kriegen. Das ist nicht nur verdammt manipulativ, es ist auch einfach nicht ZIELFÜHREND.

Nachdem ich mich selbst mit mehreren Frauen über diese Themen unterhalten habe, habe ich entdeckt, dass es eine REIHE Gefühle gibt, die du in einer Frau auslösen musst. Vorausgesetzt, du willst sie dazu bringen, dich zu küssen und mit eine Affäre oder Beziehung zu dir haben. Und nur eines dieser Gefühle hängt auch nur im Entferntesten mit Dankbarkeit zusammen.

Das Problem ist also nicht, dass du nett zu dieser Frau bist. Sondern, dass das “nett sein” nur eines von diesen Gefühlen auslöst.

Fals du mehr erfahren willst, lasse einfach ein Kommentar da und ich erstelle einen weiteren Beitrag darüber wie aus Freundschaft "Beziehung" wird :) doch in erster Linie geht es Frauen hauptsächlich darum das du die 10 tödlichen Fehler vermeidest die Männer im Umgang mit Frauen machen. Dazu kann ich bei Nachfrage ebenfalls einen weiteren Beitrag erstellen :)





...zur Antwort

Freundin finden in nur 7 Simplen Schritten!

Bevor es losgeht lass mich dir eine Sache sagen, fals du das Gefühl
hast, dass du ein Mann bist der nicht die Frauen bzw. eine Freundin
krigt, die er sich wirklich wünscht, teilweise viel zu lange Singel ist
dann wird dich das was jetzt kommt vollkommen vom Hocker hauen und
eine wahre Erleuchtung für dich sein. Ich weiß das du als Mann in einer
solchen Situation oft damit beginnst an dir selbst zu zweifeln. Du hast
das Gefühl selbst unattraktiv zu sein bzw. Fragst dich, was nur mit dir
falsch ist, das du nicht die schönen Frauen bekommst, die du dir
wirklich wünschst und sich einfach nicht zu dir hingezogen fühlen. Aber
sogut wie immer ist das absoluter SCHWACHSINN! Unglaublich viele Kerle
die eigendlich irre attraktiv sind, die ein tolles Leben haben und
wirklich tolle Kerle sind durchleben immer wieder dieses Phenomen und
schreiben mir wirklich jeden einzelnen Tag. Wie kann das also sein ? Der
Grund dafür ist oft, das sie nur einen einzigen, dieser 7 Schritte
nicht beherschen und das der Grund ist der sie daran hindert, die Fraun zu bekommen die sie sich wirklich wünschen. lass mich dir ein Beispiel geben:

Angenommen du willst ein Auto fahren, und es gibt ein paar Dinge die du Beherschen musst nicht wahr ? Ich meine du musst wissen, wie du den Motor startet, die Kuplung betätigt, wie du das Gaspidal betätigst, die Bremse, den Blinker, all diese Dinge eben und du musst diese Dinge auch in einer bestimmten Reihenvolge beherschen. Was wäre aber wenn du eines dieser Dinge nicht beherschen würdest ? Angenommen du könntest all diese Dinge aber du weißt nicht, wie man den Motor startet. Das Endresultat, wäre das selbe wie bei jemanden, der überhaupt nicht Autofahren kann,
denn den Motor zu starten, ist ein kritischer Schritt und im Endeffekt
wirst du kein Autofahren können, einfach, weil du den Motor nicht starten
kannst. Egal wie gut du die Kuplung kennst, den Blinker kennst, das
Gaspidal kennst usw das Auto wird nicht fahren einfach weil du den
ersten Kritischen Schritt nicht beherscht.

Mit Frauen ist es exakt das selbe. Angenommen du siehst eine Frau die
du haben möchtest. In den Moment musst du eine Serie von Logischen
Schritten beherrschen um diese Frau zu bekommen und ich habe das ganze jetzt wie eine Art Fahrplan zusammen gestellt. Bitte beachte das es zu jeden Dieser Punkte zusätzliche Inhalte gibt, die du wissen solltest.

Schritt Nummer 1. Ansprechangst überwinden. Dieser Schritt ist
deshalb so irre Kritsch, denn wenn du den nicht beherscht, wirst du die
Frau niemals kennenlernen. Es spielt dan keine Rolle wie interessant,
witztig attraktiv oder toll du bist, du wirst diese Frau nicht
kennenlernen weil du es ja nichteinmal schafst auf sie zu zugehen.
Diesen Schritt hast du dann gemeistert, wenn du dich auf die Frau zu
bewegst also dich in ihre Richtung bewegst. Fals du nicht weißt wie du
deine Ansprechangst überwinden kannst, schreibe einfach ein Kommentar
mit "gib mir eine Übung um jede Ansprechangst mit Frauen zu überwinden!"
und ich schreibe einen extra Beitrag spiziel dazu. Glaub mir das wirst
du absolut Lieben.

Schritt Nummer 2. Frauen ansprechen. Das ist deshalb so IRRE wichtig,
denn du musst wissen mit welchen Eisbrechern du eine Frau ansprechen
kannst OHNE einen Korb von ihr zu bekommen. Das ist ebenfals irre
wichtig, denn wenn du es nicht schafst sie anzusprechen OHNE das sie dir
einen Korb gibt, kannst du sie ebenfals nicht kennenlernen. In den
Moment indem du mit einer Frau ein Gespräch startest hast du diesen
Schritt Erfolgreich gemeistert. Fals du nicht weißt wie du sie am besten
Ansprechen sollst, schreibe auch hier zu einfach ein Kommentar "gib mir
die 3 Eisbrecher mit der ich eine Frau ansprechen kann ohne einen Korb
zu Reskieren." 

Diese ersten 2 Schritte dienen nur dazu eine Frau kennenzulernen.

Natürlich kannst du diese 2 Schritte überspringen, wenn du diese Frau
bereits kennst, weil du dein Lebenlang nicht mehr vom Glück oder vom
Zufall abhängig bist. Du kannst dann Regelrecht sagen "ok ich sehe eine
Frau, sie gefällt mir und deshalb spreche ich sie jetzt an und lerne sie
so auch kennen."

Schritt Nummer 3. Sexy Smaltalk. Das bedeutet nichts anderes, das du
ein witztiges, sexuel aufgeladenes tolles Gespräch mit ihr aufbauen
kannst, denn das was du AUF JEDENFALL vermeiden willst, ist der
langweilige Standartsmaltalk der eigendlich nirgendwo hinführt. Das
heißt dieser Schritt ist absolut Kritisch. Diesen Schritt hast du dan
gemeistert, wenn die Frau dich unbedingt wiedersehen und auf ein erstes
Date mit dir gehen will und in dem Moment indem du ihre Nummer bekommst oder eine Facebook ID von ihr bekommst, hast du diesen Schritt
erfolgreich gemeistert. Fals du Probleme dabei hast, schicke auch hierzu
ein Kommentar "Smaltalk Sexy machen. wie schaffe ich es eine Frau mit
simplen Smaltakl dazu zu bringen mich erobern zu wollen?" 

Schritt Nummer 4. Gespräche beim ersten Date. Es ist irre Kritsch für
dich als Mann  zu wissen, worüber du dich mit einer Frau beim ersten
Date unterhalten solltest. Also zu wissen wie du der Frau das Gefühl
geben kannst ihr absoluter Sehlenverwandter zu sein, das sie sich
Stundenlang mit dir unterhalten könnte, wie du diese magische Verbindung
zwischen dir und einer Frau herstellst. Der Tötlichste Fehler den
Männer immer und immer wieder machen ist, das sie an dieser Stelle keine
Ahnung haben worüber sie sich mit einer Frau unterhalten sollen und
wenn du es beim ersten Date schon nicht weißt, dann wird sich die Frau
denken, das ihr überhaupt nicht zusammen passt und du wirst die Frau für
immer verlieren. Fals du nicht weißt worüber du dich beim ersten Date
mit einer Frau unterhalten kannst, schicke hier ebenfals einfach ein
Kommentar "gib mir 3 Genjale Gesprächsthemen, die Frauen dazu bringen
sich in mich zu verlieben + worüber sollte ich mich algemein mit Frauen
unterhalten?" 

Schritt Nummer 5. Wie du eine Frau beim ersten Date küsst. Das ist
deshalb so wichtig eine Frau so früh wie möglich zu küssen, weil du
damit per definition nicht mehr nur als ihr guter Freund enden kannst,
sondern sie sofort sieht, das du es ernst mit ihr meinst. Das es mehr
zwischen euch ist und ein Kuss ist die absolute BASIS für eine
glückliche Liebesbezihung. Viele Männer glauben fälschlicherweise, das
es besser währe hier auf nummer sicher zu gehen und die Frau erstmal
garnicht zu küssen aber dieser Schuss geht sogut wie immer nachhinten
los. Einfach deshalb, weil Frauen hier oft meinen, das der Mann kein
Interesse an ihnen hätte und plötzlich melden sie sich dann einfach
nicht. Deshalb ist es so irre wichtig, das du weißt wie du eine Frau so
schnell wie möglich küssen kannst OHNE einen Korb zu reskieren.

Schritt Nummer 6. Du nimmst die Frau beim ersten Date mit nachhause.
Es ist nicht zwingend notwendig eine Frau beim ersten Date mit nachhause
zu nehmen, du kannst es auch beim 3, 4, 5. Treffen machen je nachdem
wie ihr euch danach fühlt. Ich empfehle dir aber dich NICHT an diese
Geselschaftlichen Normen zu halten, wo es heißt "ok vor dem 3. 4. 27.
Date gehen wir nicht nach hause." sondern das zu machen, was sich für
dich und die Frau gut und richtig anfühlt.

Schritt Nummer 7. Sie dazu bringen eine Bezihung mit dir haben zu
wollen. Diese Bezihung kann meinedwegen nur bis zum Frühstück dauern,
das kannst du dir dann selber aussuchen. Aber du musst die Frau dazu
bringen eine Bezihung mit dir haben zu wollen und die meisten Männer
glauben, das es nicht in ihrer Hand liegen würde ob eine Frau eine
Bezihung mit ihnen will oder nicht. Aber das ist absoluter SCHWACHSINN!
Denn es gibt wirklich eine Reihe von Dingen, die du wirklich aktiv
selbst in die Hand nehmen kannst und die du tun kannst um eine Frau dazu
zu bringen eine Bezihung mit dir haben zu wollen. Fals du das nicht
weißt, schicke hierzu ebenfals ein Kommentar dazu "verrate mir wie ich
sogut wie JEDE Frau ins Bett und in eine Bezihung bekomme!" glaub mir
das wirst du ebenfals absolut lieben und es wird dir wirklich die Augen
öffnen.

Bitte beachte das es zu jeden dieser Punkte noch zusätzliche Inhalte gibt. Schaue darauf wo dein aktueles Problem liegt und wir schauen gemeinsam darauf, das wir gmeinsam effektiv daran arbeiten können:)

Traumfrau finden. Die 3 größten Lügen.

Als kleinen Bonus möchte ich dir gerne die 3 größten Lügen verraten die uns Männern eingeredet werden und dich dich davon abhalten die Frau zu bekommen die du dir wirklich wünschst.

Lüge Nummer 1. Die Lüge des romantischen Zuffals. Hollywood filme reden uns Männern IMMER wieder ein, dass wir unsere Traumfrau eines Tages in einen romantischen Zufall finden werden. Unsere Blicke kreuzen sich oder sie lässt etwas fallen und du lässt etwas fallen und ihr bückt euch gleichzeitig danach :D und ihr seht euch in die Augen und schon funkt es zwischen euch. Dieser Magische Augenblick und schon hast du deine Traumfrau wie auf den Silbertablett serviert bekommen. Das ist deshalb eine Lüge weil diese romantische Zufälle sogut wie NIE eintreffen. Ich meine überleg mal selbst, wie viele Frauen hast du bereits kennen gelernt ? Waren es 1000 waren es vielleicht 10000 ? Wie viele von ihnen hast du durch einen romantischen Zufall kennen gelernt und zwar in den Augenblick als du es wolltest ? Der Grund aus dem uns diese Lüge immer und immer wieder erzählt wird, ist schlicht und einfach der, weil sie sich besser verkauft und zwar sowohl an Männern als auch an Frauen. Ich meine bei Frauen ist es klar, Frauen wollen ihren Traummann durch einen Hollywood reifen Zufall kennenlernen. Aber bei uns Männern ist es das selbe. Wir wollen tief in uns drinnen nichts anderes, als unsere Traumfrau durch einen romantischen Zufall kennenlernen einfach weil es impliziert, dass wir nichts TUN müssen um sie zu kriegen. Es bedeutet, das wir einfach Zuhause auf unserer Couch Chips essen können, bis sie uns wie durch Zufall über den Weg läuft. Vor allem aber bedeutet es, das wir keine Verantwortung übernehmen müssen. Denn wenn der Zufall nicht eintrifft wie versprochen, können wir die Schuld immer noch auf das Leben, die anderen, das Schicksall oder sonstwas in die Schuhe schieben und das ist unglaublich bequem nicht wahr ? Aber das ist die Art und Weise wie Schwach wir Männer denken und das ist nicht das was ich mir wirklich von ganzem Herzen für dich wünsche. Denn diese Art zu denken schadet dir nicht nur, sie ist auch noch wirklich gefährlich für dich. Du würdest dich immerhin auch nicht auf einen 6er im Lotto verlassen um deine Miete zu bezahlen. Ich meine fals du gewinnst, ist es gut für dich aber es ist keine soliede Strategie um deine Mite davon zu bezahlen. Genauso ist es mit Frauen.

Die Einzige wirklich solide Strategie um deine Traumfrau zu finden und regelmässig schöne Frauen kennen zu lernen, ist es AKTIV etwas zu TUN, um sie an zu sprechen. Denn in dem Moment indem du damit beginnst Frauen regelmässig kennenlernst, passiert etwas unglaubliches. Du erzeugst diese Magischen Momente wie von selbst.

Lüge Nummer 2. Es gibt da draußen die eine Perfekte Traumfrau für dich. Hollywood Filme reden dir immer wieder ein, das es da draußen diese eine einzige perfekte Traumfrau für dich gibt ohne Fehler und schwächen und 100% zu dir passt und die die EINZIGE Frau ist, die dich glücklich machen kann. Alleine der Gedanke, dass es unter 3 Milliarden Frauen nur eine einzige davon gibt, die so gut zu dir passt ist nicht nur Schlicht weg dumm und falsch :D sondern auch gefährlich für dich. Denn wenn du daran glaubst, wirst du der nächsten Frau mit der es gerade gut läuft oft Monate und Jahre hinterher laufen, einfach weil du glaubst NIE WIEDER eine Frau wie sie treffen zu können und das sie die EINZIGE Frau ist, die zu dir passen könnte. Damit verschwendest du als Mann oft Jahre deines Lebens und deine Energie anstatt in der selben Zeit und selben Energie 100 andere andere Frauen kennen zu lernen, die besser zu dir passen und besser aussehen als sie. Die Wahrheit ist, das keine Frau der Welt perfekt und ohne Schwächen ist. Jede Frau hat ihre stärken und schwächen und ihre eigenen Ticks und Charakterzüge. Deine Persönlichen Traumfrauen aber sind die Frauen, die so gut zu dir passen und zwar in so vielen Bereichen, dass du dir denkst "Ich liebe sie, nicht nur auf Grund ihrer Stärken und positiven Eigenschaften sondern ich kenne auch all ihre Schwächen und die paar schlächten Eigenschaften die sie hat und liebe sie TROZDEM wie sie ist. Nicht aufgrund ihres Aussehens, das ist sowieso der Hammer aber einfach als Mensch. " Das ist wahre Liebe. ABER dir muss klar sein, das nicht nur eine Frau sondern IRRE viele Frauen da drausen diese Kriterien für dich erfüllen. Wenn du deine Traumfrau findest, dann schätze sie und halte sie gut fest aber klammere dich  nicht  verzweifelt an sie, als ob sie die einzigste Frau für dich da draußen wäre, denn das ist sie nicht. Denn genau dieses Klammern ist so unattraktiv für sie und bringt dich dazu sie zu verlieren.

Lüge Nummer 3. Es reicht deine Traumfrau kennen zu lernen um sie zu kriegen. Das ist vielleicht die schlimmste Lüge von allen. Ich meine gerade im Deutschen Raum, gibt es all diese Dating seiten die dir alle versprechen das du durch sie deine Traumfrau kennenlernen kannst und die implezieren, das es reicht sie kennen zu lernen. Was sie dir aber nicht erzählen, ist das es eben nicht reicht sie einfach nur kennen zu lernen und ein 1. Date mit ihr zu haben nur um beim 1. Date nicht zu wissen, was du zu ihr TUN und SAGEN musst, um sie dazu zu bringen dich attraktiv und interessant zu finden. Ich meine wenn dem so ist, müsstest du einfach nur in einen Club gehen, ein paar Frauen ansprechen, deine Traumfrau finden, es würde funken, du musst nichts mehr tun und sie würde auf EWIG mit dir zusammen bleiben. Aber wir beide wissen das es nicht so ist. Erst wenn du weißt, wie du dich in ihrer Nähe verhalten musst um die RICHTIGEN Gefühle in ihr aus zu lösen, sodass sie DICH und NUR NOCH DICH will, kannst du deine Traumfrau wirklich im Handumdrehen bekommen.

Ich weiß das ist wirklich eine Menge was ich dir gerade gebe aber ich wünsche dir wirklich von ganzen Herzen etwas besseres und das auch du genau den Erfolg mit Frauen hast, den du dir Tief in deinem inneren WIRKLICH wünschst.

...zur Antwort

warum verhalten sich manche Männer wie ein blödmann?

wir sind seit knapp einem jahr zsm. anfangs war er liebevoll, zärtlich, etc. jetzt ist er ein regelrechtes ... geworden. er hat probleme, allerdings versuche ich ihn dabei zu unterstützen so gut es geht. aber er ist nur auf sich bedacht. wenn es ihm schlecht geht, bin ich am besten garnicht erst da. aber alle anderen dürfen das, egal wie schlecht es ihm geht. probleme dann ist aberder Alk. Es gibt bei ihm nur ein "ich trinke garnichts" oder "ich betrinke mich bis ich nicht mehr gerade aus gehen kann". dann ist er ein anderer mensch. richtig ekelhaft. behauptet ständig ich müsse mich überall einmischen und reinkrätschen und er will seine ruhe etc. und das vor versammelter mannschaft. es reicht schon aus, wenn ich (!) gefragt werde für iwo mit zu machen. dann bin meiner meinung nach nicht ich, sondern er derjenige der sich einmischt wenn er mir das verbieten will, weil er ja dabei ist und er anderenfalls nicht mitmacht. ich bin jedesmal so doof und gebe nach. aber nur weil ich keinen stress riskieren will. seit neuestem lässt er mich auch alleine iwo sitzen und geht/fährt allein nach hause weil er entweder wütend auf mich ist, oder er mit mir angeblich länger braucht. mit ihm drüber reden ist unmöglich. Am nächsten tag macht als wäre nie was gewesen und fragt mich meist noch allen ernstes was denn los sei, wenn ich schlecht gelaunt bin. wenn ich ihn doch mal darauf anspreche, blockt er entweder ab, oder er dreht sich es so zurecht, dass ich nachher an allem schuld bin. mein problem ist jedoch, dass ich an solchen dingen mehrere tage zu knabbern habe. was ihm egal ist. meine probleme sind egal, er hat ja genug eigene. ab und an lässt er es zu dass wir über meine Sachen reden. aber wenn er nicht will, dann will er nicht und macht das auch deutlich. in letzter zeit wird es immer schlimmer. zweisamkeit gibt es so gut wie garkeine mehr. er kuschelt nie (!) mit mir, xxx gibt es auch nur noch wenn er im vollen kopf lust bekommt und ansonsten verbringt er die gemeinsame zeit vor der playstation. dennoch sagt er immer dass er mich nicht verlieren will, mich liebt und mit mir zsm sein will. jedoch verstehe ich diesen spagat einfach nicht. ich kann jemanden den ich angeblich liebe doch nicht so behandeln. ich frage mich immerwieder warum ich noch bei ihm bin. aber ich weis auch, dass er anders sein kann. anfangs haben wir gekuschelt, sind sogar händchenhalten gegangen (das brauche ich nicht unbedingt, aber ich denke ihr wisst was ich meine). im einen moment denke ich mir "jetzt reichts", im nächsten jedoch "ich geb ihm ne chance". freunde sind enttäuscht von ihm, nachdem sie mitbekommen haben, wie er mich behandelt. aber von es hat keiner den hintern in der hose mal konkret zu sagen "das geht so nicht!". Ich weis nicht mehr weiter. ich merke, dass ich mich immer mehr distanziere, dass ich nicht mehr so leicht verzeihen kann und immer länger an solchen sachen knabbere. ihn scheint es nicht zu jucken, er macht sein ding weiter. an was liegt das bloß.....

...zur Frage

Ein Respektvoller Umgang in einer Beziehung ist wirklich A. und O. Du solltest dir von NIEMANDEN 3. Klassiges Verhalten gefallen lassen. Weder von ihm noch von sonst jemanden und schon gar nicht von dir selbst! Wenn du von einen Mann geliebt werden willst, dann ist das volgende wirklich wichtig.

1. Die Art und Weise wie Männer und allgemein ALLE Menschen in deinem Umfeld dich wahrnehmen ist IMMER eine Folge dessen, wie du dich selbst wahrnimmst. Wenn du mit dir nicht zufrieden bist, dann wird auch er nicht zufrieden mit dir sein daran gibt es nichts zu rütteln. Selbst wenn du mit dem nettesten Kerl der Welt zusammen währst, würde er dich früher oder später schlecht behandeln, solange du dich selbst schlecht behandelst. Dich selbst zu akzeptieren und zu lieben ist so ziemlich der wichtigste Schritt um als Frau von einen Mann geliebt zu werden.

2. Lasse dir von ihm nichts gefallen. Nur weil du mit ihm zusammen bist, gibt es ihm noch lange nicht das Recht dich so Wertlos und Respektlos zu behandeln. Pass auf: Wir Männer HASSEN Frauen die sich uns leichtfertig und Bedingungslos unterwerfen. Er will eine Partnerin und kein Spielzeug also hör auf ihm ständig hinterher zu laufen obwohl er dich schlecht behandelt. Du bist exakt so viel Wert, wie du es selbst glaubst das du es Wert bist, wenn du dich selbst als Wertlos behandelst und es deshalb erlaubst, das man dich Wertlos behandelt, brauchst du dich nicht zu wundern wenn er dich als Wertlos behandelt.

3. Das ist etwas was sehr wenige Frauen wissen und wenn du das nicht wusstest ist es nicht schlimm, denn es hat dir immerhin nie jemand gesagt aber:

Wir Männer HASSEN es wenn eine Frau uns sagt was wir zu tun oder zu lassen haben. Ausnahmslos jeder Mann hat es im Kindesalter bereits erlebt wie die Mutter ständig sagte "du musst noch dies und das tun!" "du musst noch unbedingt dies und jenes an dir ändern." Dadurch fühlt man sich als Mann wie ein kleiner Junge.

Wenn du nun damit beginnst es als seine Freundin zu machen, erinnert er sich an was ? Genau an seine Kindheit wie er von seiner Mutter so etwas anhören musste. Er fühlt sich wider wie ein kleiner Junge und das Gefühl bekommt er auch noch von der Frau mit der er zusammen ist. AUTSCH!

Glaube mir genau das ist der Grund, was Männer daran hassen, wenn eine Frau versucht ihn zu erziehen und an ihm herum nörgelt. ER KANN GARNICHT anders als auf Durchzug zu schalten und das Gegenteil davon zu tun.

Mir ist klar, das du es bestimmte Dinge gibt die du dir von ihm wünschst. Aber es gibt einen Trick wie du bestimmte Eigenschaften an ihm ändern kannst, die dir nicht passen. In dem nicht DU sie änderst, sondern er und alles was du TUN musst ist ihn dazu zu motivieren und das geht so:

Wir Männer wünschen uns Psychologisch gesehen im Grunde nur 2 Dinge in einer Beziehung.

1. Wir wollen uns fühlen wie ein Mann. Nichts ist schlimmer für uns Männer als das Gefühl kein Mann zu sein.

2. Wir wollen die Frau die wir lieben glücklich machen.

wenn du nun sagst "du hörst mir nie zu." dann drückst du damit aus, das er 1. kein Mann ist, sondern nur ein kleiner Junge der einfach nichts gebacken kriegt und 2. ER MACHT DICH NICHT GLÜCKLICH. Wenn du aber sagst "ich liebe es wenn du mir aufmerksam zu hörst. Gibst du ihm das Gefühl "ich kann mich Männlich fühlen, wenn ich XY bei ihr mache." und "WOW! Diese Frau weiß was sie will." Männer LIEBEN Frauen die wissen was sie wollen.

Glaube mir wenn er nur ein Fünkchen Interesse an dir hat, wirst du regelrecht zu sehen können wie er sich nach dem Satz "ich liebe es wenn du auf mich aufpasst und dich um mich sorgst." in einen der führsorglichsten Männer überhaupt verwandelt, selbst wenn er es vorher nicht wahr.

Die Voraussetzung für diesen Trick ist, wie gesagt, das er Interesse an dir hat.

Was du tun kannst wenn er dich Respektlos behandelt:

Ignorieren und Status zeigen aber auf die RICHTIGE Art und Weise.

Diese Reaktion von ihm wenn er damit beginnt dich zu ignorieren, du nicht mit ihm reden kannst, er dich damit beginnt dich Respektlos zu behandeln, ist eine rein EMOTIONALE Reaktion. Gefühle lassen sich mit Logik weder beeinflussen noch auslöschen. Deshalb bringt es nichts LOGISCH mit ihm zu argumentieren und zu diskutieren.

Merke: Die beste Verhandlungsposition, ist es einen Deal nicht zu brauchen, jederzeit aufstehen und gehen zu können und es auch GENAU SO zu meinen. Denn die Kontrolle über eine Beziehung hat IMMER derjenige der sie am wenigsten BRAUCHT.

Wenn du damit beginnst ihm STÄNDIG hinterher zu laufen obwohl er dich schlecht behandelt, zeigst du ihn damit, das du ihn BRAUCHST. Männer wollen aber eine Frau die ihn will aber NIEMALS BRAUCHT. Sage ihm was dir wichtig ist, das du ihn willst und das er dir wichtig ist aber sei auch bereit einfach zu gehen, wenn es nicht geht und er es nicht für NÖTIG hält etwas zu tun.

Damit meine ich NICHT das du ihn mit einer Trennung drohst sondern schlicht und einfach aufhörst dich eine Weile bei ihm zu melden. Oft wissen wir Menschen erst dann was wir haben, wenn es uns WEG genommen wird. In der Zeit wo ihr mal nichts miteinander macht, kümmere dich um dich selbst, geh raus, mache Sport, unternimm etwas mit deinen Freunden und kümmere dich einfach um dein Leben. Schaue darauf das du eine schöne Zeit mit deinen Freunden hast.

Ich weiß das du jetzt denken wirst "ja aber das kann doch nicht sein das man damit beginnt sich in einer Beziehung zu ignorieren und ständig diese Machtspiele spielen muss." ja da hast du voll kommen recht aber hier geht es nicht um diese Machtspiele sondern schlicht und einfach um dein Leben. Bei den meisten ist es so, das sie sich in der Beziehung fast nur noch um die Beziehung kümmern aber kaum noch um sein eigenes Leben. Das ist aber ein massives Problem, denn das lässt dich Schwach und bedürftig wirken. Es ist wichtig das du dich um dein Leben kümmerst, um deine Freunde.

Nichts macht uns Männern so sehr angst wie eine Frau die viel zu sehr Abhängig von uns wird, die Logische Reaktion darauf kann nur noch sein das er Kalt und Abweisend zu dir ist, damit du dich etwas von ihm abgewöhnst. Er will das du ihn begehrst, das du ihn willst und vor allem will er das du ihn schätzt und respektierst ABER vor allem will er das du ihn NICHT BRAUCHST. Behandel ihn niemals als währe er deine einzige Rettung aus deiner Einsamkeit denn das ist er nicht!

Wenn ihr meinetwegen schreibt und du hast etwas mit deiner Freundin abgemacht, dann schreibe ihm sowas wie "bin morgen mit (Name deiner Freundin) unterwegs wie wollen uns einen Mädelsabend machen." und dann geh einfach und schreibe ihm eine Weile nicht mehr.

Was hier oft passiert ist, das Männer oft unsicher werden und sich fragen "macht sie etwas mit einen Anderen ? Kann sie auch spaß ohne mich haben ? Was macht sie wohl gerade ?" glaube mir, auch wenn es viele Männer nicht direkt zugeben aber genau das spielt sich in deren Köpfen ab. Mache ihn aber auf garkeinen Fall direkt offensichtlich Eifersüchtig, das ist eines der Typischen Fehler die Männer und auch Frauen in diesen Situationen tun. Das willst du auf keinen Fall tun. Alles was du tust ist das du ihm zeigst das du auch ohne ihn Spaß haben kannst völlig unabhängig davon wie er darauf reagiert.

Wenn er mal keine Zeit hat oder dich gerade nicht bei sich haben will, bist du nicht sauer oder wütend sondern sagst einfach "schade hätte dich gerne gesehen." und gehst einfach. Zeig ihm das du leich enttäuscht deswegen bist, weil du gerne etwas mit ihm unternehmen würdest, zeig ihm aber gleichzeitig, das du ihn NICHT BRAUCHST und auch gut ohne ihn Spaß haben kannst.

Merke: Du bist NIEMALS deshalb mit ihm zusammen, weil du ihn BRAUCHST und weil du NUR durch ihn Glücklich wirst sondern du bist mit ihm zusammen weil du durch ihn noch glücklicher wirst ABER glücklich bist du auch ohne ihn.

 

...zur Antwort

OK. Thema wechseln. Alleine die Tatsache das sie überhaupt noch antwortet, bedeutet das sie nicht ganz uninteressiert ist. Merke dir volgendes:

Unattraktive Männer gehen IMMER davon aus, dass eine Frau kein Interesse an ihnen hat, bis sie ihm das Gegenteil beweist. Attraktive Männer hingegen, gehen IMMER davon aus, dass eine Frau Interesse an ihnen hat, bis sie ihm das Gegenteil beweist. Das heißt EGAL was ist, du MUSST IMMER davon ausgehen, das sie Interesse hat und darfst gar nicht darauf schließen das sie kein Interesse haben könnte.

Wenn sie eine weile nicht Antwortet denkst du dir nicht "omg warum schreibt sie nicht ?! mag sie mich nicht mehr?!" du denkst dir einfach "sie ist bestimmt gerade einfach nur beschäftigt."

Wenn sie mal schreibt "ne sorry heute habe ich leider keine Zeit." denkst du dir NICHT "ah verdammt Korb!" nein du denkst dir einfach "süß! sie will mich unbedingt sehen aber ist gerade beschäftigt und jetzt hat sie angst das ich das Interesse an ihr verlieren könnte" :D ich meine wie würde deine Antwort dann darauf klingen wenn du so denkst. Anstatt "sag doch einfach wenn mich nicht sehen willst!" schreibst du ganz automatisch einfach sowas wie "keine sorge. Du bist immer noch mein Lieblingsmädchen." Merkst du den Unterschied ? :D du drehst es so, als ob SIE diejenige ist, die sich sorgen darüber machen muss das DU das Interesse an ihr verlierst.

Was du jetzt auf keinen Fall tun willst, ist mit ihr über zu ernste Themen zu schreiben, dir stunden lang ihre Probleme anhören usw. Per Text willst du NUR mit ihr flirten, Spaß haben und ein Treffen vereinbaren. DAS WARS!

Am besten würde ich sagen, das du ihr eine Weile erstmal nicht mehr schreibst. Deine Anwesenheit ist mindestens genauso wichtig wie deine Abwesenheit. Das Problem ist gerade das sie WEIß das sie dich haben kann. Das ist ein riesen Problem. Frauen wollen nicht sofort wissen, das sie dich jeder Zeit und sofort haben können. Am Anfang ist es ganz ganz wichtig das du eine Herausforderung für sie bist.

Wenn du ihr eine Weile nicht mehr schreibst, gibst du ihr das Gefühl das du ein aufregendes erfülltes Leben hast. Danach kümmerst du dich erstmal um andere Dinge. Geh raus, treffe dich mit deinen Freunden, geh zum Sport oder lerne andere Frauen kennen.

Sie schreibt nicht mehr zurück.

Sollte sie plötzlich gar nicht mehr schreiben, ist das auch noch kein Beinbruch, das eine Frau eine Weile nicht schreibt kann viele Gründe haben. Vielleicht ist sie gerade beschäftigt, im Leben von Frauen passieren STÄNDIG Dinge die sie davon abhalten dir zu schreiben. Oder vielleicht testet sie. Viele Frauen schreiben auch oft eine Weile nicht, weil sie schauen wollen wie wichtig sie dir sind.

Sollte sie eine ganze Weile nicht mehr antworten, gibt es noch einen kleinen sehr effektiven Trick um sie dazu zu bringen wieder zu antworten. Schreibe ihr einfach "Es ist vorbei..."

Jeder wird sich direkt fragen was den jetzt abgeht und sie wird ein wenig neugierig "hä was ist den jetzt los ?" wenn sie fragt "was ist vorbei ?" ziehst du einfach ein Rollenspiel auf. Ziel ist es das Gespräch auf zu lockern und in eine Witzige Richtung zu lenken und einfach NUR SPAß zu haben.

"Das mit uns... es tut mir leid aber ich kann das nicht mehr... ich will die Scheidung. Ich kriege das Haus und den Ferrari und du den Hund und die Kinder das klingt doch fair :)"

Ok fals du jetzt fragst "hä das ist doch voll unlogisch." ja das ist es auch :D aber das spielt keine Rolle. Gefühle sind nicht logisch. Es muss nur spaß machen das wars. Wenn du eine Frau zum lachen bringen kannst und Humor demonstrierst wirkst du IRRE attraktiv auf Frauen. Frauen LIEBEN Humor.

Fals sie darauf einsteigen sollte und sowas schreibt wie "nein bitte nicht die Scheidung :D" dann könntest du das ganze ein wenig in die Sexuele Richtung bringen und sowas schreiben wie "tut mir leid aber meine Entscheidung steht fest. Der Sex mit dir war zwar der absolute Hammer aber ich kann nicht 6 mal am Tag mit dir schlafen... ich bin auch nur ein Mensch." :D ich muss gerade schon beim schreiben lachen :D das ist einfach nur genjal, weil du das ganze in die Sexuele Richtung bringst und GLEICHZEITIG, stellst du sie (auch wenn es nur spaß ist.) so da als ob sie diejenige ist, die UNBEDINGT Sex mit dir will und du dich dagegen wären musst :D irre stark.

Aber in erster Linie geht es Frauen viel mehr darum das du beim schreiben nicht die Typischen 6 Fehler begehst, die Männer online mit Frauen machen. dazu werde ich einen weiteren Beitrag erstellen :)


 

...zur Antwort