Schäfer-Husky welpen transpotieren 8-9 wochen alt, aber wie? Hundekenner gefragt!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab meine Wolfsspitz Hündin auch mit 8 Wochen gekriegt( 3,8 Kilo) Das war ein Wurf mit 11 Stück da war die Mama schon froh dass die langsam etwas Ruhe gekriegt hat. Ausserdem hätten die kleinen nur weiterhin ne Menge Blödsinn angestellt während man so anfangen konnte sie zu erziehen.Wir sind gleich mit 9 Wochen in die Welpenstunde. Jetzt ist sie 5 Monate und kann schon echt ziemlich viel.Ich hab sie auf dem Schoß gehalten( 3,5 Std Fahrt). Bei zweien würde ich sie auch zusammen in die Katzenbox tun. Wenn es etwas enger ist macht das denen nichts die schmusen sich eh eng zusammen wenn sie Angst haben.Ich hab auch zwei Katzen.

Nimm mindestens einen großen Karton von etwa 50 x 50 x 50 cm den stell auf den Rücksitz und lass jemanden daneben sitzen, der sich um die Welpen kümmert, eventuell streicheln ect. eine Decke in dem Karton sollte ebenfalls sein Keine Leckerli in den Karton, und Spielzeug ist auch Quatsch, denn die kleinen werden eh die ganze Zeit schlafen,und dann mach zwischendurch unbedingt einige Pausen (ungefähr alle 1/2 Stunde um Gassi zu gehen), nur einige Minuten dann weiterfahren. Mit acht Wochen sollten die Welpen alt genug sein um sie von der Mutter zu trennen. Alles andere was hier so gepostet wird ist Quark

2 Stunden ist kein Problem. Eine kleine Katzenbox, ein weiches Handtuch, kein Futter vor der Fahrt. Beruhigungsmittel sind nicht nötig, in der Regel schlafen Welpen schnell ein während der Fahr. Ich habe schon viele Welpen für den Tierschutz transportiert und sie verkraften das in der Regel sehr gut, da war ich 12 Std unterwegs.

Katzenbox reicht...Damit hab ich mein HuskyBoxerMix,damals auch 8Wochen,nach Hause bekommen...

nimm am besten eine große hundegitterbox. dann können die kleinen unter sich bleiben und müssen nicht in mehrere katzenboxen getrennt werden. eine katzenbox is auf jedenfall zu klein. leg den kleinen eine decke oder so, die sie kennen dazu...

ja für 2 welpen ist 1 ne katzen box wirklich zu klein. aber wenn ich sie getrennt in boxen rein tu? ich meine so eine box kostet auch was, und 2 katzen boxen hätte ich... und da die hunde sooo schnell wachsen werden, werde ich diese box wahrscheinlich nie wieder brauchen....

0
@christina1985

achso.. lach. .nur 2!!! ich dachte die müssten alle als wurf zum tierarzt oder sowas.. lach 2 werden evtl in eine box passen.. ansonsten gabs hier ja schon tolle tipps.. zusammen fühlen sie sich sicher wohler!!

und so nebenbei.. nich jeder 8wochen welpe passt in eine katzenbox.. hab nen neufundländer :-D

0

Was möchtest Du wissen?