husky-schäfer-collie mix!

3 Antworten

Das was Du optisch siehst hat nix mit der Vererbungslehre zu tun (Spaltungsgesetz nach Mendel). E1 = WSS/ DSH/C- Mix x E2 = C/H -Mix daraus entsteht die F1 und somit sind alle Mischlinge vom Genotyp her gleich, nur im Phänotyp können sie sich unterscheiden. Sieht einer nach Husky aus, bedeutet es noch lange nicht, dass er auch das Wesen eines solchen hat.

Grob gesagt ist der größte genetische Anteil Schäferhund. Diese unterscheiden sich von der Physis her kaum. Der Husky bringt den den Jagdhundanteil mit, der natürlich auch mehr oder weniger durchschlägt. Es kann aus diesem Wurf der Welpe, welcher dem Husky äußerlich am nächsten kommt, durchaus Hütetrieb vorhanden sein oder der beliebte Allrounder (DHS) sich durchschlagen. Ein anderer Welpe, der rein keine Vermutung des vorhandenen Huskyblutanteils zulässt, kann dagegen ein ausgesprochen guter Jäger werden. Deshalb sind Mischlingsverpaarungen immer eine Wundertüte und können leider nicht immer den versprochenen Vorstellungen der Abnehmer gerecht werden (wenn man es aus dieser Sicht betrachtet). Die neuen Besitzer sind dann überfordert und der Hund landet am Ende total verkorkst im Tierheim oder noch trauriger als Wanderpokal.

Bei der Abgabe der Welpen mit 12 Wochen, sollten die Interessenten auf jeden Fall aufgeklärt werden, was sie erwarten könnte. Das wäre am dienlichsten für die Hunde und neuen Besitzer.

69

Das war sachlich ;-)

1

Es kann kein Husky in dem Wurf sein, weil es alles Mischlinge sind. Wie Mischlinge werden kann keiner Sagen, weil man nicht sicher weiß was in den Vorfahren drin steckt.

Bei Reinrassigen Welpen kann man das Sagen, vorallen weil die Züchter Ahnung von Hundezucht haben und nicht wie ihr einfach Zwei Hunde egal ob beide Gesund sind, sich vermehren lassen...

Nur weil ein Hund aussieht wie ein Husky, ist das Wesen nicht deswegen wie bei einem Husky. Gerade bei solchen Mischungen kann es gut sein, dass Du zb einen Hund mit Optik Husky hast, aber vom Wesen wie Colli und Schäfer. Ein Hund kann auch von allen Rassen etwas vom Wesen erben.

Soll ich mir einen Border Collie Husky mix holen?

Ich gehe noch zur Schule will aber viel in der Freiteit mit ihm machen Klappt das? Lernen Husky und Border Collies schneller als z.B ein Yorkshire Terrier oderein Zwerg Pudel? Danke schon mal! :)

...zur Frage

Shiba Inu Collie Mix?

Hey,

bei Mischlingen ist der Charakter ja immer so eine Sache, aber was würde bei einem Shiba Inu und einem Border Collie so passieren? Hat schonmal jemand so einen Hund kennengelernt? Diese beiden Hunderassen sind ja doch schon sehr unterschiedlich, der eine mit dem Will-to-Please und der andere mit seinem sturen und eigenständigen Wesen, der auch super ohne Mensch klar kommen würde.

...zur Frage

Reinrassiger Siberian Husky oder Saarloos Wolfhund Mischling?

Hallo, mein Freund & ich haben uns vor knapp drei Wochen einen (angeblich) reinrassigen Siberian Husky gekauft dennoch ohne Papiere da es angeblich ein Hoppala Wurf war. Der Züchter von dem wir unseren 13 Wochen alten Welpen haben ist ein anerkannter Züchter der in Bratislava lebt & dort mit seinen Hunden (reinrassigen Huskys) Schlitten fährt. Ein Bekannter von ihm hat uns den Hund gebracht da wir keine Fahrmöglichkeit in die Slowakei hatten & der hat uns versichert dass es ein reinrassiger Husky sei (er hat selbst 4 mit denen er Schlitten fährt). Nun haben uns schon einige Bekannte angesprochen & gefragt ob wir uns sicher sind dass es ein reinrassiger Husky sei da sie sehr lange Füße, weniger Fell & eine spitze Schnauze hat. Da auch unsere Tierärztin nicht glaubt dass sie reinrassig ist hab ich im Internet nachgeschaut & einen Saarloos Wolfhund Welpen gefunden der aussieht wie unsere Saphira. Habt ihr vielleicht Erfahrung mit solchen Rassen oder weiß jemand aus Erfahrung ob unser Hund reinrassig ist oder nicht? Auch wenn sie nicht reinrassig ist werden wir sie selbstverständlich behalten nur würden wir gerne wissen ob sie ein reinrassiger Siberian Husky ist oder ob da doch ein Saarloos Wolfhund drinsteckt :-) ..

...zur Frage

Border collie-schäferhund mix

Hallo Leute...

Meine Familie und ich wollen schon seit langem einen Hund entlich haben wir einen wunderhübschen im Tierheim gefunden.Er ist aber ein Border Collie Schäferhund mix(1 Jahr alt)...was nun...ich habe mich schon viel informiert und es heißt das border collie nicht so gut als familien hund geeignet ist ich würde einmal die woche hundeschule bzw agility machen sowie jeden tag eine große runde mit ihm laufen mein großer Bruder würde abends mit ihm joggen und ich trainiere das köpfchen mindestens ein mal am tag reicht das???...Meine Freundin hat viel Ahnung und meint er bräuchte viel auslauf und viel gedächnis sport wird das weniger durch den schäferhund???Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Lg

Zo

...zur Frage

Wie groß wird mein Hund nun?

Hallo !

Und zwar hab ich eine Frage bezüglich der Größe meines Hundes. Mein Hund ist ein Bordercollie Mischling. ( Mutter ist ein reinrassiger Dackel und der Vater ein Border collie mix). Jetzt ist er genau 6monate und hat eine schulterhöhe von 30cm. Wie groß wird er noch ? ( Vater ist 40-45cm groß)

...zur Frage

Fragen zu Schäferhund Husky mix.

Ich hätte ein paar Fragen an euch :)

1.Werden Mischlinge älter als reinrassige Hunde ?

2.Werden Mischlinge Größer als reinrassige Hunde?

3.Wie groß werden ''Schäferhund-Huskys''?

4.Sind weibliche Hunde kleiner als männliche ?

Danke =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?