Samadhi Höhlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich Lamas oder Yogis auf diese Art um das Überleben der Menschheit sorgen - wo hast Du das denn her? Samadhi ist ein allgemeines Wort für Versenkung - Meditation und kann sehr viele verschiedene level haben. Von einfachstem Beruhigen des Geistes bis hin zu vielen "höheren Erlangungen". Vielleicht kann man manches davon "Höheres Selbst" nennen - aber "göttlichen Informationskanal"? Und von Rassen sprechen wir doch wohl lieber nicht, schon gar nicht in diesem Zusammenhang, es gibt unter allen Völkern erleuchtete Wesen, wenn es denn Erleuchtung gibt...

Spiritualität ist die Wissenschaft vom Geist, nicht Sensationshascherei, so gern wir das heute auch so hätten. Wenn man sich darauf einläßt gibt es dann allerdings schon Sensationelles zu entdecken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NewKemroy
09.05.2016, 16:44

Ja, aber ich denke man muss dem Sensationsgehasche nachgeben, denn sonst trägt der Hascher das zu Haschende ewig mit sich herum.

0

samadhi ist der zustand transzendentalen bewusstseins, den du in der transzendentalen meditation regelmäßig erfahren kannst. und der dir im prozess des samyama beim tm-sidhi-programm noch stärker bewusst wird.

es ist besser, selber samadhi zu erreichen, als sich in abgehobene theorien und wundersame erzählungen aus fernen ländern zu versteigen, um dem eigenen alltag zu entfliehen.

lerne selber zu meditieren und du wirst deine eigene antwort zu den samadhi-höhlen finden. denn die wirkliche samadhihöhle liegt in dir selbst. du musst sie nur entdecken und praktisch nutzen.

http://www.tm.org/blog/meditation/samadhi-yoga/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Buch von Ernst Muldashev "Das dritte Auge und der Ursprung der Menschheit" liefert Informationen.

Auch in diesem Video erzählt David Sereda über das Samadhierlebnis. Aber überprüfen kann ich es leider nicht.

Die sicherste Variante - selbst Meditation praktizieren. Innere Strebsamkeit und Demut bringt dir die Informationen die du brauchst.

Alles Liebe

mayaillusion999

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, im Großen und Ganzen gibt's das. Und nun? Was fängst Du damit an, da Du das jetzt weißt? Is aber rassenunabhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psyllon
09.05.2016, 20:20

Ich habe das auch vorher gewusst, mich interessiert es wie andere darauf reagieren und ob andere das wissen. Meiner Meinung nach ist das wichtig zu wissen..

0
Kommentar von Psyllon
10.05.2016, 17:03

Ich kenne den, dem das wichtig ist und ich kenne seine Absichten und weil diese rein sind ist es völlig ok für mich so zu agieren und zu denken. Mein Wesen strebt nach wissen und danach dieses Wissen mit allen zu teilen.. Ich habe darauf gehofft mit anderen über dieses Thema reden zu können um eventuell etwas neues zu erfahren was ich nicht weiß und vielleicht etwas erzählen zu können was jemand anderem nützlich sein könnte

0

Hallo Psyllon

Deine Beschreibung weist auf Reinkanation und Wiedergeburt hin.

Ich als Deutscher verstehe deine Beschreibung wie folgt:Ich sterbe und latsche danach als Zombie auf der Erde rum.

Was nützt es mir als Mensch zu wissen das ich nach meinem Tod wie ein Knochengerüst laufen kann.

Die Erhaltung der Menschheit muss zu Lebzeiten vollzogen werden.

Zudem gibt es den Nachweis und Existenz der Gravitationswellen.

Gravitationswellen=Abstandhalter.

Verbrennt mir die Sonne meinen Hintern dann war der Lichtschutzfaktor nicht hoch genug.

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?