Rückgabe bei eBay Kleinanzeigen? Nein, oder?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://www.t-online.de/computer/internet/id_61925884/bgh-urteil-gewaehrleistung-bei-ebay-privatverkauf.html

Wenn man etwas verspricht, dann muss man sich auch daran halten. Tut man das nicht, kann es sehr teuer werden.

Viele Privatverkäufer denken dass es in diesem Fall keine Gewährleistung gibt oder versuchen mit Formulierungen wie "Privatverkauf - keine Gewährleistung oder Rücknahme" ihren Kopf aus der Haftungs-Schlinge zu ziehen. 

Aber so einfach geht das nicht. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat dies klar bestätigt. Anlass des Streits war in diesem Fall ein "schönes Wanderboot", dass sich jedoch bei genauerem Hinsehen als vermodertes Wrack entpuppte.

Selbst der ausdrücklich erklärte Ausschluss jeglicher Gewährleistung entbindet laut dem BGH-Urteil einen rein privaten Verkäufer nicht von der Haftung, wenn er eine Eigenschaft in der Artikelbeschreibung zugesichert hat.

---

Auf Deinen Fall angewendet bedeutet dass, dass der Käufer die Tops zurückgeben kann, wenn Du in Deiner Beschreibung etwas zugesichert hast, was nicht stimmt. 

Nehmen wir an Du hast geschrieben "neuwertig" und eines der Tops ist stark verblichen oder hat Löcher oder macht einen "abgetragenen" Eindruck. Dann hat der Käufer sehr wohl ein Rückgaberecht  - und zwar auch bei einem Privatverkauf!

Wer behauptet, dass es bei Privatverkäufen grundsätzlich keine Gewährleistung gibt, weiß es entweder nicht besser oder quatscht die immer gleichen falschen Behauptung anderer ungeprüft nach.

---

Auch das angeblich "neue EU-Recht" auf das sich viele in ihren Ebay-Beschreibungen berufen, ist totaler Quatsch, denn ein solches EU-Gesetzt existiert gar nicht! Es gelten vielmehr die seit 2002 bestehenden Regelungen im Deutschen BGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
06.07.2016, 09:10

Dass der Ausschluss der Gewährleistung die arglistige Täuschung (§ 123 BGB) oder gar einen Betrug (§ 263 StGB) nicht einschließen, sollte sich eigentlich von selbst verstehen! ;-)

1
Kommentar von jarielle
06.07.2016, 09:10

Okay vielen Dank!

0

Ein Recht auf Rückgabe gibt es nie.

Der Käufer hat aber grundsätzlich immer das Recht, den Artikel im beschriebenen Zustand zu bekommen. Weicht der Artikel von der Beschreibung ab, musst du als Verkäufer nachbessern. Oder, falls das nicht möglich ist, dem Käufer Schadenersatz zahlen. Ob du den Artikel zurückgschickt haben möchtest, bleibt dir überlassen.

Weiterhin kannst du als privater Verkäufer die Gewährleistung ausschliessen. Hast du das getan?

Falls nein, stehst du ein halbes Jahr dafür gerade, dass der Artikel bei bestimmungsgemäßem Gebrauch den Zustand behält, der in der Beschreibung genannt wurde.

Wenn der Käufer dir den Artikel zurückschicken möchte, kannst du ihn nicht daran hindern. Er gehört ihm, er kann damit machen, was er will.

Leider hast du nicht geschrieben, was sich der Käufer von der Rücksendung verspricht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,die musst du nicht zurück nehmen.
Wenn mit denen alles in Ordnung ist und wie beschrieben verkauft wurden hat er oder sie kein Recht die zurück zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst als privater Verkäufer kein Widerrufsrecht einräumen. Es gibt auch keins, wenn du es nicht explizit einschließt.

ABER: Wenn du in der Anzeige die Gewährleistung nicht ausgeschlossen hast, so bist du zur Sachmängelhaftung für die Dauer von 12 Monaten verpflichtet. Heißt wenn das Top einen Mangel hat, musst du diesen auf deine Kosten beseitigen lassen.

Warum schreibst du in der Überschrift von ebay Kleinanzeigen, dann von ebay und dann wieder von ebay Kleinanzeigen? Das sind komplett unterschiedliche paar Schuhe.

Versende in Zukunft keine Ware über ebay Kleinanzeigen mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jarielle
06.07.2016, 09:03

Sie hat keinen Grund genannt weshalb sie es zurückschicken möchte. Und sorry ich meinte eBay Kleinanzeigen die ganze Zeit.

0

Bei eBay Kleinanzeigen musst du das nicht zurücknehmen wenn du das nicht willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jarielle
06.07.2016, 09:03

Okay

0

Das ist ein Privatkauf --> Du musst nichts zurück nehmen, keine Sorge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jarielle
06.07.2016, 08:57

Okay danke :)

0
Kommentar von uni1234
06.07.2016, 09:11

Die Antwort ist leider falsch. Sie müsste es wohl zurücknehmen, wenn die Sache mangelhaft ist. Mit einem "Privatverkauf" hat dies nichts zu tun. Allerdings gibt es kein Widerrufsrecht gegenüber Privaten.

1

Was möchtest Du wissen?