Rezept für Minibackform (10cm)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für eine Portion ist es fast Unmöglich

Für nur eine Forme von 10cm. Ist es fast Unmöglich, da muss so genau Umrechnen und Abwiegen. Oft brauch nur ein Ei wie soll das gehen?. Mach Teig für ein Normale Forme und Frier ihn ein

Nimm doch einfach ein Muffinrezept, den einen teil für die kleine Backform und mit dem Rest machst du Muffins zwinker...gutes Gelingen :-)

Nimm doch Muffinrezepte. Für eine Backform 10 cm würde ich die Menge Teig für 2-3 Muffins bereiten. Meist ist ja geschrieben, wieviele Muffins man mit der Teigmenge zubereiten kann. Dann kannst du leicht ausrechnen, wie groß die Menge der Zutaten für deine kleine Form sein muss Hier habe ich ein Rezept für eine Kastenform mit 6 Mulden; Mini-Geschenkkuchen

Vielleicht hilft dir das weiter: 100 g Butter, 75 g Zucker, 1 Vanillezucker, 2 Eier, 175 g Mehl, 75 g gemahlene Mandeln, 2 TL Backpulver, 125 ml Eierlikör, 2 P. Schokotröpfchen je 75 g, 300 g Marzipan, rote und grüne Lebensmittelfarbe, kleine Zuckehrerzen zum Verzieren. Fett und Mehl für die Form, Frischhaltefolie

Fett, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer 2 Minuten cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Mandeln und BP mischen und im Wechsel mit Likör unterrühren. Schokotröpfchen unter den Teig rühren. Mini-Kastenformblech mit 6 Mulden je 250 ml Inhalt fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Mulden verteilen. Bei 175 ° 30-40 Minuten backen. Herausnehmen, ca 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Küchlein aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Inzwischen Marzipan mit Zucker verkneten, halbieren und mit Lebensmittelfarbe rot bzw. grün einfärben. Marzipan jeweils zwischen 2 Lagen Folie dünn ausrollen und in Streifen schneiden. Marzipanstreifen als Schleifen auf die Küchlein legen. Die Schleifen mit kleinen Zuckerherzen verzieren.

Eine "normale" Backform/Springform hat einen Durchmesser von 26cm, das ist die gängige Größe....Mini ist vielleicht 20cm....dann backt man aber auch meist gleich zwei Kuchen....einen so den anderen so.
10cm, das ist ja Puppengröße...lach...da den Ofen anzumachen lohnt ja gar nicht.
Ich sag jetzt mal, dafür gibts auch keine Rezepte. Man hat mal einen Rest, den kann
man in so eine Form tun, das wars dann aber auch schon. Aber einen Kuchen 10cm alleine backen....das ist Energieverschwendung.

Was möchtest Du wissen?