Reicht der AMD FX-8320 Eight-Core Prozessor für Oculus Rift?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

- NVIDIA GTX 970 / AMD 290 equivalent or greater

- Intel i5-4590 equivalent or greater

- 8GB+ RAM

- Compatible HDMI 1.3 video output

- 2x USB 3.0 ports

- Windows 7 SP1 or newer

Das sind die Specs für die Rift. Leistungsmäßig liegt der FX-8320 etwas unter dem i5-4590, aber nicht sehr weit.

Für VR ist vor allen Dingen aber Grafikleistung von Nöten.

Welche Grafikkarte der R9 Serie ist es denn genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hallo1812 26.01.2016, 14:52

SAPPHIRE Radeon™ R9 290 Series

0
TDome 26.01.2016, 14:57
@Hallo1812

Ok. Mit der Grafikkarte hast du dann ja auch die Mindestanforderungen erfüllt.

Wie es am ende funktionieren wird, kann uns nur die Zukunft sagen.

1

"Radeon R9 Series Grafikkarte" ist jetzt mehr als unpräzise.

Die Nummer mit Oculus hängt in erster Linie von den FPS bei der Auflösung 2160*1200 ab.

Auflösung und FPS sind relativ gut skalierbar. Oculus sagt, daß min. 90FPS für ein gutes Ergebnis nötig seien.

2160*1200 sind 25% mehr Pixel als FullHD. Wenn du also in aktuellen Spielen je nach Einstellung auf 115+ FPS kommst, wäre das System theoretisch VR-fähig. Theoretisch deshalb, weil ja die VR-optimierten Spiele noch nicht erschienen sind, und nicht abzuschätzen ist, wieviel CPU-Power die Lagesteuerung saugt.

Grundlegend würde ich mir erstmal keine Gedanken machen, die Dinger müssen erstmal rauskommen und die Fachpresse wird dir schon sagen, was Du erwarten kannst. Man beachte auch, daß die genannten Voraussetzungen die "empfohlene", nicht die MIndestkonfiguration darstellt.

HTC Vive finde ich sowieso interessanter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lade dir doch einfach das Test-Tool auf der Oculus-Seite runter, dann weißt du es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?