Realschulabschluss auf Gymnasium schlecht, was nun?

3 Antworten

Nein denn dein abschluss zählt nur..zudem ist es gleich schwer... die realschüler hatten prüfungen etc, du nur normalw arbeiten. Gleicht sich aus

eher nicht

du hättest abi machen müssen, so bist du einer der letzten, die sie nehmen

1 mal sitzen geblieben, richtig schlechter realschulabschluss

ist nicht so prall

Ein guter Realschüler ist besser als ein schlechter Ex-Gymnasiast!

Du bekommst hier eher Minuspunkte!

Was tun, wenn man keine Ausbildung und keinen Schulplatz hat?

Hallo,

Ich hab heute erfahren dass ich keinen Schulplatz fürs Gymnasium bekomme. Ausbildungsmäßig sieht es auch schlecht aus. Nach 80 Absagen gibt es einfach keine Firmen mehr die ich nicht kontaktiert habe. Ein Praktikum wurde mir von der Agentur für Arbeit nicht empfohlen, da ich sonst nicht Versichert wäre. Ich habe mich jetzt für eine Einstiegsqualifizierung (EQ) beworben. Davon habe ich leider noch nichts gehört

Jetzt meine Frage: Wisst ihr was man noch machen kann, wenn man wirklich garnichts hat?

Danke schonmal im vorraus.

Ein paar Infos: Ich bin 16 Jahre alt habe dieses Jahr meinen Realschulabschluss in Baden-Württemberg erhalten. Mein Notenschnitt ist zwar nicht der beste aber mit 3,2 garnicht so schlimm (finde ich)

Meine Noten: Mathe 2,6 Deutsch: 3,7 Englisch: 3,5.

Was ich mir vorstellen könnte: Kaufmännische oder EDV Berufe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?