Rauchgeruch aus der wohnung entfernen?

13 Antworten

Stelle einen offenen Topf mit Essigwasser auf den Herd. Das wird die Luft einigermaßen reinigen.

Wenn Du Gardinen hast, die den Geruch angenommen haben, solltest Du sie besser waschen. Der Geruch setzt sich ziemlich fest darin!

Ein bewährtes Hausmittel gegen allerlei hartnäckige Gerüche ist Essig. Mit Wasser auf dem Herd abgekocht und in einer Schale im betroffenen Raum aufgestellt, ist Essig ein wahres Wundermittel. Bei großen Räumen können Sie auch mehrere Schalen aufstellen. Lassen Sie diese über Nacht oder zumindest einige Stunden stehen. Sie werden die Wirkung merklich wahrnehmen.

Bevor Sie also die Chemiekeule schwingen, greifen Sie zunächst zu den harmloseren Hausmitteln und testen Sie erst deren Wirksamkeit. Zu Lufterfrischern oder Duftsprays aus dem Supermarkt können Sie später immer noch greifen.

Ansonsten heißt es einfach - abwarten und Tee trinken :)

Ich hatte einmal ekligen Brandgeruch (Brötchen in der Mikrowelle verbrannt) im Haus. Den bin mit verschiedenen Mitteln losgeworden: Alles waschbare waschen. Febreze (beide, für Raum und Textilien) sprühen, auch auf Tapete und hinter die Küchenschränke. Regelmäßiges Stoßlüften. Die Räume mit angenehmen Düften "aromatisieren". Es dauert etwas, dann ist alles wieder normal.

Wenn es richtig in der Wohnung stinkt hilft nur eine Berger Lampe, bekommst du im Internet, manchmal in Tabakläden oder in Drogerien.

Leider nicht ganz billig aber wir als Schweizer mit unserer Vorliebe für Fondue und Raclette schwören darauf.

einen Apfel oder eine Zitrusfrucht mit Gewürznelken "spicken"- also die spitze der Nelke in die Fruchtschale "rammen", ein kleines Tellerchen unter der Frucht verhindert unschöne Verfärbungen auf hölzernem Untergrund.

Was möchtest Du wissen?