Ramadan Menstruation

7 Antworten

Nach "echtem" isl. Glauben ist das Fasten nur wirklich gültig, wenn man die Waschungen korrekt durchführt und auch von den 5 Gebeten allerwenigstens 2 verrichtet! Viele Muslime sehen das Fasten leider eher als Volkssport an, den man auf Gruppendruck hin macht - ohne wirklich zu glauben! Wenn Du unter 14 bist, mach Dir deswegen keinen Kopf - es ist das Versäumnis Deiner Eltern, Dir euren Glauben nicht richtig erklärt zu haben! Bist Du mind. 14, speise als Ersatz für die ungültigen Fasttage Arme - kannst Du z.B. als Jugendliche prima machen, indem Du alte einsame musl. Frauen besuchst, ihnen was vorliest, ihnen was hilfst, etwas erzählst etc.! Gesegnete Zeit!

Wenn du es nicht wusstest dann ist es gültig, am besten du fragst solche sachen in Zukunft deine Mutter oder Oma oder Imam, Hodscha

salaam :)

da du es nicht wusstest, sollte dein fasten trotzdem gültig sein...falls du noch nicht dein ghusul nachgeholt hast, solltest du das so schnell wie möglich machen und ab jetzt darauf achten, dein ghusul immer gleich bei mensturationsende zu machen...das gilt ja nicht nur im ramadan :) und das nachfasten nicht vergessen ;) merk dir genau wie viele tage es sind

ich wünsch dir noch einen gesegneten ramadan :)

Wenn du mal nachdenken würdest, würde dir auffallen, dass das gar kein Sinn ergibt. Jeden Monat kommt die Menstruation und der Ramadan dauert eben einen Monat. 

Unglaublich, dass Menschen so ungebildet sein können und immer noch diesem Mörder Mohammed nachfolgen.

hihi ist genauso als wenn du aus versehen gegessen hättest - zumindest denke ich immer so natürlich hast du nicht umsonst gefastet :D

Was möchtest Du wissen?