Was soll ich im Lebenslauf bei Interessen schreiben?

2 Antworten

Hallo Gernd123,

grundsätzlich sind Hobbys in einer Bewerbung ein Kann, kein Muss. Man sollte sie dann angeben, wenn sie in irgendeinem Zusammenhang zur angestrebten Stelle stehen. Dieser Zusammenhang kann auch indirekt sein. Auch ungewöhnliche Hobbys, die als Gesprächsstoff dienen können, kommen in Frage. Hobbys, die entweder uninteressant sind oder den potenziellen Arbeitgeber sogar stören könnten, kann und sollte man einfach unerwähnt lassen. Auf keinen Fall sollte man Hobbys "erfinden", von denen man glaubt, dass sie "gut ankommen". Man muss immer damit rechnen, im Vorstellungsgespräch darauf angesprochen und nach Einzelheiten und Hintergründen befragt zu werden. Wenn dann der Schwindel auffliegt, hat man verloren. Hier kannst Du auch mal schauen: karrierebibel.de/hobbys-im-lebenslauf-das-sollten-sie-angeben-und-das-nicht-verlosung/

Ich schreibe nie meine Interessen in den Lebenslauf.

Hallo.

Wieso nicht? Mach es! Wozu dienen Hobbys im Lebenslauf? Manche denken (wie oben angedeutet wurde), dass diese relevant für die Stelle sein müssen. Quatsch! Wenn dein Hobby Klavierspielen ist dann rein da. Sinn und Zweck sind Informationen. Natürlich wird keiner sagen "Hey die Bewerbungen gefällt mir aber hat keine Hobbys angegeben. Leider aussortiert!" Sowas passiert sicher nicht. Aber ein Bewerbungsgespräch (wenn es gut geführt ist) besteht ja auch aus dem typischen smaltalk. Man kann als Personaler die Hobbys aufgreifen und sagen, dass man dazu mal was hören will. Der Bewerber ist in einem Thema wo ER die Macht hat. Er fühlt sich sicher und redet. Das Gespräch danach ist dann lockerer für den Bewerber.

Ein weiterer Punkt ist, dass du als Bewerber einen Vorteil hast wenn jemand die selben Hobbys hat. Klingt doof aber ist so. Wenn du gerne Drachen steigen lässt und dein Chef auch, dann bist du für ihn attraktiver. Daher Hobbys ganz wichtig. Und selbst wenn du nur gerne Filme schaust und Sport machst, dann reicht das auch. auch das kann man im Gespräch nutzen. 

Zudem reden wir ja nur über 3 bis 4 Zeilen. Die gehen immer. 

0

Welche Hobbys machen sich im Lebenslauf gut?

Ich brauche für meinen Lebenslauf "gute" Hobbys und Interessen.

Hat jemand Ideen?

...zur Frage

Hobbys Verwaltungsfachangestellter?

Welche Hobbys kommen gut im Lebenslauf für den Beruf Verwaltungsfachangestellter?

...zur Frage

Lebenslauf Interessen und Hobbys

Hallo,

ich habe einen Lebenslauf für meine Bewerbung für die SIA (Schüler-Ingenieur-Akademie) geschrieben, jetzt hab ich auf dem Infozettel gelesen, das man in den Lebenslauf Hobbys und Interessen schreiben soll.

Ich hab in meinem Lebenslauf bisher stehen: Interessen: Klavier, Chor, Lesen, Fotografie

Das sind ja aber eigentlich meine Hobbys:/ was soll ich denn dann bei Interessen hinschreiben?

Danke:)

...zur Frage

Welche Interessen/Hobbys sollte man im Lebenslauf erwähnen und welche lieber nicht?

Frage steh ja da. :)

Liebe Grüße & danke im vorraus.

...zur Frage

Kann ich Fotografin sein? Oder kann ich mein Hobby irgendwie zum Beruf machen?

Ich fotografiere sehr gerne und wollte wissen ob aus meine Fotos was werden kann.

Alle Fotos ausser das Bild mit dem Boot wurden mit mein Handy gemacht (Samsung S3, 8Mp)

Auf Instagram habe ich mehr Bilder "vom Support editiert"

...zur Frage

wie bewertet ihr meine Bewerbung?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Verkäufer

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch meine persönliche Recherche im Internet habe ich erfahren, dass Sie einen Ausbildungsplatz in Ihrer Filiale als Verkäufer für das Jahr 2018 anbieten.

Da Ihre Filialen einen besonders guten Ruf genießen und ich für mich persönlich sehr gute Karriere und Aufstiegsmöglichkeiten bei Ihnen sehe, bewerbe ich mich hiermit mit großem Interesse auf den von Ihnen angebotenen Ausbildungsplatz.

In dem Zeitraum von 12/2016 bis 11/2017

war ich für die Markthalle Krefeld - real,- SB-Warenhaus GmbH in Krefeld tätig, als Verkäufer.

Für die Ausbildung zum Verkäufer habe ich mich entschieden, da ich aufgrund meiner zahlreichen beruflichen Erfahrungen im Einzelhandel, für mich persönlich feststellen konnte, dass sich meine aufgeschlossene, kommunikative und selbstbewusste Art ausgezeichnet für diesen Beruf eignet.

Besonders der Umgang mit Menschen liegt mir sehr und bereitet mir große Freude.

Zu meinen bisherigen Aufgabenbereichen, denen ich mit Freude nachging, gehörte das Ein- und Aussortieren und das Auszeichnen der Waren, die Warenbestellung, Einhaltung der Hygienevorschriften, die Kundenberatung und das Arbeiten im Team, sowie das Kassieren.

Zudem besitze ich jederzeit auch die Fähigkeit selbstständig und eigenverantwortlich zu handeln.

Meine Arbeitsweise ist nachweislich von Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, Flexibilität sowie einem hohen Maß an Eigeninitiative und Engagement geprägt.

Die Bereitschaft mich schnell in neue Aufgaben einzuarbeiten und diese zeitnah zu erledigen, dabei jedoch kritikfähig zu bleiben, werte ich als eine weitere Eigenschaft meiner Person.

Ich bringe die körperliche Belastbarkeit mit, die als Verkäufer im Einzelhandel, notwendig ist. Zudem bin ich zuvorkommend und behalte in hektischen Situationen zu jeder Zeit den Überblick.

Es würde mich freuen Teil eines Teams zu sein das dem Kunden eine freundliche und angenehme Atmosphäre vermittelt.Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch von meinen Stärken

überzeugen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich daher besonders freuen.

Mit besten Dank und freundlichen Grüßen

xxxxxx xxxxxxx

Anlagen : Lebenslauf & Zeugnisse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?