Pralinenförmchen selber machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch geht das schon, du müsstest die Pappe mit Silberfolie richtig außen herum und innen auskleiden. Ansonsten kannst du alles nehmen was back fest ist und die Temperatur aushält, wie Steingut, u.s.w.: kleine Schüsseln, jede Art von Tassen, kleines Mikro-Geschirr, kleine Backformen, Backpapier, Silberfolie ( wie Pralinen-Förmchen formen und mit butter, u.s.w. ausfetten, damit nichts hängen bleibt), u.s.w. ....gutes Gelingen :-)

Ich würde auch empfehlen - ohne Papier in der Form zu backen und dann mit hübschem Papier ( schöne Servietten oder so ) einzuwickeln !!

wenn du öfter pralinen machen möchtest, kauf dir die nicht so teuren formen. alles andere "verseucht" deine pralinen bzw. cup cakes. :)) evella - und - ja: die papierförmchen verbrennen ohne schutz, wie bereits in den anderen antworten erwähnt. :)) evella

http://www.chefkoch.de/suche.php?suche=pralinenform+silikon&wo=1

Wraps in der Mikrowelle?

Ich hätte da mal eine Frage. Ich mache echt gerne Wraps selber und den Teig gibts ja schon fertig zu kaufen. Zum Erwärmen sollte man in einige Sekunden in die Mikrowelle geben (Im Backofen werden sie zu hart). Meine Frage: kann ich auf einmal mehrere Wrapsteige in die Mikrowelle geben? Sie sollen natürlich alle gleich warm sein.

Bitte schnell antworten, muss gleich für mein ganzes Team arbeiten :)

...zur Frage

Cupcake Frosting ohne laktose?

Hallo, ich würde gerne Cupcakes für mich und meinen Freund machen, bin ganz gut im Backen also der Teig und Muffin an sich wird kein Problem, nur bin ich laktoseintolerant und kann dem entsprechend weder Sahne, noch Butter oder Frischkäse für das Frosting verwenden... hab auch keine Möglichkeit in meiner Nähe laktosefreie Produkte zu bekommen, außer laktosefreier Milch... Beim Teig ist das halb so wild, da nehm ich eh lieber Magarine, aber das Frosting... ? Da klappts mit Magarine nicht, habs schon mal probiert weil ich echt verzweifelt bin aber das war ein Reinfall...

Hat jemand Erfahrung damit oder Ideen was ich machen kann?

...zur Frage

Alternative zu Cupcakes-Topping?

Hallo :)

Ich bekomme heute Besuch und wollte Cupcakes machen, aber ich habe keine Sahne und keinen Frischkäse mehr ( nur H-Sahne). Außerdem ist heute leider Sonntag und alle Läden haben zu. :(

Ich mag auch kein Buttertopping.

Gibt es also Toppings OHNE Butter, Frischkäse oder Sahne? Bind nämlich echt verzweifelt :O

Ich freue mich auf Antworten. :D

...zur Frage

Normaler Ofen vs Mini Backofen ?

Hi Leute, ich habe mir vor paar Monaten einen Ofen gekauft, jedoch ist es kein „richtiger“ Ofen, Ich habe gemerkt das bei diesem Ofen oft der Teig (ich backe Brötchen) noch nicht ganz durch ist..

Nun frage ich mich ob solch ein Ofen sich von normalen Ofen Unterscheidet ? (Habe mal ein Orginal Bild von meinem Ofen mit bei gefügt )

...zur Frage

Zu welchem Anlass Cupcakes backen?

Hällöchen🤗,

Ich habe ein echt tolles Kinderriegel🍫-Cupcake Rezept📃 gefunden und möchte es unbedingt ausprobieren, nur weiß ich nicht für wen und wann. Ostern🐰🐤 dauert mir zu lange und meine Freunde haben die nächsten monate auch micht Geburtstag🍬. Zu welchem Anlass macht ihr Cupcakes? Danke im voraus❤

...zur Frage

Kernseife schmelzen und dann gießen

Hallöchen,

Ich habe ein Block Kernseife, die ich gerne in kleine Förmchen gegossen hätte.

Allerdings krieg ich die Kernseife nicht so flüssig das sie gießbar und wieder hard wird.

Habe folgendes Versucht:

Direkt in Topf, wurde nix, dann mit etwas Wasser, wieder nix. Wasser in Topf erhitzt, darin ein Glas mit Kernseife, nix, etwas Wasser rein, wieder nix. Backofen, Feste Schale, nix, etwas Wasser dazu, wieder nix.

Das einzigste war noch direkt in Topf mit Wasser, allerdings klebte es eher wie eine Art Teig mit Klumpen, auch ist es nicht fest geworden.

Was mache ich falsch?

Mikrowelle habe ich leider keine.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?