ich glaube, dieses (seriöse) forum gibt dir besseren rat. ;)) evella

https://www.crossdresser-forum.de/phpBB3/viewforum.php?f=126

...zur Antwort

ja und nein :)) evella

vielleicht magst du dir das durchlesen.

https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Wie-gesund-ist-Tiefkuehlgemuese,tiefkuehlgemuese104.html#:~:text=Tiefk%C3%BChlgem%C3%BCse%20kann%20mehr%20Vitamine%20enthalten,jedes%20TK%2DGericht%20ist%20gesund.

daraus zitat

Frisches Gemüse verliert schnell Vitamine

Tiefgefrorenes Gemüse enthält in der Regel mehr Nährstoffe als Gemüse in Gläsern oder Dosen, aber auch als frisches Gemüse, das einige Tage im Kühlschrank gelagert wurde. Denn durch Licht und Wärme sinkt der Nährstoffgehalt in frischem Gemüse mit der Zeit deutlich ab.

...zur Antwort

Muss heißen "Alpibus" = Ablativ Pl. zu Präposition "de".

Cimbri et Teutoni, Germanorum gentes, quodam tempore de Alpibus in Italiam invaserant praedae faciendae causa.

Die Kimbern und Teutonen, Völker (Stämme) der Germanen, sind zu einer gewissen Zeit über die Alpen nach Italien eingedrungen, um Beute zu machen.

Cimbri et Teutoni = Subjekt Prädikat = invaserunt (Perf. v. invadere)

quodam tempore = ablativus temporis; quodam = Ablativ n.sg. von "quidam,quaedam, quoddam"

praedae facendiae causa= Gerundiv; wörtlich: wegen (=causa+ Genetiv) der zu machenden Beute

:)) Evella

...zur Antwort

Vielleicht magst dir das durchlesen, :)) Evella

"Epidemien zählen zu den ständigen Begleitern der Menschheitsgeschichte. Sie sind Teil einer Normalität, die weder neu noch abnorm ist. Die durch sie ausgelösten Krankheiten lassen sich bis in die Antike zurückverfolgen, etwa die Influenza, Masern oder Pocken. Belege für Pocken reichen sogar bis zum Jahr 12.000 v. Chr. zurück. "

Influenza = Grippe

Zitat Quelle:

https://science.orf.at/stories/3200619/

...zur Antwort
  1. nolunt (Präs. 3.P. Pl. Ind.)
  2. voluimus (Perf. 1.P. Pl.Ind.)
  3. non vult (Präs - von nolle - 3.P. Sg.Ind.)
  4. noles (Futur 2.P. Sg. Ind.)
  5. volebant (Imperfekt 3.P. Pl. Ind.)
  6. nolueramus (PQP 1.P. Pl. Ind.)

velle = wollen nolle = nicht wollen nos und vos = wir und ihr

den Rest - das Übersetzen - schaffst du schon. Die Sätze sind - das gebe ich zu - dämlich.

...zur Antwort

wichtig sind die größe deiner gewünschten möbelstücke und der verbleibende platz.

ein alter architektentrick ist, in dieser größe bananenkartons bzw. papierstücke aufzulegen auf den boden und dir dann vorzustellen, wie das alles vollgestellt ist bzw. varierbar ist. :)) Evella

...zur Antwort

:)) Evella

Marer (muss heissen mater, Mutter) quoque eius Berhtrada in magno apud eum honore consenuit. Colebat enim eam cum summa reverentia, ita ut nulla umquam invicem sit exorta discordia, praeter in divortio filiae Desiderii regis, quam illa suadente acceperat.

Auch seine (= eius)Mutter Berhtrada ,bei ihm (Karl) in großer Ehre (=die er sehr in Ehren hielt), stimmte mit ihm überein(=consensuit; sie hatten dasselbe Gedankengut).

Denn (enim) er verehrte (colebat) diese (eam, seine Mama B.) mit höchster Ehrfurcht / Hochachtung, so sehr( ita) dass (ut) kein (nulla) wechselhaftiger (invicem) Streit(discordia) entstand (exorta est = Deponens) außer (praeter) bei der Scheidung (in divortio) von der Tochter des Königs Desiderius, welche (die Tochter)

er (Karl) auf ihr (seiner Mutter B.) Anraten / da sie es ihm riet (illa suadente = Ablabs) (als Frau) erhalten hatte = geheiratet hatte.

Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Desiderius_(K%C3%B6nig)

Karl der Große heiratete 770 eine Tochter des Desiderius, deren Name unbekannt ist, und die Desiderata genannt wurde. Die Verhandlungen dazu waren von Karls Mutter Bertrada der Jüngeren geführt worden, die damit das durch Aufstände und Erbstreit geschwächte Frankenreich nach Süden abzusichern plante. Nach dem Tode Karlmanns, des jüngeren Bruders Karls, 771, floh Karlmanns Witwe Gerberga mit ihren Söhnen zu Desiderius nach Italien. Dieser suchte Papst Stephan III. in Rom auf und erreichte, dass dessen langobardenfeindliche Berater Christophorus und Sergius durch Paul Afiarta von der langobardischen Partei ersetzt wurden.[5]

Nachdem Karl der Große 772 seine langobardische Gemahlin verstoßen hatte, wurde Desiderius’ Hof zu einem Sammelpunkt der Opposition gegen Karl. 

...zur Antwort

das ist ein ausdruck, der den aci betrifft:

z.b. audio magistrum clamare

ich höre, dass der lehrer schreit. (wer schreit = 1.Fall= Subjekt)

der aci muss meist mit einem "dass" satz übersetzt werden: im das- satz ist magistrum (der akkusativ vom aci) subjekt, deshalb heisst er auch subjektsakkusativ.

den infinitiv, der im deutschen dass- satz das prädikat ist, nennt man deswegen auch prädikatsinfinitiv.

:)) evella

https://www.youtube.com/watch?v=WmkpXTCDtTU

https://www.youtube.com/watch?v=oXA1p2Sf1bQ

...zur Antwort

da gäbe es viel über 70 Wörter zu googeln. Gib dazu "Referat" oder "Zusammenfassung" ein.

https://www.visionkino.de/unterrichtsmaterial/filmhefte/filmheft-als-hitler-das-rosa-kaninchen-stahl/

:)) Evella

https://www.visionkino.de/fileadmin/user_upload/Unterrichtsmaterial/filmhefte/Viki-Filmheft-Nr32-AlsHitlerdasRosaKaninchenstahl.pdf

...zur Antwort

:)) Evella

Rhizoctoniafäule

Die Rhizoctoniafäule macht sich durch einen weißen Pilzbelag auf Kaktus und Substrat bemerkbar. Betroffene Pflanzenabschnitte erscheinen glasig und weich oder gar schleimig. Bei geringem Befall helfen Fungizide, bei starker Ausbreitung können noch gesunde Abschnitte der Kakteen entfernt, desinfiziert und neu ausgepflanzt werden.

Pythiumfäule

Bei der Pythiumfäule handelt es sich um eine typische Stresskrankheit, die Kakteen mit geschwächtem Immunsystem befällt. Auch sie äußert sich durch weiße Beläge - ihr Erscheinungsbild kann jedoch viele Formen annehmen. Abhilfe schaffen wiederum die Entfernung der betroffenen Bereiche und eine Behandlung mit Fungizid.

Quelle: https://www.hausgarten.net/pflanzen/kakteen/kakteen-krankheiten.html

Aber es könnten auch Wollläuse sein. Siehe da:

https://praxistipps.focus.de/kaktus-schimmelt-das-koennen-sie-tun_105988#:~:text=Der%20wei%C3%9Fe%20Schimmel%2C%20der%20manchmal,im%20Boden%20um%20die%20Pflanze.&text=Kakteen%20wachsen%20gut%2C%20wenn%20der,so%20trocken%20wie%20m%C3%B6glich%20ist.

...zur Antwort

:)) Evella

Patro: Hallo Cicero, heute ist es erlaubt, unsere lang andauernde Freundschaft und deine kürzlich erworbenen Ehrenämter /politischen Ehrungen zu feiern.Du, der du einst mein Schüler gewesen warst, bist später Konsul gewesen. NUn strebst du als Prokonsul (Statthalter) Cicilien an.Cicero: Was sagst du da! Warum lobst du , Philiosoph Patro, Ehrenämter und öffentliche Pflichten / Ämter?Patro: Zu Recht mahnst du mich, Marcus.Philosophen dürfen / sollen nicht Ehrenämter allzusehr loben.Also sage ich dir, Cicero: diese Lebensweise, die ich dich gelehrt /beigebracht hatte, hast du nicht durchgeführt.Mit höchstem Ehrgeiz /Eifer hast du die höchsten Ehrenämter (= berufliche Berufsleiter) angestrebt, aber glücklich bist du (dennoch) nicht.Obwohl du dir höchsten Ruhm bereitet hattest, hast du dich nicht nur mit Gefahren, sondern auch mit einem Exil abgemüht.Cicero: So ist es (ja).aber ich stelle deine Meinung nicht in Frage.Durch meine Bemühungen habe ich den Staat gerettet.Wenn du dich der Ruhe /Untätigleit / Pension hingibst, kannst du weder Mitbürger noch Freunde retten /schützen.Patro: Was denkst du, Marcus?Cicero: Die Epikureer (diese Philosophie) gefallen mir besonders. Dennoch will ich nach Ruhm streben.

...zur Antwort

adiuvabo (ich werde unterstützen) , ponientur (ponentur,ponientur gibt es nicht außer punientur: ersteres sie werden gestellt werden,zweiteres sie werden bestraft werden) , iaciuntur (sie werden geworfen) , Lapides (die steine,1.+4.fall pl.) , divitissimus (der reichste, ein sehr reicher) , celerrimi (die schnellsten, sehr schnelle), difficilima (die schwierigste oder als neutrum pl. sg, übersetzt das schwierigste)

:)) evella .

...zur Antwort