Pony schwitzt stark

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn sie nur tabletten bekommt, musst du dringend die fütterung umstellen.

mineralfutter mit zink ist sinnvoll, ebenso bierhefe, da sie b-vitamine und wertvolles selen enthält.

besprich das am besten mit deinem tierarzt.

das scheren an den besonders schweissträchtigen bereichen kann im moment schon eine menge helfen, aber sie muss was bekommen, was den fellwechsel auslöst. eventuell sogar eine hormonspritze. aber auch das muss der tierarzt vor ort feststellen.

ansonsten gib dem pony viel gutes, mageres heu zum fressen, aber kein stroh. zusätzlich zum mineralfutter sollte sie ansonsten kein weiteres kohlenhydratreiches futter bekommen.

wichtig ist auch, dass immer ein salzstein und genug frisches wasser für dein pony da ist.

RosaWand 21.04.2014, 16:06

Würdet ihr komplett scheren oder schon nur eine streifenschur?

0
ReterFan 21.04.2014, 16:52

Ich würd erstmal streifen, und wenn es nicht besser wird, dann ganz ab :)

1
ponyfliege 21.04.2014, 18:20
@ReterFan

nieren und brustbereich - also streifen. je nachdem, wie dicht die mähne ist, auch unter der mähne, damit die körpertemperatur sich besser regulieren kann.

bringt das nichts und es bleibt durchgehend warm, auch ganz scheren. pony nur nachmittags auf die koppel, vorher heu füttern.

sollte der fellwechsel nicht innerhalb der nächsten tage anfangen, in jedem fall tierarzt hinzuziehen.

0

Ich würde auch scheren... Vorallem jetzt, wenn sie am Tag klitsch nass ist, kam sie sich auch, wenn es nachts kalt ist, übel erkälten... Dann lieber trocken mit kurzem Fell :)

Ich stimme ponyfliege total zu ... Und das Scheren würde ich dir auch empfehlen ! Nicht nur weil deinem Pferd dann nicht mehr so warm ist und es demnach nicht mehr so stark schwitzen sollte .. Dein Pferd muss ja auch mal raus ( also auf die Weide ) ;) und nicht die ganze zeit im Stall stehen

Hoffe ich könnte dir etwas helfen :)

Was möchtest Du wissen?