Polnisch schwierigste Sprache der Welt?

8 Antworten

Sicherlich fällt es dem einen halt schwerer und dem anderen halt leichter die eine oder andere Sprache zu erlernen und das hat unter anderem aber auch etwas mit der eigenen Muttersprache zu tun die ihn sozusagen für die eine oder andere Sprache empfänglicher macht. Grundsätzlich aber kann keine quasi seriöse Rangfolge der Sprachen hinsichtlich ihres Schwierigkeitsgrades sie zu erlernen aufgestellt werden.




Der Speicher ist voll, bei deinem Vater. Japanisch usw. ist für einen Europär bei weitem schwerer, als das indoeurpäische Polnisch. Logisch!

Viele Wörter von Sanskrit sind gleich mit heutigem Polnisch, diese Sprache ist sehr nah an der Wurzel der indoeuropäischen Ursprünge. Der Beweis ist die gut erhaltene Grammatik, sie ist nicht kompliziert, nur viel. Aber Deutsche haben schon Problem damit, dass Latein 5 Fälle hat, tja, Polnisch hat 8 ;), viel Spaß.

Ich kann das verstehen. 

Bin selber schon an den Ausspracheregeln gescheitert und zu Kroatisch gewechselt. 

Von einem deutschen Autor eines Buches, der in Polen quasi Gastarbeiter war, weiß ich, dass die Sprache wirklich schwer sein muss und viele Ausnahmen hat. 

Zumindest für Deutsche ist polnisch nicht leicht. 

Sowas wie DIE schwierigste Sprache der Welt Gibt es nicht. Der Freund von deinem Vater hat Probleme mit polnisch, die andere Leute nicht haben. Während für ihn polnisch schwer ist, komme ich persönlich nicht mit französisch zurecht. Jeder hat unterschiedliche Talente

Was möchtest Du wissen?