Politische Karikatur interpretieren?

 - (Schule, Deutsch, Politik)

5 Antworten

Ich weiß nicht, ob dir ein Artikel aus der Washington Post hilft, da er auf englisch ist, aber dort beschreibt Trump, warum er nicht an einen Beweis glaubt, dass die Hurrikans schwerer geworden sind, in den letzten Jahren.

So stützt er seine These, dass der Klimawandel ein Witz sei.

https://www.washingtonpost.com/news/fact-checker/wp/2017/09/20/president-trumps-claim-that-weve-had-bigger-storms-than-harvey-and-irma/?utm_term=.b737e5f2fc58

Der Artikel gibt auch Links zu seinen Tweeds zum Thema.
Das sollte als Quelle für deine Hausaufgaben reichen.

Was haben Erdbeben mit Klimawandel zu tun?

Da die Person deutsch spricht (obwohl er sich wohl in einem englischsprachigen Land befindet, was man an dem Schild erkennen kann), wird es sich wohl nicht um Trump handeln. Für mich sieht es eher wie Gerhard Schröder aus...

Das Problem mit den vielen Opfern von Naturkatastrophen ist vielschichtig. Häufig liegt es daran, dass Häuser in den USA sehr unstabil (Holzbauweise) gebaut werden, oder besonders nah an der Küste. Weil sich viele Menschen diesen Luxus erlauben, müssen im ernstfall auch viele evakuiert werden, das alleine zeigt aber nicht, dass die Unwetter heute schlimmer sind, als üblich.

Auf dem Rednerpult ist das Siegel der Vereinigten Staaten zu sehen, also würde ich mal schwer davon ausgehen, dass der Mann Trump ist... Und im Hintergrund steht Evacuation = Englisch

1
@Rxphaelx

Ja, sag ich doch dass der Hintergrund englisch ist, und das Pult habe ich auch erkannt. Die Person spricht aber doch deutsch, wurde also vermutlich eingeladen, in den USA zu sprechen. Es würde wohl keinen Sinn machen, wenn das Bild übersetzt worden wäre, dass man das englische Wort im Hintergrund vergessen hätte, also wird das wohl eine Bedeutung haben.

0

Sie dir mal den Film: "Eine unbequeme Wahrheit" von Al Gore an.

trump in paris

den bezug zu den hurricanes hatte aber nur der karikaturist hergestellt

Was möchtest Du wissen?