Plätzchen backen: Schokolade später aufbringen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich persönlich mach es genauso: erstmal alles fertig backen, danach - manchmal auch erst am nächsten Tag den Guss drauf. Aber schau mal hier, da sind ein paar nette Tipps: http://tortenaufleger-fototorte.eu/319/schokoladenglasur/

Vielen Dank für den Link und vielen lieben Dank an Euch alle für Eure Antworten (Leider kann man ja nur ein Sternchen vergeben). Die vorletzte Fuhre ist im Ofen, na dann Weihnachten bald kommen ;-). Euch allen eine schöne (hoffentlich nicht zu stressige) Adventszeit.

0
@stenopelix

Lieben Dank fürs Sternchen. Dir noch viel Spaß beim Backen und dass auch die Sache mit dem Schokoladenguss perfekt gelingt :-)

0

Es ist einfacher, die Schokolade auf die noch warmen Plätzchen zu verteilen. Allerdings spricht nichts dagegen, es später zu machen.

Na klar kannst du sie auch auf die kalten Kekse machen. Aber warum erwärmst du die Sckokolade nicht in der Mikrowelle, bis sie schmilzt? Wenn du eine Mikrowelle hast, geht das damit auch Problemlos ;) Aber ob auf kalten oder warmen Plätzchen ist egal ;)

Leider nein, nur einen Wasserkocher, würde es klappen, da das Wasser zum Kochen zu bringen, umschütten und darin Schoko zu schmelzen? Muss wahrscheinlich gleichmäßige Wärme sein?

0

Auf den warmen Plätzchen verteilt sich die Schokolade besser - aber man kann sie auch auf die kalten machen, kein Problem!

Nein, sie sollten sowieso am besten fast kalt oder kalt sein!

Was möchtest Du wissen?