Kuvertüre anstatt Schokolade in Brownies

5 Antworten

Kannst Du prinzipiell schon, aber ist halt geschmackssache.

Ausserdem solltest Du bedenken, dass Kuvertuere einen hoeheren Fettgehalt hat, also eventuell dann das Fett/die Butter die reinkommt etwas reduzieren.

Dürfte keinen großen Unterschied machen. Der Fettgehalt ist nach meiner Erfahrung auch nicht wirklich beachtenswert. Beim Backen muss man immer mal improvisieren.

Ja das kannst.

Meiner Meinung nach schmecken die Brownies dadurch bissel kräftiger, als mit normaler Zartbitterschokolade. Ich backe meine Brownies nur mit Zartbitterkuvertüre.

Viel Spass beim Probieren und vergiss bitte die Walnüsse nicht. ;-)

es ist 15 Uhr, also noch Zeit, passende Zutaten zu kaufen.

Kuvertüre ist sehr fetthaltig und nicht wirklich mit Schokolade vergleichbar

Was möchtest Du wissen?