Ersatz für Zartbitterschokolade

7 Antworten

Ich würde 50g Back-Kakao nehmen und 50g Butter, als Alternative geht auch Öl. Einfach abschmecken und evtl.die Kakao-Menge erhöhen ..gutes Gelingen :-)

Ich würde auf die Farbe achten, also lieber nach und nach Kakao dazu geben. Wenn du zu viel nimmst, wird es vll zu bitter.

Nimm 60 g Kakao (wenn möglich unmgesüßt) und 40 g Butter. Das müsste dann in etwa geschmacklich und auch in der Konsistenz hinkommen.

Diesem Rat würde ich mich anschließen, da ausschließlich Back-Kakao vermutlich den Teig zu trocken werden lässt.

0

Kakao ist gut, die Menge findest Du heraus, mach nach Gefühl.

Zartbitter Schokolade enthält ca 70% Kakao. Also mit 50g anfangen und dann abschmecken und nach"würzen"

Natürlich Kakaopulver und kein Nesquik o.ä.

Was möchtest Du wissen?