Pille 1 tag zu spät genommen - schwanger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo besiktasss1903

Wenn  die  Pause länger  als  7  Tage  dauert dann  ist  das wie  ein   Vergessen  in  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.
Du könntest daher von diesem Fehler schon schwanger sein, da würde die Pille danach nichts mehr helfen.

Wenn du vor dem gestrigen GV die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast dann warst du geschützt und brauchst  die Pille danach nicht.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine
 vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
28.03.2016, 19:43

Danke für den Stern

0

Dem Arzt kannst du wechseln und bei der Gelegenheit auch gleich die Packungsbeilage lesen, da steht das nämlich genau und vor allem richtig drin. Du warst längst wieder nach sieben richtigen Pillen geschützt, die letzte Pause war aber ungeschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde (Details siehe Beipackzettel) kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Geschlechtsverkehr bedeutet dann ein Risiko, wenn der Schutz nicht mehr sicher gewährleistet ist. Info´s wann der Schutz wieder aufgebaut wäre finden sich auch im Beipackzettel der jeweiligen Verhütungspille.

Die Pille Danach sollte immer so schnell wie möglich bis spätestens 72 Stunden bzw. 120 Stunden (je nach Pille Danach) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr bzw. Verhütungspanne eingenommen werden. Der Einnahmefehler liegt jedoch mittlerweile 3 Wochen zurück (es wurde die erste Pille im Zyklus vergessen). Die Einnahme der Pille Danach nun kann nichts mehr bzgl. dem Geschlechtsverkehr(en) direkt nach dem Einnahmefehler vor drei Wochen ausrichten.

Bitte hier bei Unsicherheit nochmal Rücksprache mit der Apotheke und/oder dem beratenden Frauenarzt halten, um die individuelle Situation zu besprechen und zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber kann man über viele Seiten und lange Zeiten spekulieren. Das statistische Risiko steigt mit jedem Einnahmefehler. Es macht wenig Sinn dafür auch noch Tabellen zu erstellen.

Wenn Du schon die Pille nimmst, solltest Du Dich an die Anweisungen im Beipackzettel halten, und Dir darüber im Klaren sein, dass mit jedem Einnahmefehler das Risiko schwanger zu werden steigt.

Traust Du den Teilnehmern von GF mehr zu als dem Gynäkologen, der ein Medizinstudium und eine jahrelange Facharztweiterbildung, dazu noch wahrscheinlich etliche Jahre als Facharzt Erfahrung hat? Vermutlich kannst Du die Antwort nun selbst herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
17.03.2016, 23:23

Der Arzt hat in diesem Fall aber Unrecht und da gibt es auch nichts zu spekulieren, der Schutz war schon längst wieder hergestellt.

0

3 Wochen nach dem Fehler hattest du sicherlich 7 Pillen korrekt genommen - davon geht man jetzt einfach mal aus.

Daher war dein Gv auch nicht ungeschützt!

Allerdings hat dein Fehler in der 1ten Woche dazu geführt das du auch rückwirkend einen Schutzverlust hattest - hattest du in der Pause (oder bis zu 7 Tage danach) also GV ohne Kondom kann eine Schwangerschaft nicht ausgeschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht im Beipackzettel. Eine Schwangerschaft kann bei nicht sachgemäßer Einnahme nicht ausgeschlossen werden. Ein Risiko besteht immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?