Pille vergessen 6. Woche Langzeitzyklus was tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einer der großen Vorteile des Langzeitzyklus ist unter anderem seine größere Sicherheit.

Denn im Langzeitzyklus gilt nur die tatsächlich erste Woche nach einer Pause als "erste Woche" und nur die letzte Woche vor einer Pause als "dritte Woche". Alle anderen Tage, Wochen oder Monate dazwischen sind (auch bei der Fehlerkorrektur) "zweite" Wochen.

Wenn man eine Pille in der 2. Woche vergessen hat, dann bleibt man bei einer üblichen Kombinationspille geschützt, sofern die 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden. Man muss nicht zusätzlich verhüten und auch der Geschlechtsverkehr vor der vergessenen Pille ist unproblematisch.

Im Langzeitzyklus kannst du (nach mindestens 14 Pillen) sogar bis zu 7 Pillen am Stück "vergessen" - das ist dann einfach eine reguläre Pause.

Um in eine geschützte Pause gehen zu können, solltest du nach dem letzten Fehler mindestens noch 7 Pillen korrekt einnehmen.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Ich habe die Pillenpause jetzt vorgezogen und habe den Tag der vergessenen Pille als Tag der ersten pillenpause gemacht. Ist das jetzt schlimm? Ich habe ja davor immer meine Pillen mindestens 5 Wochen durch alle genommen

0
@123j123
Im Langzeitzyklus kannst du (nach mindestens 14 Pillen) sogar bis zu 7 Pillen am Stück "vergessen" - das ist dann einfach eine reguläre Pause.

Warum sollte das schlimm sein - alles ist gut.

1

Vielen Dank für deinen Stern!

0

Was möchtest Du wissen?