Der Sinn der Pille ist durchgehender Schutz bei richtiger Einnahme. Schutz bedeutet, dass der Eisprung unterdrückt wird.

...zur Antwort

Das steht genau und vor allem richtig in der Packungsbeilage.

...zur Antwort

Das steht genau und vor allem richtig in der Packungsbeilage.

...zur Antwort

Ich bin an sichtbaren Stellen sehr vernarbt und kein Mensch hat sich bisher darüber aufgeregt, kein Fremder, kein Partner und auch kein Arbeitgeber. Mein neuer Arbeitgeber besteht lediglich darauf, meine Tattoos zu verdecken, die Narben sind ihm schnuppe. Ich arbeite beim Optiker.

...zur Antwort

Ein eigenes Studio heißt lange nicht, dass der Inker auch gut ist. Jeder kann sich selbständig machen. Ist das der Inker, den du dir ausgesucht hast? Dann sorry, bist du selber schuld. Man sieht doch, dass das hier gezeigte Tattoo voll die Gurke ist. Unsaubere, zittrige Linien, ungleichmäßige Farbe, gerade ist da gar nichts.

...zur Antwort

Ich hab auch BED und verstehe, was du durchmachst. Bei fremdem Essen fällt es mir persönlich immer viel leichter, nicht ranzugehen, eben weil es jemand anderem gehört. Auch wenn ich weiß, dass ich bei dem Essen des anderen immer zugreifen dürfte, sage ich mir, dass es nicht meins ist. Das hilft mir zumindest. Essstörungen sind immer Suchtstrukturen, deswegen muss man eigentlich wie gegen eine Sucht angehen; was es allerdings sehr schwer macht, ist die einfache Tatsache, dass wir essen müssen. Kein Mensch braucht tatsächlich Alkohol oder Nikotin oder andere Drogen oder das Casino zum Überleben, Essen schon. Ein kalter Entzug geht daher nicht. Die Wunderformel habe ich auch noch nicht entdeckt; es hat mir aber sehr geholfen, meine ES anzunehmen. Sie ist da und es hat mal einen Grund gegeben, weshalb sie sich entwickelt hat. Sie hat mal einen, in meinem Fall fast schon überlebenswichtigen, Zweck erfüllt. Klar kann man sowas nicht wegzaubern. Auf kurz oder lang brauchst du definitiv fachliche Betreuung und evtl. Medikamente. Jetzt im Ausland kann ich dir nur raten, deine Willensstärke zusammenzukratzen und dich beim Anflug des Essdrangs abzulenken oder umzulenken. Manchmal hilft es mir, wenn ich ganz viel Gemüse mit Salz esse zum Beispiel. Viel Erfolg.

...zur Antwort