Pille nach 14 stunden genommen, Problem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lollipop43,

sofern du in der ersten Einnahmewoche keinen Einnahmefehler begannen hast, bist du weiterhin geschützt! 

In der zweiten Woche ist ein Einnahmefehler, vorausgesetzt in der ersten Einnahmewoche ist kein Fehler passiert, nicht allzu schlimm, da dem Körper bereits genügend Hormone hinzugefügt wurden!

Lg. Widde1985

Bitte schau doch mal in die Packungsbeilage deiner Pille! In der zweiten Woche kann man bei den allermeisten Pillen eine vergessene im Zeitraum von bis zu 24 Stunden nach nehmen, auch wenn man dann die nachfolgende gleichzeitig nimmt.

Mit Sicherheit kann dir das niemand sagen, weil wir den Namen deiner Pille nicht kennen. Aber wie gesagt: die Packungsbeilage enthält alle Informationen, die du benötigst, egal welche Frage du zur Pille hast.

Lollipop43 28.06.2017, 17:35

ich nehme die pille Dienovel :-)

0
putzfee1 28.06.2017, 17:36
@Lollipop43

Lies die Packungsbeilage bitte. Ich habe nachgesehen, die Antwort auf deine Frage steht drin.

0

Das steht genau und vor allem richtig in der Packungsbeilage.

Lollipop43 28.06.2017, 17:28

ich wollte nur wissen ob es einen unterschied macht, denn der Körper hat ja keine Uhr und sagt nach 12 stunden ist der schutz direkt weg, machen da 1 oder 2 stunden was aus? das steht leider nicht in der packungsbeilage

0
schokocrossie91 28.06.2017, 17:31

Doch, in der Packungsbeilage sind zwölf Stunden Toleranzzeit angegeben. Nicht 13, nicht 14, zwölf. Zum Glück steht aber auch in jeder Packungsbeilage, was bei einem Fehler in der jeweiligen Woche zu beachten ist. Ein einmaliger Fehler in Woche zwei ist ungefährlich.

1

Nein Du bist nicht mehr geschützt.

Was möchtest Du wissen?