Pferd?Scheren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Tja, wenn man ein Pferd, was sich durch das Schwitzen abzukühlen versucht, auch noch unter ein Solarium stellt, wo es durch Infrarotlicht noch weiter aufgewärmt wird, ist das nicht besonders sinnvoll.

Wenn einem Pferd eine Abschwitzdecke aufgelegt wird, worin der verdunstete Schweiß wieder kondensiert (und somit wieder Wärme abgibt), macht das ebenfalls keinen großen Sinn. Denn sobald sich auf der Oberfläche der Abschwitzdecke diese kleinen Wasserperlen bilden, ist der Schaden schon angerichtet. In diesem Moment wird, rasseabhängig, u.U. die Schweißproduktion eingestellt und die Körper-Kerntemperatur steigt weiter...

Wird dann die Abschwitzdecke wieder abgenommen (wodurch der Dampfdruck zwischen Pferd und Decke wieder sinkt) versucht der Pferdekörper erneut die Kerntemperatur zu senken und beginnt erneut zu schwitzen (das bezeichnet man als "Nachschwitzen").

Da die Thermoregulation aber durch Solarium und Abschwitzdecke bereits erheblich gestört ist, reagiert der Pferdekörper nicht mehr natürlich, sondern zu stark. Damit kann dann stellenweise weitaus zu viel gekühlt werden - und´s Pferdi wird krank.

Das schlimmste daran ist eigentlich der Moment, in dem der Pferdekörper fast wieder auf Normaltemperatur ist. Wenn es draußen sehr kalt ist, kann das Pferd die Haare nicht aufstellen - es liegt ja eine Decke drauf, die das verhindert. Damit werden die unter der Haut liegenden Kapillaren (die für das Schwitzen auch noch durch Botenstoffe erweitert wurden) nicht mehr geschlossen. Die Folge davon ist eine zu starke Auskühlung einzelner Regionen.

 

Beim Scheren werden auch deutlich Bereiche geschoren, die anschließend nicht von einer Decke (diese muss dann gefüttert sein) bedeckt sind.

--- An diesen Stellen lassen wir das Pferd einfach mal frieren ? ---

Wie wäre es, wenn man Euch ein kreisrundes Stück aus dem Rücken eurer Winterjacke schneidet ?

LG Calimero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh - toll, das Pferd darf leiden, weil der Mensch keine Zeit hat und schon gar keine Kenntniss von der Thermoregulation des Pferdefelles.

Wenn dein Pferd unten drunter trocken ist und obendrauf noch feucht, dann gilt der als trocken und muß nicht mehr zusätzlich unter die Decke.

Man muß sich halt ´mehr Zeit beim Abreiten nehmen und dann das Fell gut aufbürsten - dann können die auch wieder in den Offenstall raus.

Scheren sollte man niemals, da zerstört man das wertvolle am Fell und macht sich sein Pferd Lungenkrank. Das alles nur aus Bequemlichkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht sagen, ohne das Pferd und doe Gegebenheiten zu kennen. 

Ob die Haut empfindliche Stellen hat, wo man besser das Haar stehen läßt, ob das Pferd sich gut scheeren läßt, wie stark es schwitzt, wie leistungsstark die Maschine ist, wie es einem vom Aussehen her gefällt....

Ich persönlich bin eher für voll  scheren, wenn schon. Denn eine Decke muss ja dann sowieso  aufs Pferd. Eine Decke nur um den Bauch gibts ja nicht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifehelp
18.10.2016, 14:39

Okay danke also ich Schere denke ich nicht ganz da sie ja nicht überall schwitzt😊

0

Das Pferd muss nicht bröseltrocken sein, es reicht, 5 - 10 min Schritt zu reiten, bis der Puls auf Ruheniveau ist, dann ist auch die Haut trocken. Den Rest kann das Pferd von ganz alleine trocknen. Schwitzen ist eine Körperfunktion und kein Problem.

Unter Solarien und Abschwitzdecken werden die Pferde nicht trocken, sondern schwitzen erneut, das ist das Kontraproduktivste, was man tun kann. Am besten ist, einfach raus stellen in den Wind, da sind sie innerhalb weniger Minuten vollständig trocken.

Ich würde NIEMALS dafür die so wichtige Thermoregulation meines Pferdes stören.

Als kleine Anregung dazu auch: https://www.4my.horse/fachbeitrag/die-8-mythen-ueber-pferdedecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifehelp
18.10.2016, 13:42

Okay sie ist sehr krankheitsanfällig ich weiß nicht ob es so gut wäre sie in den Wind zu stellen während sie schwitzt 🤔😅

0
Kommentar von Hjalti
18.10.2016, 15:44

Der Artikel ist super! Dem ist nichts hinzuzufügen.

2

Wieso stellst du dein Pferd, dem eh schon zu warm ist, noch zusätzlich unters Solarium? 

Ich würde nicht scheren, da mein Pferd gesund bleiben soll. Lieber Training, Haltung und Fütterung anpassen, wenn sie wirklich so enorm schwitzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheren zerstört die natürliche Thermoregulation. Geschoren werden sollten nur Pferde und Ponys mit dem equinen Cushing Syndrom, um dem Kreislauf Erleichterung zu verschaffen.

Ist die Kondition und Herzfunktion Deiner Stute in Ordnung, wenn sie so schnell schwitzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifehelp
18.10.2016, 13:23

Ja ist alles in Ordung 👌🏼 nur dien bekommt halt ziemlich viel Winterfell auch jetzt schon und ich habe das oben etwas falsch formuliert also nachdem ich sie Ca. 25 min geritten bin 😂

0

Ich würde nicht scheren, sondern eher das Training bzw. die Anforderungen dem Winterfell anpassen.

Dem Rest kann ich sonst nur Baroque absolut zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es beantwortet zwar nicht die Frage nach dem Schermuster, aber hier ist ein toller Artikel, der grundsätzlich das Scheren von Pferden betrifft. Vielleicht lohnt es sich ja für Dich, dort mal reinzuschauen und das alles nochmal zu durchdenken:

https://www.facebook.com/equusworldhamburg/posts/921331457956592:0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich habe eine 5 Jährige Hannoveraner Stute sie schwitzt total schnell und braucht ewig zum trocknen nach dem Training.Ich muss sie für 10 min unter das Solarium stellen und dann noch die Abschwitzdecke draufmachen.
Wie wär's mir Trockenreiben nach dem Training?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifehelp
18.10.2016, 13:29

Das mache ich ja auch es bringt aber nichts und wie wäre es nur den Hals zu scheren ? Meine Frage ist es nämlich welche Schur nicht wie ich sie schneller zum Trocknen bringe ich kriege es ja hin es dauert nur manchmal sogar mehr als das eigentliche Training🤔

0

Versuchs doch mal nach dem reiten mit einem Schweißmesser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?