Pferdezucht Fuchs+Rappe?

5 Antworten

mit 50% wahrscheinlichkeit ein brauner oder dunkelbrauner. mit 25% ein fuchs und mit 25% ein rappe. jedenfalls, wenn man nach mendel geht und wenn keins der pferde ein rezessives schimmelgen hat.

wenn beide pferde rezessive cremellogene haben und der rappe ein smoky black bay ist, kann alles bis auf ein schimmel oder schecke rauskommen.

naja... nimm einfach die mendel antwort oder beschäftige dich ausführlich mit der genetik von pferdefarben.

Selbst ein Schecke könnte raus kommen, wenn eins der Pferde das rezessive Overogen trägt. Da wäre interessant, ob im Pedigree eines der Pferde mal ein Sabino Overo vorkam. Falls ja, wird das Gen mitgetragen.

0

Es kommt auch drauf an, welche Fellfarbendie Vorgänger von deinen Pferden hatten....es kann sein, das im Stammbaum ein Pferd ein Schimmel war, aber die Chance ist dann gering ein Schimmelfohlen zu bekommen....Entweder ein Brauner oder ein Rappen...aber es kann immer Besonderheiten geben..es kann niemand genau sage. Was für ein Fohlen da raus kommen wird ;)

Da kann kein Schimmel rauskommen. Auch nicht wenn alle Uromas Schimmel waren. Schimmel vererbt sich autosomal dominant und es kommt immer zur Ausprägung, wenn das Pferd das Gen trägt. Es müsste für ein Schimmel-Fohlen also einer der Elternteile ein Schimmel sein.

1

Kommt auf das Gen drauf an. Es könnte ein Brauner raus kommen, wenn der Rappe das Gen für schwarzes langhaar trägt. Oder aber ein Rappe, wenn der Fuchs ein Elternteil hat mit dem Gen für das Schwarte Langhaar. Wenn beide ein Fuchs gen haben, könnte auch ein Fuchs rauskommen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich reite seit meinem 6.Lebensjahr und habe zwei Pferde

Ohne das genetische Profil zu kennen oder wenigstens einen Blick auf den Stammbaum kann das niemand sagen.

Im Prinzip ist fast alles möglich, je nachdem welche rezessiven Gene beide noch in sich tragen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ü20 Jahre Reit und Pferdeerfahrung, Haltung eigener Pferde

Was möchtest Du wissen?