Pferd webt, was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wirklich schrecklich, ich wäre auch verzweifelt. Ich kann mich meinen Vorrednern uneingeschränkt anschließen: Sie sollte in eine intakte Herde und so schnell wie möglich in die Offenstallhaltung. Du darst das Weben auch nicht unterbinden. Da gibt es ja Tipps, wie Ketten in die Box zu hängen, damit sie sich immer wieder daran stößt...da können noch psychosomatische Erkrankungen dazu kommen. Also eine konsequente Haltungsumstellung wird hoffentlich eine Besserung herbeiführen.

Herzlichen Dank....Ich hoffe, Ihr bekommt das in den Griff

0

Wie wäre es mit Offenstall oder Padockbox. Eine andere Haltung bringt anders Verhalten.

Hallo,

ich würde spontan sagen: Haltung umstellen! Am besten probierst du dein Pferd in einem Offenstall unterzubringen. Leider ist das bei Webern nicht ganz einfach, da nicht alle Stallbesitzer Pferde mit dieser Unart einstellen wollen.

Wenn das Pferd 1 Jahr nur in der Box stand und sich da das Weben angewöhnt hat, ist das relativ schwer so ein Verhalten wieder weg zu bekommen. Das Verhalten scheint da schon so eingefahren zu sein, dass das Pferd eben sofort in der Box wieder damit anfängt. Also erstmal raus aus der Box und schauen wie sich das Pferd in einer anderen Haltung verhält.