perverser fahrlehrer

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich komme aus der gegend von celle, aus nienhagen. meinst du XXX? von dem hört man nämlich so einiges!!! der hat seinen ruf schon weg. kann nicht verstehen, dass da noch jemand seinen führerschein macht. ich weiß auch nicht warum da noch nie einer was gemacht hat. muß doch möglich sein, dem das handwerk zu legen. anzeigen oder an die zeitung gehen.

Liebe bibbyblogsberg,

ich habe die namentliche Nennung aus Deiner Antwort entfernen müssen.

Rufschädigung oder gar Verleumdung ist rechtlich ein sehr schwieriges Thema - immerhin ist gutefrage.net ein öffentliches Portal.

Ich hoffe Du hast Verständnis.

Viele Grüße,

Jan vom gutefrage.net-Support

0

Wenn die Betroffene ihm eins auswischen will: anzeigen! Wenn er noch eine zweite Chance bekommen soll: mit ihm und seinem Chef zusammen sprechen (nie allein unter vier Augen!)

Mit dem Handy Filmen und bei der Pilizei anzeigen. So tust du viele Menschen ein gefallen die da rein fallen können. Und Schmerzgeld verlangen

Woher ich das weiß:Recherche

Anzeige und Fahrschule wechseln

evtl sogar versuchen Geld wieder rauszuhandeln :P

Was möchtest Du wissen?