PC funktioniert nicht mehr! Automatische Reparatur?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder sind beim Ausschalten Systemdateien nicht richtig geschlossen worden, oder deine Festplatte hat einen Schaden.

Schalte das Gerät kurz nach dem Einschalten (Aufleuchten des Windows Logos) wieder hart aus (4 Sekunden lang POWER-Taste drücken) - das ganze dreimal und dann geht der Computer in den Wiederherstellungsmodus. Dort musst du dich durch Menü durchkämpfen und die Systemwiederherstellung starten. Alternativ auch mal in der Eingabeaufforderung ein chkdsk /F /R laufen lassen. Falls er in den Wiederherstellungsmodus nicht wechselt, dann ist wahrscheinlich die Festplatte defekt. Dann hilft nur ausbauen und an anderen PC die Daten retten oder mit Live-CD (z.B. Ubuntu)

Ich komme mit F11 ins Wiederherstellungsmenü :/

0
@Ch1PPy

Dort die Systemwiederherstellung starten und zu einem früheren Zeitpunkt zurücksetzen, wo das Problem noch nicht auftrat.

0

Das chkdsk hat der jetzt gemacht... Was nun?

0
@Ch1PPy

Starte die Systemwiederherstellung und setze den Computer auf einen früheren Zeitpunkt zurück. Solltest du die Systwmwiederherstellung nicht finden kannst du in der Konsole auch rstrui.exe eingeben um Sie zu starten. Danach sollte es wieder funktionieren.

0

das gab es auch schon bei Windows7.

Habe ich ganz einfach für eine Bekannte mit einer Linux-Live-CD gelöst.

Laptop booten -> Terminal starten -> als root anmelden ( su )  -> Partitionen ansehen ( cat /proc/partitions ) -> einzeln die Partitionen reparieren ->

fsck.ntfs /dev/sda1 

fsck.ntfs /dev/sda2

....

fsck.ntfs /dev/sdb1

 ....

( alle die mit cat /proc/partitions angezeigt wurden , nur /dev/ noch davor)

Anschließend bootet der Laptop auch Windows wieder.

So eine Linux-Live-CD sollte jeder, ob er Windows oder Linux als Betriebssystem benutzt immer im Tischkasten haben.

Einfach laufen lassen oder ausmachen und wieder starten den laptop dann müsste das überspringen

Wenn ich den Laptop neustarte, fängt er wieder bei der gleichen Stelle an.

1

Dann lass ihn laufen :)

0

Was möchtest Du wissen?