Passt die GTX 1070 bzw die GTX 1080 auf mein Mainboard?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Frage wurde ja bereits mit einem deutlichen Ja beantwortet. Um auf dein Kommentar anzuschließen:

Als erstes sollte man gucken, dass das Netzteil die nötige Power und die nötigen Stromstecker für die Grafikkarte bereitstellen kann. Günstige Schrott Netzteile können auf der für Grafikkarten notwendige 12 Volt Schiene oft nicht ausreichend Leistung liefern, selbst wenn auf dem Netzteil 700Watt stehen sollte, heißt das noch lange nichts.

Außerdem sollte die Grafikkarte ins Gehäuse passen. Bei den meisten gibts da keine Probleme, bei extrem langen Karten in Verbindung mit einem recht knappen Gehäuse kanns allerddings schonmal zu Problemen kommen, oder wenn Festplattenschächte im Weg sind.

Auch muss man gucken, welche Grafikkarte sich Leistungstechnisch lohnt. Eine gtx 1070 zu kaufen wenn man z.B. ein fx 6300 hat macht kein Sinn, da dieser die Karte ernorm ausbremsen würde, zumindest bis Directx12 einen deutlich verbesserten Multicoresupport mitbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinbloede
18.05.2016, 19:52

Also Gehäuse: Corsair Graphite 760t v2

CPU: Intel i7 4790k

Netzteil: Corsair HX750i

geht schon oder?

0
Kommentar von HardwareProf
01.06.2016, 13:21

"keinen Sinn"....joaaaa.....ne.....Macht Sinn. Denn du weißt ja immer nicht ob die Person ihre CPU im Nachhinein aufrüsten möchte. Aber ich verstehe deinen Gedanken, an sich hast du Recht aber....Du weißt :)

0

Ja. Jede aktuelle Grafikkarte passt auf ein Board das nicht älter als 10 Jahre ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinbloede
18.05.2016, 19:39

Danke und damit ich nächstes mal weiss was passt und was nicht, auf was kommts drauf an?

0
Kommentar von ListigerIvan
18.05.2016, 23:18

oder nen offenen pcie x1.
bringt dann natürlich nur ein bruchteil der leistung, funktioniert aber.

0

Ja klar. Die Frage ist nur ob sie ins Gehäuse passt ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinbloede
18.05.2016, 19:44

Na in den corsair graphite 760t v2 passt es schon... hoff ich :D

0

Eieieiei die Grafikkarte ist noch nicht mal draußen! Abwarten und Tee trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinbloede
18.05.2016, 19:43

etwas dagegen? spiele seit monaten nur mit der onboardkarte weil ich die GraKa bei hardwareversand bestellt hab und hardwareversand hat gerade oder hatte konkurs. Ich darf doch schon träumen und hoffen und so oder?

0

Die GTX 1070 & GTX 1080 haben wie ihre Vorgänger immer noch die altbekannte Schnittstelle PCI-e x16 3.0 !

Diese hat das Asus Maximus Ranger VII natürlich auch und somit passt es definitiv! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange das Mainboard keinen alten AGP-Steckplatz hat, sondern einen PCIe, sollte sie normal draufpassen, wie jede aktuellere Grafikkarte auch.

Aufpassen müsstest du eher bei einem neuen Prozessor. Da könnte es dann sein, dass die Sockel von Prozessor und Mainboard nicht zusammenpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine PCIe 2.0/3.0 Schnittstelle hast, dann ist das kein problem. Aber kleiner Tipp. Hab das richtige Netzteil ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

selbstverständlich. sofern dein board über einen pcie x16-slot verfügt. das wird so sein, denn das board ist aktuell und nicht aus letztem jahrtausend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?