Paketzustellung im Briefkasten - ordnungsgemäße Zustellung?

6 Antworten

Die erste Frage die sich stellt ist, ob es tatsächlich als Paket versandt wurde. Wenn es in den Briefkasten passt, eher nicht.

Die zweite Frage ist, was der Versender dazu sagt. Bei gewerblichen Versendern ist das deren Problem.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Also Absender ist Amazon und es wurde in einer Versandtüte versandt.

0
@Instaboy737

Es geht um die Versandoption, die der Versender gewählt hat.

0

Die Versandart war DHL PRIO

0
Liegt in diesem Fall eine ordnungsgemäße Zustellung vor?

Ja, wenn die Sendung vollständig in den Briefkasten passte.

...ich eigentlich Zuhause war und deshalb DHL verpflichtet ist mindestens einmal zu klingeln.

Nein, da eine Briefkasten-Zustellung erfolgte.

Woher ich das weiß:Beruf – Erfahrungen

Nicht, wenn die Versandtasche aus dem Briefkasten herausragt und deshalb gestohlen werden kann.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 20 Jahren Leiter einer Rechtsanwaltskanzlei.
Nach Angaben von DHL wurde das Paket im Briefkasten zugestellt. Die Sendung ist nicht mehr aufgetaucht.
Liegt in diesem Fall eine ordnungsgemäße Zustellung vor?

Natürlich nicht.

Aber das ist bei den Zustellungen mittlerweile üblich. Der Zusteller klingelt nicht erst, sondern gibt das Paket bei einem Nachbarn in Parterre ab und kreuzt ab das man nicht zu Hause war, obwohl das natürlich nicht stimmt. Manche sind so dreist und legen das Paket vor dem Briefkasten ab und man kann von Glück sagen das es ein Nachbar mitnimmt und bei mir abliefert. Ein Anderer wieder klingelt, erscheint jedoch nicht an der Wohnungstür. Eine Benachrichtigung gibt es auch nicht. Wieder erscheint irgendwann ein Nachbar und gibt das Paket dann ab.

kein problem, solange das paket in den briefkasten passt.

Aber ich war Zuhause und der Zusteller wäre daher verpflichtet gewesen zuerst zu klingeln

1
@Instaboy737

mal ehrlich: wenn du wüsstest, was die zusteller meinen, wozu die verpflichtet sind ...

1
@Instaboy737
Aber ich war Zuhause und der Zusteller wäre daher verpflichtet gewesen zuerst zu klingel

Warum? Genauso gut könntest du verlangen, dass jeder Brief persönlich abgegeben wird.

1

Was möchtest Du wissen?