Pace innerhalb von 1 1/2 Monaten verbessern möglich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Siehe IngaSwenson. Wenn du jetzt eine Pace von 5:20 locker über die 5 Kilometer halten kannst, sollte in der "Wettkampfsituation" schon jetzt mindestens die von dir genannte Pace von 4:40 drin sein.

Aber trotzdem musst du weitertrainieren, weil 22 Minuten auf 5 Kilometern einer Pace von 4:24 entspricht ;o)

Du trainierst jeden zweiten Tag, lese ich. Perfekt! Mach nicht den Fehler, im Training ständig ans Limit zu gehen. Lockere Pace reicht. Ab und an darfst du aber auch mal auf Zeit laufen und deine Fortschritte ausloten.

Das Wichtigste für deinen Benotungslauf ist, dass du diesen maximal erholt bestreitest. Also am Vortag oder gar zwei Tage pausieren und weitere 2 Tage zuvor keine harte Einheit machen. Ab Startsignal bewusst langsam anlaufen, weil du sonst zu schnell startest. Nicht von den anderen mitreissen lassen.

Das ist doch mal ne Antwort ey haha. Ausführlich aber noch relativ kurz gehalten. Dankeschön :D +Hörst dich so an als wüsstest du wovon du redest^^

0

Ist gut machbar.

Wenn du regelmäßig laufen gehst und jedes Mal versuchst deine Leistung etwas zu steigern, sollte das gut klappen.

Beispielsweise 3 Kilometer läufst du in 15 Minuten, beim nächsten Mal versuchst du es 15-20 Sekunden schneller.

meine pace von 5:20min/km(lockeres laufen)

Wenn du diese Pace aktuell bereits über einen längeren Zeitraum (60 Minuten) wirklich locker im aeroben Bereich laufen kannst, halte ich die 22 Minuten für machbar.

Wenn ich komplett an meine leistungsgrenze gehe schaffe ich wahrscheinlich eine pace von genau 5 Minuten

Ich wette, du bist über 5 km auch jetzt schon schneller als 25 Minuten (5:00 min/km).

Mach einen Testlauf! Nur so weißt du, wo du wirklich stehst und kannst dein Training optimal darauf ausrichten. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.

Verbessern bestimmt aber so krass in der Zeit glaube ich nicht

Was möchtest Du wissen?