Osmose und salz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sich das Salz im Wasser löst, kann es sein, dass das Wasser im Boden einen so geringen Partialdruck hat, dass die Pflanze durch ihre semipermeablen Membranen (durchlässig für reines Wasser, nicht durchlässig für Ionen) mittels Osmose Wasser an die Umgebung verliert. Die Pflanze trocknet dann sozusagen aus.

Danke für den Stern.

0

Die Pflanze trocknet aus

Das Salz schmilzt nicht, sondern löst sich in Wasser. Eine sinnvolle Frage kann ich nicht erkennen.

Was möchtest Du wissen?