Ihr liebt euch! Ich gratuliere dir, dass du lieben kannst und geliebt wirst.

...zur Antwort

Ich bin ein ziemlich alter Mann (62) und noch ziemlich gut dabei. Mir hat meine Hausärztin, mit der ich als Jugendlicher auch mal "was hatte", empfohlen Marakujasaft mit frischen Pfeffer zu trinken. Das ist ein Aromatasehemmer, d.h. er hemmt das Enzym was im Fettgewebe Androgene in Östrogene umwandelt.

Seitdem trinke ich jeden Tag ein bis zwei Gläser davon. Schmeckt gut, kann auf keinen Fall schaden.

Außerdem hat mir immer, wenn ich mal etwas geschwächelt habe, ein spezielles Training geholfen. Einfach bis zur maximalen Erektion kommen, den Abschuss mit Anspannen der Schließmuskeln und das Blut mit Daumen und Finger aus der Eichel pressen verhindern, maximale Erektion möglichst 20 min halten, und dann von selbst abflauen lassen. Dann sagt sich der Körper nämlich: "Frechheit dass ich nicht zum Schuss gekommen bin. Da lege ich aber eine Schüppe drauf, dass mir das nicht noch mal passiert."

...zur Antwort

In dieser Reihenfolge: Protagoras, Marx, Nietzsche, Pascal.

Wie ein anderer User schon geschrieben hat, Hobbes "der Mensch ist dem Menschen Wolf" finde ich ebenfalls sehr treffend.

...zur Antwort

Das hört sich aber sehr ungesund an. Zeige einfach dein Zahnfleisch. Hauptsache deine Zähne sind gesund.

...zur Antwort

Der Körper versucht gerade durch Entzündungen zu verhindern, dass sich ein Tumor bildet. Dabei ist er natürlich nicht immer erfolgreich. Aber wenn man die Entzündungsreaktion unterdrückt, wird die Wahrscheinlichkeit für einen Tumor größer, nicht kleiner.

Man sollte die Ursache der Entzündung bekämpfen, nicht die Entzündung, obwohl diese natürlich auch oft unnötig heftig erfolgt. Oder das Immunsystem ist irgendwie fehlgeleitet und greift gesundes Gewebe an. DANN sollte man die Entzündung unterdrücken.

...zur Antwort

In eine Zitrone werden zwei Metallstücke gesteckt, z.B. Kupfer und Zink, die in der EMK-Reihe möglichst weit auseinander liegen.

http://strey.pc.uni-koeln.de/fileadmin/user_upload/Download/WP-Bachelor/Skript_EMK_12.4.2013.pdf

und

http://www.alteso.de/elektrochemie/die-elektromotorische-kraft-einfuehrung

Im Innern der Zitronen gehen jetzt Zink- und Kupferkationen in die Zitronenflüssigkeit. Aber nicht gleichmäßig. Es gehen viel mehr Zink- als Kupferionen in Lösung. Deshalb lädt sich die Zinkelektrode gegenüber der Kupferelektrode negativ auf, denn sie verliert ja Zn2+ Ionen. Die Elektronen wandern dann über einen äußeren Draht in die Kupferelektrode.

Berühren sich die Metalle, dann wandern die Elektronen direkt im Innern der Zitrone von Metall zu Metall.

https://kinder.wdr.de/tv/wissen-macht-ah/bibliothek/dasfamoseexperiment/forschen/bibliothek-zitronenbatterie-100.html

...zur Antwort

Das Frauenbild der Nazis war das der Mutter. (Sie brauchten Soldaten.) Das ging so weit, dass die NSDAP auch Organisationen hatte, um es unverheirateten Frauen zu ermöglichen Kinder zu bekommen.

Da die Nazis aber schon früh Kriege planten, besonders den großen im Osten der dem deutschen Volk neues Siedlungsgebiet bringen sollte, wusste sie, dass einige Millionen Soldaten in der Volkswirtschaft würden ersetzt werden müssen. Deshalb wurden die Frauen ermuntert Berufe zu ergreifen, besonders in Verkehrsbetrieben, Erziehung, Landwirtschaft, als Pflegekräfte, Textilindustrie u.s.w. Sie hatten in den Berufen aber kaum Aufstiegschancen. Nebenbei, es gab auch deutsche Soldatinnen. Ich hatte eine Tante, die war "Flak-Helferin".

Dieses zweigleisige Bild gefiel den Frauen so gut, dass die NSDAP weit häufiger von Frauen als von Männern gewählt wurde.

...zur Antwort

Norwegen hat Öl, das mal Deutschland gehört hat, aber im Rahmen der EU ... und Bohrstellen liegen in der Nähe der Norwegischen Küste ... ist wohl gerechter so. Dort bekommt jedes Hochzeitspaar vom Staat ein Haus geschenkt und zudem SEHR viel niedrigere Steuern auf Wohneigentum als bei uns. Fjorde (oft mit vielen Quallen), Fischfang und Hummerangeln :-)

...zur Antwort

a) 150/200 * 149/199 * 148/198 * 147/197 = 0,3132

c) 1-0,3132 = 0,6868

b) 50/200 * 150/199 * 149/198 * 148/197

+ 150/200 * 50/199 * 149/198 * 148/197

+ 150/200 * 149/199 * 50/198 * 148/197

+ 150/200 * 149/199 * 148/198 * 50/197 = ...

...zur Antwort

Wenn du nicht zum Orgasmus kommst, bist du noch zu jung.

...zur Antwort

Wahlfälschung in geringem Umfang kann man nie ganz verhindern, und besonders schwierig ist Wahlfälschung im Fall der Briefwahlstimmen zu verhindern. Da hat Trump schon Recht.

Wenn er knapp verliert, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass der (republikanisch beherrschte) Supremecourt beschließt, ihn vorerst geschäftsführend im Amt zu belassen, bis einige kritischen Stimmen nachgezählt worden sind. Das war es dann aber auch, so oder so.

Aber wenn Trump wirklich dem verschlafenen Joe eins auswischen wollte, hätte er ihn schon längst mit Covid-19 infiziert. Insgeheim spielen sich die Reptiloids und Demonrats seit Jahrhunderten die Geschäfte gegenseitig zu. So verfeindet sind die gar nicht.

...zur Antwort

Du könntest hier

https://online-strafanzeige.de/

die Polizei informieren, dass du einen konkreten Betrugsverdacht hast.

...zur Antwort