Sollten Whistleblower* Finanzielle Anreize vom Staat erhalten, um mehr Missstände von Unternehmen an die Öffentlichkeit zu bringen?

Whistleblower*: Jemand, der Missstände aus einem geheimen oder geschützten Zusammenhang an die Öffentlichkeit bringt, bspw. Korruption, Insiderhandel, Menschenrechtsverletzungen, Datenmissbrauch, ...

Nach der Finanzkrise von 2008, wurde das Dot-Frank-Act durch die Unterzeichnung von Barrack Obama verabschiedet. Die US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) und US Security and Exchange Commission (SEC) haben mit dem Dot-Frank-Act ein Whistleblower Programm gestartet, mit dem Ziel, mehr Missstände aufzudecken.

Mit diesem Programm können sie anonym Bericht erstatten und Arbeitsschutz für zukünftige Beschäftigung erhalten. Das Hauptmerkmal dieses Programms ist jedoch eine Geldprämie, ein finanzieller Anreiz, um auf Missstände (Korruption) hinzuweisen. Die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hat Whistleblowern mehr als 300 Millionen US-Dollar zugesprochen, seit Beginn des Whistleblower-Programms 2011. Die bislang größten SEC-Whistleblower-Prämien belaufen sich auf 50, 39, 37, 33 und 30 Millionen US-Dollar.

https://www.sec.gov/page/whistleblower-100million

https://www.whistleblower.gov/

Befürworter sagen, es nicht moralisch verwerflich das Whistleblowing eine kommerzielle Aktivität ist, solange es dazu führt, mehr Missstände (Korruption) in Unternehmen aufzudecken.

Kritiker meinen, dass die Geldprämie das öffentliche Ansehen eines Whistleblower schädigt. Menschen werden deshalb Whistleblower, um moralische Grundsätz oder Werte zu wahren, nicht aus Eigeninteresse. Es erhöht auch unzuverlässige und leichtfertige Behauptungen, wenn es ein Anreiz auf eine Geldprämie gibt.

_____

Umfrage:

1.) Whistleblowers sollten Anonymität, Arbeitsschutz für zukünftige Beschäftigung und finanzielle Entschädigung erhalten.

2.) Whistleblowers sollten nur Anonymität und Arbeitsschutz für zukünftige Beschäftigung erhalten.

3.) Whistleblowers sollten nur intern im Unternehmen über Missstände berichten.

Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Korruption, Meinung, Unternehmen, whistleblower, Moral und Ethik, Wirtschaft und Finanzen, Abstimmung, Umfrage
7 Antworten
Würdet Ihr, als alternative zu Fleisch, essbare Insekten Essen die in Anlagen massenproduziert wurden?

"Insekten gelten als ernährungsphysiologisch günstige Nahrungsquelle. Viele Insekten sind reich an hochwertigen Proteinen. Ihre durchschnittlichen Proteingehalte liegen zwischen 35 und 77 Prozent. Insekten werden in diesem Zusammenhang auch als Alternative zu importierten Proteinfuttermitteln, wie zum Beispiel Soja, diskutiert. Der durchschnittliche Fettgehalt essbarer Insekten liegt bei 13 bis 33 Prozent, ihr Energiewert ist vergleichbar mit Fleisch. Darüber hinaus enthalten Insekten Ballaststoffe und, je nach Spezies, eine Vielzahl von Mikronährstoffen und Vitaminen. Ihnen wird daher insbesondere für die Zukunft der Welternährung eine entscheidende Rolle beigemessen."

"Essbare Insekten gelten als ökologisch und ethisch sinnvolle Alternative zu Fleisch. Die Umweltbilanz bei der Produktion von Insekten als Eiweißlieferanten wird als günstig angesehen, weil sie als wechselwarme Tiere weniger Energie als klassische Nutztiere benötigen. Ihre Futterverwertungseffizienz wird dadurch als höher und die CO2-Bilanz als günstiger eingeschätzt als bei der Fleischerzeugung mit warmblütigen Nutztieren wie Rind, Schwein oder Geflügel. Auch unter dem Aspekt des Tierschutzes gelten Haltung und Verzehr von Insekten als unproblematischer."

https://www.bfr.bund.de/de/presseinformation/2016/16/insekten_als_lebens__und_futtermittel___nahrung_der_zukunft_-197550.html

Damit die Preise für essbare Insekten fallen, müssen Start-up-Unternehmen ein funktionierendes, skalierbares Geschäftsmodell finden. Und die Akzeptanz nach essbaren Insekten muss steigen. Sonst sind sie nicht wettbewerbsfähig gegenüber Fisch, Fleisch und anderen Substitutionsgütern.

Könnt Ihr euch vorstellen, Insekten zu essen wenn sie billiger sind als Fisch oder Fleisch?

https://www.amazon.de/s?k=essbare+insekten&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=37F2U8SDMZNNC&sprefix=essbare+ins%2Caps%2C178&ref=nb_sb_ss_i_1_11

Ernährung, Tiere, Fleisch, Insekten, Nahrungsmittel, Klimawandel, Massentierhaltung, Nachhaltigkeit, Natur und Umwelt, Viehzucht, Fleischkonsum, Abstimmung, Umfrage
39 Antworten