Da bin ich anderer Meinung. Ich schließe mich diesem Link voll inhaltlich an.

https://www.deutschlandfunk.de/gravitationskonstante-die-schwere-der-schwerkraft.740.de.html?dram:article_id=298111

>Ließen sich solche Abweichungen im Wert von groß G nachweisen, wäre das ein Fingerzeig darauf, dass an der Stringtheorie tatsächlich etwas dran ist. Das Problem:
„Die Schwankungen dürften äußert klein sein – zu klein, um sie im Moment messen zu können.“
So könnte es sein, dass sich die Schwankungen erst ab der achten Stelle hinterm Komma zeigen. Bekannt ist der Wert von groß G heute nur bis auf die dritte Stelle hinterm Komma. Und damit gibt es derzeit keine Chance, die verräterischen Schwankungen aufzuspüren. Das wäre jedoch möglich, würde es endlich gelingen, die Gravitationskonstante deutlich genauer bestimmen.
...zur Antwort

Das hast du richtig gemacht, das Medikament sofort abzusetzen. Klar wird sich bald wieder alles bei dir normalisieren.

...zur Antwort
Sonstiges:...

Ich bin vom gläubigen Christen zum Atheisten (über den Umweg Prüfung der anderen Religionen) hauptsächlich dadurch geworden, dass meine Gebete und Fürbitten nicht das Geringste bewirken konnten. Ich hatte später sogar den Eindruck, wenn ich für etwas bete, mache ich es schlimmer. Heute weiß ich natürlich, dass mein Unterbewusstsein/ Verstand eine ungünstige Entwicklung vorausgesehen hat, dafür aber keine Lösung finden konnte.

Wenn Gebete und Wünsche etwas Gutes bewirken könnten, wenn man den Eindruck hätte, dass die Guten vom Universum irgendwie bevorzugt werden würden, dann würde ich vielleicht wieder gläubig. Aber einmal erkannte Absurditäten, die kann man unmöglich wieder glauben. Ich könnte allenfalls zu einem sehr eingeschränkten Glauben kommen.

...zur Antwort

3,1416 * 1E-2^2 / 1E-6^2 = 3,14E8 Bakterien

also gibt es ca. 25 mal mehr Menschen als Bakterien in der Schale

...zur Antwort

Wenn man sich entscheiden muss, ob man lieber das dreckige und teure Gas aus den USA kauft, oder das saubere und billige Gas aus Russland, sollte die Entscheidung nicht schwer fallen.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/fracking-boom-sorgt-fuer-steigende-methan-emissionen-a-1281900.html

oder

https://www.dw.com/de/us-gas-könnte-so-klimaschädlich-sein-wie-kohle/a-44590963

Also hat von der Leyen über das Argument "Klimawandel" eine Steilvorlage, die EU zur Abwehr der Sanktionen in die Pflicht zu nehmen. Die USA sind auch längst nicht mehr so stark, wie sie meinen. Sie sind nur noch militärisch stark. Wirtschaftlich geht es steil bergab. Sie stehen kurz vor einem Bürgerkrieg. Ihre großen Banken stehen kurz vor dem Zusammenbruch. Millionen potentielle Einwanderer stehen an der Grenze zu Mexiko bereit.

Es gibt keine Sanktionen, die den Bau verhindern könnten.

ABER wenn die USA die Pipeline zerstören wollen, dann gibt es nichts und niemanden, der sie daran hindern könnte. Zum Glück ist Trump vergleichsweise friedlich. Wenn Biden die Wahl gewinnt, dann wird die Pipeline wohl bald schon wieder kaputt sein. Da haben die Russen wohl nicht solide genug gebaut ;-)

Alles keine schöne Situation. Aber ausnahmsweise gebe ich Merkel, Maas und von der Leyen einmal Recht: Einfach so tun, als wäre alles normal! Das ist im Moment das Vernünftigste was man machen kann.

Früher oder später wird man wohl in der EU Apple, Windows, Google, Amazon, u.s.w. WESENTLICH höher besteuern müssen. Am besten man erhöht die Mehrwertsteuer auf alle US-Produkte.

...zur Antwort

Ich rechne mal Aufgabe 5.

Gefragt ist nach einer Zeit x. Die Angabe in deiner Aufgabe zur Zeit heißt 2 Std. oder 120 min. Dein Wertepaar heißt 3 Pumpen und 4 Pumpen. Als erstes schreibst du hin

x = ______________________

und ziehst einen Bruchstrich. Jetzt schreibst du links oben auf deinen Bruchstrich die Zahl, die du modifizieren sollst, bei dir also 120 min. Und dann musst du dir bei jedem Wertepaar überlegen, ob deine Zahl größer wird, wenn der zweite Wert größer wird. Wenn 3 Pumpen (erste Wert) durch 4 Pumpen ersetzt werden, dauert es dann länger? Nein. Im Fall von nein, muss der erste Wert nach oben auf den Bruchstrich und der zweite Wert nach unten, sonst ist es umgekehrt.

x = 120 min * 3/4 = 90 min

...zur Antwort

Dichte = 15,98g/17ml = 0,939 g/ml oder g/cm³ oder 939kg/m³ (in SI-Einheiten)

An der Kurve bei 0,939 ablesen => das Destillat enthält ca. 45% Alkohol

Also sind im Destillat 17ml * 0,45 = 7,65ml Ethanol.

Wenn man sagt, dass alles Ethanol jetzt im Destillat ist (was natürlich bestenfalls in schwacher Näherung stimmt), dann enthielt der Wein zuvor in 50ml Wein 7,65ml Ethanol, also 7,65/50 * 100% = 15,3%

...zur Antwort

Oben wird ebenfalls 0,00962... angezeigt, nur in einer anderen Darstellung, nämlich als 9,62...E-3. Beachte: E-3 heißt, dass deine erste Stelle hinter dem Komma an Position 3 steht (davor also zwei Nullen). E3 heißt, dass deine erste Stelle vor dem Komma an Position 3 steht, also im Bereich von 1000 bis 9999

Dein unteres Ergebnis ist 9,62E-2.

...zur Antwort

Das muss ja auch so sein. Strom ist die Bewegung von Elektronen durch den Leiter. Wenn der Strom irgendwo größer oder kleiner wäre, dann müssten sich dort Elektronen ansammeln und langsam immer mehr werden. Das geht aber nicht, da sich gleichnamige Ladungen abstoßen.

...zur Antwort

Float-Glas-Anlagen. Das Gemenge (Sand, Soda und Kalk) wird bei 1600°C zu einer homogenen Matte geschmolzen. Das Glas glättet sich selbst, indem es auf flüssigem Metall, zumeist Zinn, schwimmt.

https://www.glaswelt.de/maschinentechnik/maschinentechnik-das-floatverfahren-revolutioniert-die-flachglasherstellung

Die Dichte des Glases ist kleiner als die des Metalls. Außerdem spielt die Oberflächenspannung eine Rolle.

...zur Antwort

Volumen = 10 kg / 17 kg/m³ = 0,5882 m³

0,5m * 0,5m = 0,25m²

Höhe = 0,5882m³ / 0,25m² = 2,35 m

...zur Antwort

Du hast das Wichtigste vergessen, denn auch z.B. CF4 ist nach außen unpolar. Die Raumanordnung der Ladungsverteilung ist symmetrisch. Es haben aber nur die Moleküle ein permanentes Dipolmoment, bei denen der Schwerpunkt der positiven Teilladungen und der Schwerpunkt der negativen Teilladungen räumlich getrennt sind.

In CH4 und CF4 fallen aber die beiden Ladungsschwerpunkte genau ins Zentrum des C-Atoms.

...zur Antwort

Du bist im juristischen Sinne eine Deutsche. Was aber noch viel wichtiger ist, du denkst in der deutschen Sprache (jeder Mensch denkt fast immer in imaginärer Sprache) und dein Charakter ist vollkommen kompatibel mit der deutschen Mentalität, deshalb bist du auch de facto eine Deutsche. Und das sage ich als ethnischer Deutscher, dessen Vorfahren seit Ludwig dem Deutschen Deutsche waren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_der_Deutsche

...zur Antwort

Es hat ihr Anfangs etwas weh getan (ja, hat geblutet), danach hatte sie aber einen mächtigen Orgasmus und hat keine 2 min später gefordert "Nochmal" ;-) Ich habe etwas Zeit gebraucht, um mich zu erholen. Danach hatte sie auch beim zweiten Mal einen tollen Orgasmus.

Die Tage darauf hat sie auf den Stühlen immer ganz weit vorne gesessen, dass man dachte, sie rutscht gleich runter. Und sie hat mir erzählt, sie hätte im ganzen Unterkörper schlimmen Muskelkater.

...zur Antwort