Ohrring versteckt stechen lassen?


06.02.2020, 12:42

Oder ab wann kann man sich ein Ohrring ohne Erlaubnis stechen lassen? Hab gelesen ab wann man Urtrilsfähig ist (14 Jahre) Stimmt das?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt in D keine gesetzlich festgelegten Altersgrenzen solange beide Eltern einwilligen - aber viele Piercer haben ihre eigenen Altersgrenzen definiert. Meistens sind die ungefähr so:

Bei Minderjährigen wird der Ausweis des Kindes benötigt und die schriftliche Erlaubnis von beiden Erziehungsberechtigten und deren Ausweise. Wenn man alleinerziehend ist, wird ein Dokument benötigt, daß die alleinige Erziehungsberechtigung nachweist (z.B. Scheidungsurteil oder ähnliches). Alternativ kann im Studio eine Eidesstattliche Versicherung zur Glaubhaftmachung der alleinigen Erziehungsberechtigung abgegeben werden. Bei Kindern unter 16 muß mindestens ein Elternteil dabei sein, unter 14 müssen beide Eltern mitkommen wenn kein alleiniges Sorgerecht vorliegt.

In Österreich wiederum ist ein Ohrloch ab 14 Jahren tatsächlich ohne die Einwilligung der Eltern ausdrücklich vom Gesetzgeber erlaubt worden.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin im Deep Metal seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Ich kann deinen Ärger über das Verhalten deines Vaters sehr gut verstehen. Die Begründung ist auch definitiv Unsinn und hat keinen wirklichen Hintergrund.

Ob du zum Ohrlochstechen beim Juwelier wirklich ab 16 Jahren noch die Einwilligung brauchst, halte ich für fragwürdig, das müsste eigentlich unter dem Taschengeld-Paragraphen fallen. Fragen kostet nichts. Du musst dir halt nur sehr gut überlegen, ob du den Ärger mit deinen Eltern provozieren möchtest. Bei mir war es immer genauso, habe nie gedurft und wenn ich nur fragte, wäre das Theater groß.

Schöpfe alle Versuche aus, ich kann mir jedenfalls zu Dauerwelle (mit Undercut) und trainiertem Typen Ohrring sehr gut vorstellen.

😂 Dauerwelle hab ich schon den Rest noch nicht...

0

Wenn du unter 18 bist, hast du eh keine Chance. Für ein Piercing benötigst du unter 18 mindestens das Einverständnis beider Elternteile, wenn nicht sogar ihre Anwesenheit.

Juweliere etc haben keine Ausbildung, kein Werkzeug dazu, keine sterile Umgebung usw. Kurz gesagt: Es ist billig, illegal und bringt dir wahrscheinlich Entzündungen oder eingewachsenen Schmuck. Genau dasselbe Ergebnis, wenn nicht sogar schlimmer, bekommst du mit irgendwelchen Selbstversuchen.

Da hilft wohl nur abwarten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Tunnel, Snakebites, Septum

Würde ich persönlich nicht machen, weil es im Endeffekt nur noch mehr Probleme bringt bestimmte Dinge heimlich zu tun. Außer du bist volljährig, dann kannst du sowieso machen was du willst und deine Eltern können dir schlecht sowas verbieten

Lg^^

Mach einfach ohne Einverständnis, hab mir auch heimlich 2. Ohrlöcher schießen lassen, was meine Eltern nach 3 Wochen erst entdeckt haben :) geh zum Juwelier, in den meisten Fällen ist das Einverständnis dort egal, sonst halt ein paar verschiedene suchen, irgendeiner macht es schon :)

Woher ich das weiß:Hobby – Eigene Erfahrung und noch vieles geplant :-)

Was möchtest Du wissen?