Ökologische Nische - 2 Arten vetreiben sich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dieser Merksatz ist als das Konkurrenzausschlussprinzip bekannt und eigentlich sehr leicht nachvollziehbar. Das Prinzip besagt, dass Arten, die die gleiche Nische im selben Lebensraum besetzen, dadurch in direkte Konkurrenz geraten. Da die vorkommenden Ressourcen nicht für das Überleben aller reichen, wird auf lange Sicht die konkurrenzstärkste Art die Nische dominieren und die übrigen verdrängen.

Kann es vielleicht sein, dass du die Formulierung "dauerhaft dieselbe ökologische Nische haben" so verstanden hast, dass die zwei Arten in unterschiedlichen Nischen leben und dauerhaft besetzen? Dann kann ich deine Verwirrung nachvollziehen. Aber es geht eben um Arten, deren Nischen sich ganz oder völlig überschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie treten dann in Interspezifische Konkurrenz. Wenn die Nischen genau gleich sind (Nahrung, Wohnhabitat, Tagzeit...) wirds schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?