Objektive ohne AF Motor auf meiner Nikon d7000

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob es Sinn macht? Kommt auf das Objektiv, seinen Zustand und den Preis an. Grundsätzlich kannt fast alle alten Nikkore, teils mit Einschränkungen, an der D7000 nutzen. Bei allen Objektiven, die "AF" in der Typenbezeichnung tragen, kommt der AF Motor in Deiner Kamera zum Einsatz. Hier kannst Du mal genau nachlesen, was mit Deiner Kamera und entsprechenden Objektiv geht und was nicht: https://nikoneurope-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/19072

Gute und neutrale Tests, auch älterer Objektive: http://www.kenrockwell.com/nikon/nikkor.htm

0
@uwghh

Hallo

nun ja Ken Rockwell ist garantiert nicht "neutral" aber neutaler und durchschaubarer als Zeitschriftentests oder Tests einiger Onlinesites wo man gerne MTF Kurven mit "eigenwilligen" Kontrastwerten als Basis verwendet (Wobei auch die MTF Kurven Diagramme der Hersteller oft "getürkt" sind aber so ist nun mal das Marketing)

Aber da der Ken inzwischen schon neue Kameras testet bevor die Händler ein Demogerät in die Hände bekommen dürfte er schon bei Canon und Nikon gut die Finger drin haben...

0

Hallo

was soll das ?

Die D7000 kann alle Stangenfocus AF Optiken betreiben und die findet man ab 20€ für die üblichen Festbrennweiten und ab 30€ für Zooms von Fremdherstellern und sind zum Teil günstiger als die Manual Focusoptiken.

Aber AF Zooms taugen nicht zum filmen da sind MF Optiken tauglicher weil Parfocal

Wenn ich jetzt noch wüsste was ein Stangenfokus ist... :D

0
@japanese3122

Hallo

Beim Stangenfocus ist der AF Motor in der Kamera eingebaut und dreht über die Kardanstange den Focus. Das hat Vorteile und Nachteile. EIn Vorteil ist das es oft schneller ist als wenn der AF Motor in der Optik sitzt.

Neuere Nikon Optiken haben eingebaute AF Motore das hat Vor und Nachteile primär ist es eben billiger in der Herstellung der Kameras. Deswegen sind die Einsteiger Nikon ohne AF Motor in der Kamera und dem ganzen anderen mechanischen "Geraffel" wie Blendenmitnehmerhebel und Offenblendhebel

0

Was möchtest Du wissen?