Note nach der Zeugniskonferenz ändern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei uns (ebenfalls in NRW, allerdings Gymnasium) galt eine Regelung, die besagte dass man im Regelfall keine 6 bekam, außer man hatte zu viele Fehlstunden. Selbst bei mehreren 6 in Klausuren gab es schlimmstenfalls eine 5-. Ich denke dass es ziemlich knapp bei dir werden wird, aber du hast noch Chancen weiterzukommen. Aber überlege dir mal, ob eine Versetzung dir überhaupt weiterhilft. Bei einer Wiederholung könntest du den versäumten Stoff noch nachholen und hättest dann beste Chancen das nächste Jahr mit einem super Zeugnis abzuschließen. Viel Erfolg.

Das Problem ist das ich einfach im Unterricht geschlafen hab, nach den Blauen Briefen habe ich eine Arbeit 1 und eine 3 und Teste alle 1 geschrieben.

0
@Luca1a

Ich hab non stop gepennt und trotzdem Abi bekommen und war um einiges schlechter als du. Und das aufm Gymmi. Also mach dir mal keine Sorgen, bei solchen Noten solltest du das packen. Blaue Briefe hatte ich ca 5 Stück und 3 Jahre non stop Attestpflicht. Mit 200 unentschuldigten Fehlstunden. Also du hast um einiges bessere Chancen das zu packen. Mach dir mal keine Sorgen ;)

0

Was ist denn das für eine eigenartige Schule? 6 ist 6, bei uns bekommt man die auch. Noten haben - zumindest in Bayern - nichts damit zu tun, ob man gefehlt hat.

0
@botanicus

Hab ich mich auch gefragt. War aber tatsächlich so bei uns. Irgendwo wird es einen Sinn haben, sonst wären wir keine Europaschule.

0

Vielen Dank fürs Sternchen ;)

0

Naja, wer in der Klassenarbeit ein leeres Blatt abgibt, kriegt ne Sechs... Wer ne Hausarbeit nicht abging, kriegt ne Sechs. Wer keine Leistung erbringt, kann auch nicht mehr als die schlechteste Note bekommen. Das hättet ihr euch vielleicht überlegen sollen, und dafür sorgen, dass euer Projekt rechtzeitig fertig wird. Zumal dir ja bekannt war, dass du dir ne schlechte Note nicht leisten kannst (nein, Fünfen fallen nicht vom Himmel...)

"Wahrscheinlich ne 5 in deutsch" sagst du. Stehst du auf 4,5 oder auf 5,4? Wenn Ersteres, kriegst du die 5 und kannst über die Ferien drüber nachdenken, wie weit du mit nem Zeugnis voller Fünfen kommst. Wenn du auf 5,4 stehst, würde ich sagen dass die nichtgemachte Hausarbeit zur Sechs fühhrt, und mit ner Sechs im Hauptfach wirst nicht versetzt.

Ja, Lehrer dürfen Noten nach den Konferenzen noch ändern.

1

Noten können so lange geändert werden, bis die Zeugnisse ausgegeben sind.

Allerdings wird das nur im begründeten Einzelfall gemacht, da der weitere Ablauf (Zeugnis neu drucken, Klassenleiter und Schulleiter unterschreiben) doch ein bisschen Arbeit verursacht.

Hallo.

Ich war Jahrelang in Niedersachsen in der Zeugniskonferenzen.
Zu meiner Zeit ist  kein mal über eine 6 gesprochen worden.
Aber 5 auf dem Zeugnis ist ja auch nicht ?

Das wäre möglich, setzte aber einigen Aufwand voraus. Die Klassenkonferenz aller Lehrer müsste erneut zusammentreten. Das wäre der korrekte Weg. Ein Lehrer, der das veranlasst, bekommt aber symbolische "Klassenkeile" von seinen Kollegen. 

Je nach Schule kann sie aber auch den Klassenlehrer unter der Hand bitten, die Note einfach in der Liste zu ändern. 

Deine Angst ist aber ohnehin unbegründet. Wegen einer einzelnen Referatnote bekommt man im Zeugnis keine Sechs. 

Hab heute nachgefragt, die Zeugnisse sind zum größten teil gedruckt, also denke nicht das sie so einfach noch was machen kann. 

0

Klassenkeile von Kollegen? Hör mal, das sind erwachsene Menschen. Korrekt wäre, dass die Änderung von der Gesamtkonferenz (nicht der Klassenkonferenz) beschlossen wird. Unter der Hand geht gar nichts. 

Und man kann nicht wegen einer Note eien 6 bekommen, aber diese Note kann den Ausschlag zur 6 geben. 

Ich habe durchaus schon erlebt, dass ein Zeugnis noch am Zeugnistag geändert beschlossen und neu gedruckt wurde.

1

Ja, natürlich kann sie das machen - es gibt kein Gesetz, dass das verbietet.

Wahrscheinlich war sie aber einfach nur sauer und wollte Euch nur drohen

Habe gerade einen Lehrer gefragt, er meinte sie müsste dann nochmal die Zeugniskonferenz wiederholen lassen.

0
@Luca1a

Ja, das kann sie aber machen - macht sie aber bestimmt nicht ;-)

0

Das Zeugnis kann noch geändert werden bis 2 Tage vor der Ausgabe 

keine angst...deshalb kriegst du keine 6 als endnote

Ist ja toll, dass Du das beurteilen kannst :-)

1

Was möchtest Du wissen?