Normales Pflaster auf Katzennaht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

meine katze is auch kastriert worden... unser tierarzt hat uns gesagt, wir sollen normale heilsalbe oder baby creme benutzen... z.b. penaten, die hatten wir das lindert enorm den juckreiz und sie lassen die naht in ruhe, kann sein sie lecken noch ein bisschen dran, aber das war's... is auch ungiftig

Hallo Silberfrettchen, nein es fängt natürlich etwas an zu Jucken, aber normal hat es nichts zu sagen, solange sie etwas dran lecken, ist das nicht schlimm, nur wenn sie die Fäden rausziehen würden, was ich nicht glaube. Behalte sie etwas unter Beobachtung, ansons- ten kannste nicht viel machen. Aber nicht versuchen Pflaster drauf zu tun, daß hätte der Arzt dann wohl schon gemacht, weil die Katzen da bestimmt dran gehen."

Ruf mal deinen TA an. Heute wird eigentlich so genäht, das sie an dir unteren inneren Faden nicht drankommen! Aber es kommt eben auf die Methode an die dein TA verwendet! Und selbst wenn ein Pflaster jetzt helfen würde, wie willst du das wieder abbekommen??? Haare um eine frische Wunde rausreißen ist bestimmt nicht wirklich angenehm!

Nichts drauf machen. Das regelt sich von selber. Stehen sie stark vor, nochmal zum Tierarzt der soll sie rausziehen. War bei meiner auch, nach zwei Tagen war nichts mehr zu sehen.

Babystrampler.....Ich glaub es nicht.....

babystrampler wurde uns vom TA empfholen, da sie stark drangegangen sind, ist dann leider nicht zu ändern ;) Wir wissen auch das es nicht gut ist für sie aber was ist schlimmer, 2-3 tage in so nem ding, oder eine verunreinigte wunde? ;)

0

Was möchtest Du wissen?